Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Diff.-Bilder (Allgemein)

M.S. @, Straubing-Bogen, Mittwoch, 30. August 2017, 10:16 (vor 83 Tagen) @ Dennis-Marc

Diese Getriebe sind noch keine extreme Seltenheit, ich habe auch noch ein paar fabrikneu auf Lager... aber leider keines in deiner Übersetzung.

Man müßte jetzt wissen oder prüfen, ob dein Getriebe einen Schaden an der Verzahnung hat. Wenn nein, man kann den Triebling und das Tellerrad jederzeit in ein anderes Getriebe einbauen, diese Getriebe sind allesamt weitgehend kompatibel... bis auf die 2 großen Varianten gesteckt/geschraubte Abgänge.

Es ist auch kein Hexenwerk, das wahrscheinlich defekte Lager zu identifizieren und zu erneuern, auch wenn es diese Teile seitens BMW nicht mehr gibt. Die Lager sind von FAG und man könnte diese Teile dort anfragen, schlimmstenfalls aus einem Spendergetriebe transplantieren. Also gehen tut das... das einzig ärgerliche daran ist der hohe Aufwand, diese Getriebe wurden mit Abstandsringen justiert und eingemessen, die man dann allesamt haben muß oder eben anfertigen muß.

Ich hätte notfalls auch eine Adresse in Landshut, eine Werkstatt die mir auch schon mehrere Diffis nach Wunsch umgebaut hat. Und das kostet keine 2,5K€...

Ich habe mehrere 188er und 210er vom E23 auf E28 dort umbauen lassen, was bestens funktioniert hat. Größenordnung um 0,5K€


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum