Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Konservierung E28 (Allgemein)

E28driver, Sonntag, 27. August 2017, 23:15 (vor 85 Tagen)

hallo,

wie viele sicher gelesen haben, hatte ich hier mal den Thread mit dem Originalen Konservierungsplan vom E28. Nun habe ich meinen mit PETEC Wachs konservieren lassen, ist echt gut geworden, gut 2l sind bei drauf gegangen. Ich kann nur jedem dazu raten. Meiner wird zwar nicht im Winter bewegt, aber trotzdem ist es sicher sehr sinnvoll,da nahezu kostenfrei, hat komplett mit Arbeit in der Werkstatt keine 50,00euro gekostet.

Gruß Oliver

Konservierung E28

Kai R. @, Montag, 28. August 2017, 19:12 (vor 85 Tagen) @ E28driver

Nur 2l und nur 50.-€? Das kann nichts sein. Dafür kann man zwei Spraydosen in die Schweller hauen. Mach es richtig für 400.-€.

Avatar

Konservierung E28

spike @, Großraum Bremen, Dienstag, 29. August 2017, 13:00 (vor 84 Tagen) @ Kai R.

....hast Du es immer noch nicht verstanden, Kai: Oli verkauft immer alles teuer und bekommt selbst alles geschenkt.....merkt aber immer an: gute Arbeiten sind teuer!!......
gruß
thomas

Konservierung E28

Aprilscherz, Sonntag, 17. September 2017, 19:52 (vor 64 Tagen) @ spike

..ich habe jetzt meinen e28,den e32 und den Audi 100 mit Fluidfilm behandelt.
Mit Sondenplan, beim ersten Mal muss
man da natürlich anders gucken als bei einer Wiederholung.
Je Auto sind 2,2..2,7 L verbraucht worden.
Vorbereitung dauerte pro Auto definitiv minimum 3h, maximal beim 750er 4,5h
(Türpappen hatte ich ab,radhausverkleidungen,kompletten kofferraum,teile der stossleisten und weitere innenverkleidung beim e32 um an die WHA zu gelangen)
Allein da müsste eine Werkstätte 400 berechnen stimme ich völlig zu.
Weiterhin wurde Unterboden eisgestrahlt und mit FF und Permafilm transparent aufgebaut,der original werks- UBS wurde aber fast komplett behalten, nur der dreck runter..

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum