Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Schööööön! Leder ist einfach edel... (Technik und Reparaturen)

M.S. @, Straubing-Bogen, Montag, 09. Oktober 2017, 13:19 (vor 14 Tagen) @ Ralf518
bearbeitet von M.S., Montag, 09. Oktober 2017, 13:24

Ja, genau vor diesem Dilemma stehe ich auch...

Mein Cockpit ist original 1985-1986 produziert worden. Da wurde das Leder hart aufgebracht. Optisch gefällt mir das super.

Ich habe es ebenfalls in einem Abverkauf bekommen, so um 1988 als der VT seine Lagerhallen in Unterhollerau geräumt hat... und einiges mehr, Motoren, Karossen...

Bei den Türbrüstungen bekam ich etwas später die gepolsterte Version. Die sieht dort sehr gut aus, leider ist das Leder dort matter und das Cockpit schwarz glänzend.

Mir gehen halt langsam die Himmelblenden kaputt. Bei Eric's E30 und beim unserem "WinterEta" löst sich das Kunstleder an den hohlen Kanten der Himmelblende langsam ab und bildet Blasen. Mein 535 und der M5 sind davon noch verschont geblieben, nur wie lange noch? Manchmal reicht ja ein extremer Sonnentag für so einen Mist... und ich will vorgesorgt haben in Form von Bildern und Reserve Material=Leder der richtigen Farbe/Dicke/Version. Mehr wird es ja nicht mehr...

Und ja, mein Handschuhfach schaut mit dem Soft Leder etwas traurig aus. Ich glaube, da wird mein Sattler mal etwas "Stretching" machen müssen oder ich baue wieder das originale Plastik ein (das ist noch so auf dem Bild...). Die Kombi ist trotzdem ansprechend gut...

[image]

[image]

[image]


[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum