Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

nochmal Dasselbe.... (Allgemein)

spike @, Großraum Bremen, Freitag, 10. Februar 2017, 15:21 (vor 138 Tagen)

moin,
mein eta ´85, 122PS katlos, macht seit neuestem auch nicht mehr das was er im Leerlauf soll:
er springt gut an und geht dann in den erhöhten Leerlauf(ca.+/- 900).
Wenn ca. gut 2/3 der Betriebstemperatur(lt. Instrument) erreicht ist, erhöht sich der Leerlauf auf ca. 1100. Da bleibt er dann auch.
Ehe ich nun alles Mögliche probiere, denke ich ja auch, daß ein Sensor die Kühlmitteltemp. nicht weitergibt und statt von der Kaltstartdrehzahl auf...?.... zu schalten, geht er auf die 1100+.
Unten hat Baasti das Thema ja schon, zwar anders, aber in Bezug auf Sensoren angesprochen.
Welches ist denn definitiv welcher(wofür) Sensor am Thermostatgehäuse?
Garantiert wissen die Experten das, und es wäre schön, wenn das hier erläutert würde....
danke schonmal
gruß
thomas

Avatar

nochmal Dasselbe....

Baaastii @, Wolgast, Freitag, 10. Februar 2017, 20:07 (vor 137 Tagen) @ spike

Ja die Frage steht nach wie auch bei mir offen, welcher Sensor/Geber für was gut ist...:-P

nochmal Dasselbe....

kiefer @, 66386 St. Ingbert /öfters auch Wiesbaden, Freitag, 10. Februar 2017, 20:42 (vor 137 Tagen) @ Baaastii

Hi
schaut mal via Forensuche, ich hatte vor ein paar Jahren die selbe Frage, die dann durch das Posten eines Bildes mit Beschreibung gelöst werden konnte.
Wenn ich mich recht entsinne, ist der einpolige zumindest für das Fernthermometer, also Tacho, zuständig.
Viel Erfolg
Stefan

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum