Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Was für ein Typ??? (Markt: Biete und Suche)

Eric65, Straubing, Freitag, 06. Oktober 2017, 16:56 (vor 67 Tagen) @ Aprilscherz

Hallo Kay,

naja, für weniger als die Investition würde ich ein Auto sowieso niemals verkaufen.

Ich verbrenne doch nicht einen Haufen Zeit und Geld, damit ein Anderer ein schönes Auto fahren kann. Dann stell ich ihn lieber ganz hinten eingemottet in meiner Halle ab und vergesse ihn für 10 - 20 Jahre, dann wird er schonmal richtig wertvoll.

Bei E12 und auch E28 steigt der Wert des Fahrzeugs mit jedem Cent, der professionel in den Werterhalt gesteckt wird, also in einen Zustand der mind der Note 2 entspricht. Das hat jetzt nichts mit normalen Verschleißreparaturen oder gar zeitwertgerechter Instandsetzung mit V(G)e(r)brauchtteilen zu tun. Das erhöht den Wert einer abgerittenen, angeranzten Schlurre nur minimal bis garnicht.

In einem Thread weiter oben habe ich ein Bildchen von meinem "Winter E28" eingestellt, aktuelles TÜV-Wertgutachten 18,5 K für einen M20!. Da fließen aber auch jedes Jahr mind. 2 K rein. Jede "Teilrestauration" an dem Fzg. hat nur ein Ziel, ein Zustand besser als neu!

Wem das zuviel ist, nur eine Überlegung dazu: Was kostet ein neuer 5er und wieviel Wertverlust hat der alleine im ersten Jahr? Der darf keinen deut schneller fahren auf deutschen Straßen, ob er sparsamer ist ... kann sein, sicherer .. ja, in jedem Fall, aber soviel Spaß und Beachtung wie mein 32 Jahre alter Oldie hat er nie!

Gruß Eric


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum