Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

leicht OT: Tieferlegung BMW E3 / E12 (Allgemein)

MikE28 @, Südbayern, Samstag, 07. April 2018, 21:38 (vor 13 Tagen)

Hier sind doch auch Leute unterwegs, die sich mit E12 und E3 auch beschäftigen.

Meine Frage: Was gibt es für Möglichkeiten, einen E3 2500 etwas tiefer zu bekommen?
Es gibt bestimmte E12 Federn, die laut ETK mit bestimmten E3 Federn identisch sind. Vorne wie auch hinten. Also gehe ich mal davon aus, dass man theoretisch einen H&R Federnsatz vom E12 komplett verbauen könnte. Für den E3 gibt es Bilstein B6 vorne und hinten zu kaufen, das ergäbe bestimmt ein schönes Fahrwerk. Nur will ich eigentlich gar nicht so brutal werden, vor allem weil diese Kombi sicherlich schwierig einzutragen wäre und auch in Konflikt mit der vorhandenen H-Zulassung geraten würde. Zum einfach nicht eintragen ist das dann auch zu auffällig, da ist Ärger vorprogrammiert.

Ich würde gerne nur maximal 30mm an der Vorderachse tiefer kommen und die Hinterachse lassen, wie sie ist. Sind denn z.B. die Federn vom M535i tiefer als die der anderen E12 M30? Zumindest hat der M535i andere Federn, als alle anderen E12. Sowas wie ein M-Sportfahrwerk gab es ja damals nicht.
Bei meinem ex- E32 hab ich einfach vorne Eibach Federn verbaut, um genau diesen Effekt zu erzielen. Leider hab ich keine Eibach Federn für den E12 gefunden. Für den E3 scheint es ohnehin gar nichts zu geben...
Außer H&R für den E12 konnte ich bisher nichts vernünftiges finden, vor allem nichts dezentes. Hat da jemand einen Tipp für mich? Oder hat vielleicht sogar jemand noch Federn herumliegen, die mir da weiterhelfen würden?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum