Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Was für ein Typ??? (Markt: Biete und Suche)

MikE28 @, Südbayern, Freitag, 06. Oktober 2017, 19:50 (vor 17 Tagen) @ Eric65

Ich muss schon sagen, das was Martin und du so macht, bewundere ich sehr! Aber du musst schon auch sehen, dass ihr beide vom Otto-Normal-E28-Schrauber weit weg seid. Ein Winter-E28 mit Wertgutachten für 18,5t EUR - sowas fahren die meisten von uns im Sommer nicht! Könnte man fast schon als dekadent bezeichnen ;-)

Ob du es glaubst oder nicht, aber mich kostet der Erhalt meiner Fahrzeuge seit vielen Jahre praktisch nichts, ich fahre Autos aus den 80ern und frühen 90ern seit ich 18 bin und hatte mehr als 25 insgesamt. Fast keines hab ich mit Verlust verkauft und das, obwohl ich viel mit verbrauchten/ gebrauchten Teilen gearbeitet hab und nicht eines der Objekte es mit euren Schmuckstücken aufnehmen könnte. Bei nahezu jedem Fahrzeug ist beim Verkauf ein bisschen was hängen geblieben, Kaufpreis plus Investitionen waren eigentlich immer drin.
Ich denke eher, dass du dann in die Röhre schaust, wenn du richtig Geld investierst und alles neu machst und dann verkaufst. Die Kohle will kaum einer ausgeben, während viele bereit sind, deutlich weniger Kohle für ein solides Fahrzeug auszugeben, bei dem zeitwertgemäß repariert und teilrestauriert worden ist. So ist zumindest meine Erfahrung.

Wer es sich leisten kann, einfach nicht zu verkaufen, wenn der Preis nicht stimmt, kann das Thema natürlich entspannt angehen;-) Und kaum einer von uns kann auf so ein Teile-Arsenal in solcher Qualität zurückgreifen, wie ihr das könnt.

Abschließend kann man sagen: Alles richtig gemacht und zur richtigen Zeit eingekauft!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum