Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Sperrdifferential umbauen (Technik und Reparaturen)

M.S. @, Straubing-Bogen, Donnerstag, 28. September 2017, 10:47 (vor 25 Tagen) @ Chrys
bearbeitet von M.S., Donnerstag, 28. September 2017, 10:54

Z3 / E36: Andere Flansche? Ja! Aber die kann man abschrauben... du brauchst ja nur Triebling und Tellerrad ;-)

Beim M20b28 brauchst du vom Drehmoment nur ein Typ 188 Diffi. Das kleine 168er packt das Drehmoment sowieso nicht und ein 210er wäre (im E28) überdimensioniert... und ein 210er passt auch nicht in einen E30, es gibt dafür keinen hinteren Deckel.

Das 188er ist leicht zu erkennen: der seitliche Abtrieb/Deckel hat 6 Schrauben, das 168er nur 4 und das 210er hat 8 Schrauben. Das gilt für den E24/E28 und E30. Dort sind sogar die Gussgehäuse ab 85 kompatibel, wobei 82-84 E28 aus der Reihe tanzen...

Beim E23, E34 und E32 kann man diese Schraubenzählerei ebenfalls teilweise anwenden... der E23 tanzt hier etwas aus der Reihe mit seinen Uralt Getrieben der 70er Jahre...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum