Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Stoßdämpfer - aber welche? (Allgemein)

stefle85 @, Montag, 06. November 2017, 19:04 (vor 17 Tagen) @ 63er_matthias
bearbeitet von stefle85, Montag, 06. November 2017, 19:10

Aus eigener Erfahrung kann ich Dir sagen dass sich neue Stoßdämpfer immer etwas härter anfühlen als alte ausgelutschte.

Bei Serienfahrwerk würde ich ausnahmslos Bilstein B4 nehmen, denn so werden sie auch beworben --) als Austauschteil zum Original. vielleicht sogar bei dezenter Tieferlegung - im E46 sind B4 mit 40mm Tieferlegung absolut alltagstauglich. Wobei die Feder natürlich auch noch ein Wort mitzureden hat, da die Feder ja durch die ''benötigte Kraft des Zusamemnpressens'' die Härte bestimmt. Der Stoßdämpfer ist ja eigentlich nur ein Schwingungsdämpfer Im E28 fahre ich B6 mit Hartge Kennlinie. Ob das den Kohl fett macht im Vergleich zu normalen B6 kann ich Dir nicht sagen aber es ist alltagstauglich - allerdings mit deutlichen Komforteinbußen. Trotzdem gehen flott gefahrene 500km Autobahn ohne Rückenschmerzen :-P


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum