Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Teilweise sind es ... (Technik und Reparaturen)

Eric65, Straubing, Dienstag, 07. Februar 2017, 23:30 (vor 140 Tagen) @ e28ronny

Hallo Sebastian,

die drei Sensoren im Thermostatgehäuse sind für Fernthermometer (im Kombiinstrument), der hat in der Regel nur einen belegten PIN obwohl´s ein zweifach-Stecker ist, dann Kühlmitteltemperatur für DME, der hat immer zwei PINS, Farbe des Sensors kann variieren, meistens weiß, hab aber auch schon Schwarze und Blaue gesehen, der Letzte ist für das Kaltstartsystem, der ganz große Fette, meist braun und darin ist ein Bimetalschalter der das Kaltstarteinspritzventil ab einer bestimmten Temperatur zeitabhängig einschaltet.

Den zweipoligen Sensor, den du da im Großbild zeigst ist meistens für den Zusatzlüfter vor dem Kühler/Kondensator, der kann bei AHK verbaut sein, bei Klima ist der generell drin. Das ist ein Temperaturschalter, kein Sensor. Da steht eine Gradzahl drauf, bei der der einschaltet.

Bei einigen Länderversionen können diese "Schalter" auch zur Steuerung von Funktionen an der DME herangezogen worden sein. War recht oft an den 2-Liter M20 L-Jet dran.

Am sichersten identiviziert man diese Sensoren über die Teilenummer die da drauf ist. Manchmal bisserl schwer zu lesen, wegen dem oxydierten Messing aber es ist immer eine Nummer drauf. Auch kann die Boschnummer drauf sein, dann geht´s auch.

Gruß Eric


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum