Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Einzeldrossel mit Alpha N und offenen Trichter (Technik und Reparaturen)

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 09. April 2017, 13:05 (vor 230 Tagen) @ M535i-DC71

Das Thema kann ich schon erklären, weil meine Steuergeräte Alpha-N beherschen und so programmiert werden könnten... was aber nix taugt. Alpha-N ist gruselig dreckig und nur für den Renneinsatz brauchbar.

Ich fahre entweder DME original mit neuem Datensatz, Unterdruckmessung oder Luftmassenmessung.

Leerlaufregler? Den gibt's nimmer...

Kaltstartanreicherung? Die klappt noch.

Kaltstartanhebung? Die gab es mal... warmlaufen lassen und schön warten oder eben würgen.

Spiel im Gestänge? Sehr, sehr viel Spaß damit... echt herausfordernd ;-)

Fahrkomfort? Der war mal... mit sanft einkuppeln und Gasgeben wird's nix mehr.

Kat? Nicht zu schaffen... nur mit sehr, sehr viel Aufwand. Nur dann braucht man keine offenen Einzeldrosseln...

Luftfilter? 6 Socken. Oder Sammler, aber dann kann man gleich wieder lassen.

Entlüftung? Entfällt... was den TÜV arg stresst, weil Umweltsau.


Meine Empfehlung: Serie, schön mechanisch bearbeitet und Umrüstung von Luftmengenmesser auf den entdrosselnden Luftmassenmesser. Plus Chip.

Gibt's bei Miller Performance. Funktioniert ganz brauchbar.

https://www.millerperformancecars.com/store/maf-conversions


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum