Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung (Allgemein)

kiefer @, 66386 St. Ingbert /öfters auch Wiesbaden, Mittwoch, 19. April 2017, 18:40 (vor 6 Tagen)

Tach,
im e34 (m50) hatte ich mal im Touring eine funktionierende Niveauregulierung, im e32 ebenfalls (m60). Beide Fahrzeuge habe ich jedoch nicht mehr. Bei beiden wurde dies durch die Servopumpe "aufgepumpt".
Im Fundus ist mir nun noch eine solche niegelnagelneue Pumpe (anklicken... ETK) in die Hände gefallen, TeileNr 37 12 1 128 247, damals noch via externer Pumpe gelöst und nicht über die Servopumpe.
Gemessen am derzeitigen Neupreis (anklicken... aktueller VK-Preis) (jaja, ich weiss, die Lagerkosten... ;-) ) stellt sich mir die Frage, ob wie beim e34 der Trend dahin geht, die Niveauregulierung stillzulegen (ein hinterer Dämpfer kostet ca. 400 Euro, sofern man ihn nicht wiederaufbereiten lässt in Polen), oder ob es noch immer Fahrer gibt, die das System in den oben genannten Oldies aktiv am Leben erhalten.
Fahren hier im Forum oder in dessen Dunstkreis noch welche mit Niveauregulierung herum, oder wurde auf Standardfahrwerk umgerüstet?
Zwar kenne ich die damaligen Aufpreise für das System nicht, jedoch nehme ich an, dass solch ein System früher eher selten bestellt wurde, zumal man bei den Limousinen und Coupes damals glaube ich eher weniger schwere Last im Heck befördert.
Gruß,
Stefan

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Aprilscherz, Mittwoch, 19. April 2017, 22:01 (vor 6 Tagen) @ kiefer
bearbeitet von Aprilscherz, Mittwoch, 19. April 2017, 22:09

1500 DM war der Aufpreis 1993 für die NR bei einem BMW e32 ( 730,730 V8, und 740i/ vor 92 735 R6) serienmäßig war sie im 750i +iL sowie im 740iL.
Dann immer mit dem großen 102L - Tank(den auch der kurze 750i immer hatte)
Und dieser ergibt seinerseits ja nicht nur Reichweitenvorteile bei den großen Maschinen sondern bedingt anders herum eben auch die NR.
Ein 750 fährt eben auch mit voller Zuladung + 100 Liter Sprit nicht mit Hänge Arsch rum.
Nicht ganz unerheblich für die Fahrzeugbalance..
Das Federungsgefühl mit den hydraulischen Zylindern(sind ja quasi keine Stoßdämpfer!) ist auch einfach immer ein wenig erhabener besonders auf kurzen Wellen.

Selber habe ich einen 50i und iL , der iL zusätzlich noch mit EDC 3,dem aktiven System.
Und beide werden das System nicht stillgelegt bekommen(aber es stimmt,ein gewisser Prozentsatz hat es zugunsten Tieferlegung und Aus Geldgründen stillgelegt, hab selber mal so einen angesehen.
Ich denke schon dass bei 10% das ausgebaut ist oder stillgelegt und bei vermutlich weiteren 50% macht es zumindest ein paar Probleme.
Dabei ist Tieferlegen + Niveau gar kein Problem(zumindest wenn es in Maßen geschieht) im Gegenteil so kann das Heck sogar beliebig angeglichen werden, andere bauen ständig irgendwelche Federn um weil der Wagen nie optimal dasteht..mit NR kein Thema.
Man muss es eben 100% aufarbeiten sonst bleibt es eine Dauerbaustelle.
Das dumme ist ,dass natürlich grade das Topgefragte System EDC 3 AM teuersten (am Laufen zu halten) ist.
Der Mehrpreis war 2800 DM , ein Dämpfer neu (wenn überhaupt zu bekommen) kostet glaub ich 1500 oder 1700.
Das ganze 4 mal.da muss man schon wissen was man will.
Restaurieren von der NR - Ca. 290..380 (je nachdem ob die Bomben auch defekt sind) in Polen.
EDC 3 : 1100..1300 Euro für alle 4.

Es wird denke ich,immer wieder unterschätzt, welche Unterhaltkosten fällig sind bei den Autos.
Es ist zwar alles robust,aber zu tun ist IMMER etwas.
Und meist braucht es auch ein wenig Geld.
Denke aber dass es immer mehr Leute gibt die die NR eines e34/32 und ä.Systeme nicht mehr Stillegen.
Sondern instandsetzen.

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

kiefer @, 66386 St. Ingbert /öfters auch Wiesbaden, Mittwoch, 19. April 2017, 22:19 (vor 6 Tagen) @ Aprilscherz

Hi,
bzgl e32/e34 kenne ich alle genannten Fakten, mein Beitrag zielt jedoch auf die im Betreff genannten Baureihen ab (e12, e28, etc), s. auch Link(s) in meinem Beitrag.
Gruß,
Stefan

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Ralf518 @, Donnerstag, 20. April 2017, 00:38 (vor 6 Tagen) @ kiefer

Hallo Kiefer,

ich habe Niveau in meinem E28 und E23 nachgerüstet. Eventuell rüste ich es auch in meinem
zweiten E28 und im E24 nach. Beim Winter E23 werde ich mir das Nachrüsten vermutlich sparen.

Viele Grüsse
Ralf

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Aprilscherz, Donnerstag, 20. April 2017, 06:51 (vor 5 Tagen) @ Ralf518

Das ist wohl teilweise noch neu lieferbar, ? Stelle mir das gar nicht so einfach vor die Zylinder und bomben zu beschaffen.
Das haben doch keine 2% aller e28 (oder?)

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Ralf518 @, Donnerstag, 20. April 2017, 08:10 (vor 5 Tagen) @ Aprilscherz

Hallo,

die Pumpen waren ja über alle Modelle, teilweise sogar noch im E32, gleich, die habe ich in
grossen Mengen gehortet, weil die ja angeblich immer kaputtgehen. Bislang hatte ich noch
keinen Ausfall bezüglich der Ventile in den Pumpen. Die Dämpfer habe ich kartonweise neu,
haben vor einiger Zeit nen Fuffi gekostet, als Alle ihre Niveau gegen irgendwelche abgesägten
Federn oder Billigfahrwerke getauscht haben und die neuen Niveau-Dämpfer unverkäuflich waren.
Die Dämpfer halten aber auch recht lange dicht, bislang ist noch keiner undicht geworden.
Die Schalter sind etwas knapp, aber sollten reichen. Leider habe ich die Preisexplosion
der Kugeln nicht vorausgeahnt, andererseits wären die aber auch nicht lagerfähig gewesen.
Die wird man künftig wohl wirklich wiederbefüllen müssen.

Viele Grüsse
Ralf

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Aprilscherz, Donnerstag, 20. April 2017, 10:52 (vor 5 Tagen) @ Ralf518

Hey Ralf, manchmal hat man sich das richtige zur Seite gelegt. :-)
Die Dämpfer sind dann vom 28/23 ja sicherlich gleich aber wohl nicht gleich zum e32?
Oder zumindest nicht mit den Modellen ab "Facelift" oder(?) ab 9791 waren die Teile nummern beim e32 (hab jetzt mal meinen angenommen mit der Sportabstimmung) 37121138929 + ..30.

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Ralf518 @, Donnerstag, 20. April 2017, 11:54 (vor 5 Tagen) @ Aprilscherz

Hallo Aprilscherz,

die Dämpfer von E23 Nachfacelift und E28 sehen zunächst einmal optisch absolut identisch aus,
wahrscheinlich lassen sie sich im äussersten Notfall wechselweise verbauen. Ob die exakte Länge aber wirklich gleich ist, müßte man nachmessen, das weiß ich auswendig nicht. Aber bestimmt ist
die Abstimmung leicht anders. Sind aber beide Typen gleich schwer zu besorgen, ein Mischen
bringt da keine Vorteile. Mein E24 ist E12 basiert, da braucht es andere Dämpfer. Sie sehen sich
optisch und technisch auch ähnlich, Länge und Durchmesser müßte ich aber messen. Mindestens
das untere Lager ist anders, was sich aber eventuell umpressen/absägen ließe. Aber auch die
habe ich neu liegen. Leider habe ich die drei Typen noch nicht gleichzeitig nebeneinder liegen
gehabt um sie von den Abmessungen wirklich genau zu vergleichen. Vermutlich lassen sich die E28
und späten E23 Dämpfern sowie die späten E24-Dämpfer durch umpressen der Lager von rechts auf
links und von links auf rechts umbauen.

Mit dem E32 kenne ich mich nicht aus. Die frühen Dämpfer dürften zumindestens von der Funktions-
weise ähnlich den E28 Dämpfern sein. Austauschbar weiss ich nicht. Zumindest die später verbaute
Variante, welche über die Servopumpe angetrieben wird, ist defintiv nicht kompatibel, da ist
die Höhenregulierung im Dämpfer verbaut und nicht mehr über einen elektrischen Schalter realisiert.

Viele Grüsse
Ralf

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Aprilscherz, Donnerstag, 20. April 2017, 16:25 (vor 5 Tagen) @ Ralf518

Hallo Ralf ,
sehr interessant,schön wie sich mancher da reinarbeitet!
Die Regulierung der Höhe ist aber beim e32 nicht über den Dämpfer realisiert, auch nicht bei den späten e32 sondern wird immer mit dem Regelventil eingestellt und erreicht sowie überwacht.
Beim E32 geht das hydraulisch ueber ein Regelventil an der Hinterachse und durch die Servopumpe, die eine Doppelpumpe in dem Fall ist.
Am Dämpfer ist da tatsächlich nichts dran.

Nicht verwechseln mit e32 mit EDC 1 oder EDC 3(ab ca. 91)
Bei EDC 1 ist oben raus geführt dann so ein Kabel.
Beim EDC 3 sind die Stecker/Kabel seitlich.

also nur bei EDC (und das ist übriges unabhängig davon ob der Wagen Niveau hat) ist da was verkabelt.

Die teuersten, aufwendigsten Dämpfer sind beim e32 deswegen die vom e32 750i/iL oder dem 740iL mit EDC.
Weil diese 3 Typen immer Niveau hatten.

EDC 3 war 1993 ca 2800,- Aufpreis.(egal ob 730, 740 oder 750)

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

kiefer @, 66386 St. Ingbert /öfters auch Wiesbaden, Donnerstag, 20. April 2017, 17:40 (vor 5 Tagen) @ Aprilscherz

Hi
Bei den frühen e32 mit m30 Motor wurde noch das alte System verbaut, siehe ETK Link in meinem ersten Beitrag.
Gruß
Stefan

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Aprilscherz, Donnerstag, 20. April 2017, 19:26 (vor 5 Tagen) @ kiefer
bearbeitet von Aprilscherz, Donnerstag, 20. April 2017, 19:39

weder das neue geschweige denn das neu hat einer Regelung per el. Drahtverbindung zur Dämpfer/Zylinderpatrone.
Das meinte ich .

Der e32 soll also ab 86-..xyz? das System vom e28 oder 23 haben?

Also ich hab aus dem schlachter (88er) die Dämpfer überarbeitet und bei mir drin im 92er.
Nur die kl bleche der Halterung für die Leitung ist ganz leicht anders
Deswegen andere ETK NUMMER.
ist alles gleich.

Von 86/87er m30 kann ich aber nicht sprechen denn der 88er war auch ein Zwölfzylinder.

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Ralf518 @, Donnerstag, 20. April 2017, 20:39 (vor 5 Tagen) @ Aprilscherz

Hallo Aprilscherz,

Apropos EDC, ich habe ja so einen Sonderausstattungsfetisch und alles verbaut was geht.
Eine Weile habe ich überlegt die EDC-Anlage des E24 in den E28 zu bauen. Aber bereits
damals waren die Teile nur noch lückenhaft beschaffbar und teils sehr teuer. Deshalb
habe ich mich dann sehr zurückgehalten und ausnahmsweise auf den Einbau verzichtet.
Ein klein wenig bereue ich die Entscheidung Heute.

Viele Grüsse
Ralf

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Aprilscherz, Donnerstag, 20. April 2017, 21:51 (vor 5 Tagen) @ Ralf518

Hmm naja Ralf.bereuen muss man ja nicht.hat auch immer so seine 'Probleme' mit den Sonderausstattungen.
Oder kann Arbeit bedeuten :-)
Aber ich verstehe was du meinst..ich mag das auch.hab aber bei meinem e32 50i nur den monochromabblendspiegel nachgerüstet(Kabel liegt nämlich ab 91 schon dafür im Himmel,da wäre es doof,das nicht zu tun den Spiegel bekam ich für 40)
Aber der 750 hat ja vor allem ab 91/92 dann wirklich alles was gebraucht wird.
Und etwas mehr.

Aber beim iL musste ich es jetzt haben:
Seltenes Oxfordgrün,
EDC3 als Highlight. Plus natürlich alles was Serie war,ob voll-Leder,Doppelglas,softcloseKlappe,Niveau,Klima oder 4 el. Sitze...
Aber eben so,wie er damals ausgeliefert war.Und so bleibt er dann.
Also ich bin da auch Fetischist.der 535 bleibt aber so.
Royalblau,Leder perlbeige und Klima und FH ,LWR,DWA,natürlich Sportsitze und sperrdiff sowie SPL und Alu .Kreuzspeiche

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

dr.d75, Freitag, 21. April 2017, 07:06 (vor 4 Tagen) @ Ralf518

Hallo Ralf,
mein e28 hatte original die Niveauregulierung verbaut, die ich wieder in Betrieb nehmen möchte, habe mir schon neue Dämpfer gekauft, allerdings die von der großen Achse. Weißt du, ob die auch in die kleine Achse passen? Hast du nochTeile wie Domlager, Federn etc. evtl auch zum Tausch?
Viele Grüße
Steffen

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Ralf518 @, Freitag, 21. April 2017, 14:33 (vor 4 Tagen) @ dr.d75

Hallo,

ohne nachzusehen, ich bin davon überzeugt dass die Dämpfer passen.
Sollte man die Achse gewechselt haben, muss man nur darauf achten,
dass die Dreieckslenker und die Karosserie die Haltewinkel für den
Stabilisator haben, weil man ohne Stabi die Höhenregulierung nicht
verbauen kann. Auch gibt es Unterschiede beim Stabi der frühen
Modelle mit rundem Differentialaufhängegummi und der späten mit
eckigem Differentialaufhängegummi. Aber wenn das bei Dir schon mal
verbaut war, sollte ja Alles vorhanden sein und passen.

Weitere Teile habe ich leider nicht, die Federn gab es bislang
immer noch für kleines Geld bei BMW, habe aber schon eine Weile
nicht mehr geguckt.

Viele Grüsse
Ralf

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Aprilscherz, Donnerstag, 20. April 2017, 10:54 (vor 5 Tagen) @ kiefer

Dann bitte ich um Verzeihung, hatte es so verstanden dass die Frage darauf abzielte, eine Meinung auch zum e32 zu erhalten , die Preise von damals zu erfahren bzw. das Verhalten der Besitzer von heute zu erfahren.

Für den ein oder anderen könnte es vielleicht ja dennoch sinnvoll sein.

Avatar

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Andreas Schneider @, 73312 Geislingen, Donnerstag, 20. April 2017, 08:04 (vor 5 Tagen) @ kiefer

Hi,

bei den E24 wird gerne wegen den von Dir genannten Punkten (Kosten, Aufwand)
auf eine Reparatur zugunsten einer Tieferlegung verzichtet.
Regelmäßig wird die NR dann stillgelegt/ausgebaut.

Es gibt aber einige User im Forum die sich gut mit dem System auskennen und
nahezu alles wieder reparieren.
Die hydraulische Seite (Bomben, Pumpe, Ventile) muss man meist tauschen,
elektrisch ist der sogenannte "Schalter" die Schwachstelle.
Ein paar Infos haben wir in den Reparaturhilfen gesammelt.

Die Teilenummer 37 14 1 155 101 dafür war zuletzt mit über 800 Euro gelistet und scheint inzwischen entfallen zu sein.
Den Schalter kann man aber sehr preiswert reparieren (25.-).
Das hab ich schon mehrfach erfolgreich gemacht.

Gruß
Andi

--
Admin E24 Forum
* Reparaturhilfen E24 * Cockpit Reparaturen *

Avatar

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

Nico Hoffmann @, Donnerstag, 20. April 2017, 21:33 (vor 5 Tagen) @ Andreas Schneider

bei den E24 wird gerne wegen den von Dir genannten Punkten (Kosten, Aufwand)
auf eine Reparatur zugunsten einer Tieferlegung verzichtet.
Regelmäßig wird die NR dann stillgelegt/ausgebaut.

Ich habe vor Jahren mal einem E24-Kollegen ein schadhaftes System abgekauft.
Mir geht es mit den Sonderausstattungen wie Ralf518. Wenn ich meinemn Eta mal herrichte
(vermutl. irgendwann innerhalb der nächsten 75 Jahre...) rüste ich es nach.

Den Schalter kann man aber sehr preiswert reparieren (25.-).
Das hab ich schon mehrfach erfolgreich gemacht.

Ich komme ggf. auf dich zurück :-)

N.

Fahrzeuge e12 / e23 / e24 / e28 / e32 mit Niveauregulierung

kiefer @, 66386 St. Ingbert /öfters auch Wiesbaden, Freitag, 21. April 2017, 21:29 (vor 4 Tagen) @ kiefer

Hi,
danke für die ganzen Inputs und Rückmeldungen.
Erfreulich, dass es doch so einige gibt, die das System aktiv nutzen !
Andererseits erstaunlich (für mich), da das Rückrüsten auf konventionelle Dämpfer ja nicht nur Nachteile birgt.
Gruß,
Stefan

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum