Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse (Markt: Biete und Suche)

Driveaholic, Samstag, 30. September 2017, 19:58 (vor 19 Tagen)

Ich wollte über Winter meinen E28 zum Karosseriebauer bringen um den Frontschaden beheben zu lassen. Einen Ersatz für die vermatschte Frontmaske habe ich schon und nun fehlt mir noch das Blech des Innenkotflügels auf der Fahrerseite.
Alternativ tut es auch eine Schlachtkarosserie wo ich mir die nötigen Teile austrennen könnte. Hat da jemand so etwas im 100km Radius um Mainz herumliegen?

Vielen Dank schon einmal an jeden der sich meldet.

LG

Alex

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

MikE28 @, Südbayern, Sonntag, 01. Oktober 2017, 18:04 (vor 18 Tagen) @ Driveaholic

[image]

Was genau brauchst du denn? Was verstehst du unter "Innenkotflügel"? Es gibt das komplette Radhaus, so weit wird´s ja hoffentlich nicht fehlen. Ich hab aus meiner Schlachtkarosse schon den gesamten Vorderbau ausgetrennt. Leider ist nicht alles davon noch zu gebrauchen und ein paar Bleche werde ich auch selbst noch brauchen. Vielleicht ist aber was für dich dabei. Markier mir doch im Bild mal den Teil, den du brauchst. Dann schau ich nach, ob das bei mir noch verwertbar ist. Versand sollte sich ja machen lassen, von Mainz bin ich zu weit weg, dass sich eine Abholung rentiert.

Avatar

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

Driveaholic, Sonntag, 01. Oktober 2017, 18:44 (vor 18 Tagen) @ MikE28
bearbeitet von Driveaholic, Sonntag, 01. Oktober 2017, 18:47

Doch, eigentlich meinte ich genau das :-D

Die BMW Teilenummer ist 41141875455

Dem Vorbesitzer hat einer die Vorfahrt genommen und der 5er hat einen
Schuss genau vorne auf die Ecke bekommen. Die Achsgeometrie ist noch in
Ordnung und der Karosseriebauer hat festgestellt, dass der Knick der
Verformung kurz vorm Dom ansetzt.
Die Komplette Forderwand ist in sich verzogen, zum Glück nicht bis zur
Fahrerseite. Auch sind die Längsträger unversehrt.

Der Karosseriebauer wird wohl die Vorderwand ersetzen (Teile Nr: 41131930983)
das Bauteil habe ich schon im Keller. Jetzt fehlt nur noch das Radhaus, am besten
komplett mit Batteriekasten. :-)

Der Schnitt wird wohl kurz vor dem Dom angesetzt, je mehr aber vom Radhaus übrig bleibt um so besser.

Wie weit von Mainz wäre das den? Ich könnte noch ein paar andere Teile gebrauchen die aber jetzt erstmal nicht so wichtig sind.

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

MikE28 @, Südbayern, Sonntag, 01. Oktober 2017, 21:16 (vor 18 Tagen) @ Driveaholic

Sorry, dann muss ich passen. Das komplette Radhaus kann ich nicht anbieten. Auch das Batteriefach ist nicht mehr komplett intakt. Was brauchst du denn sonst noch? Allzu viel ist nicht mehr da vom Schlachter.

Avatar

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

spike @, Großraum Bremen, Montag, 02. Oktober 2017, 14:44 (vor 17 Tagen) @ MikE28

...das Radhaus gibt es doch noch, viel schöner geht es doch nicht....
gruß
thomas

Avatar

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

Driveaholic, Montag, 02. Oktober 2017, 15:13 (vor 17 Tagen) @ spike

...das Radhaus gibt es doch noch, viel schöner geht es doch nicht....
gruß
thomas

Rechts ja, ich brauche aber leider das linke :-( .
Oder hast du eine entsprechende Quelle?

Avatar

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

spike @, Großraum Bremen, Dienstag, 03. Oktober 2017, 14:53 (vor 16 Tagen) @ Driveaholic

....sowohl beim Freundlichen als auch bei W&N und sicher auch noch bei anderen....
gruß
th

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

MikE28 @, Südbayern, Dienstag, 03. Oktober 2017, 18:37 (vor 16 Tagen) @ Driveaholic

Avatar

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

Driveaholic, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 11:42 (vor 15 Tagen) @ MikE28

Hey, Danke für den Tipp. Ich dachte ich hätte alles abgesucht.
Ich halte das auf jeden Fall im Hinterkopf.
Jedoch wäre mir ein originales Blechteil sauber aus einem
Fahrzeug herausgetrennt lieber. Ich hatte in der Vergangenheit mit
Nachbaublechen schon Probleme mit der Passgenauigkeit. :-|

Avatar

....fake....?

spike @, Großraum Bremen, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 14:10 (vor 15 Tagen) @ Driveaholic

....also langsam halte ich diesen gesamten fred hier für .......
Sowohl das Teil, das der Freundliche anbietet, als auch das, auf das MikE28 hinweist, sind BMW-Originalteile. Bei W& N kann man das auf dem Foto sogar erkennen....
Warum sagst Du nicht einfach, daß Du ein gebrauchtes Teil geschenkt haben willst und fertig?
gruß
thomas

Avatar

....fake....?

Driveaholic, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 14:28 (vor 15 Tagen) @ spike

Aha...

Hast PM. Sowas kläre ich nicht öffentlich.

Ein gebrauchtes Radhaus....

MikE28 @, Südbayern, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 15:30 (vor 15 Tagen) @ Driveaholic

... macht in meinen Augen deshalb wenig Sinn, weil es bei den meisten Autos ja einen Grund gibt, warum sie geschlachtet werden. In keinem Schalchter dürfte das gesamte Radhaus inklusive Batteriefach noch komplett rostfrei sein. Bei meinem Schlachter ebenso wenig. Dome rosten und das Batteriefach ist schon eher schlecht als recht geflickt worden. Bei dem Preis würde ich wirklich neu und 100% rostfrei kaufen.

Avatar

Ein gebrauchtes Radhaus....

Driveaholic, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 15:37 (vor 15 Tagen) @ MikE28
bearbeitet von Driveaholic, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 15:44

Ja, wird wohl auch darauf hinauslaufen. Anscheinend hatte ich mit meinem 5er
Glück. Den Unfallschaden mal beiseite ist der im Vorderwagen relativ
rostfrei. Hätte ja sein können, dass einer weiß wo eine brauchbare Karosse
eventuell mit derben Heckschaden oder so steht. Ich habe schon bei
einigen Schrottplätzen angefragt nur haben die keine E28 mehr.
Sind wohl alle schon vor einiger Zeit in die Presse gewandert.
Die Hoffnung war, dass ich mit dem Innenkotflügel ähnliches Glück habe wie
mit der Vorderwand, aber gut.
Aus einer Schrottkarosse hätte ich mir noch andere Dinge herausgetrennt
(wenn noch gut), daher die Frage. So hätte ich mit einer Klappe mehrere Fliegen
treffen können.

Bis Winter ist noch ein bischen. Eventuell ergibt sich noch was aber auch so
bin ich dir sehr dankbar für den W&N Link. Bei BMW ist nämlich das Linke Radhaus
(zumindest der Dame an Telefon nach zu urteilen) nicht mehr zu bekommen.

Avatar

....fake....?....da ist nichts zu klären.....

spike @, Großraum Bremen, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 18:47 (vor 15 Tagen) @ Driveaholic

....MikE28 hat Dir das nochmal haarklein dargelegt, was ich als selbstverständlich angenommen habe, aber offensichtlich muß man heute alles erklären....
gruß
thomas

....fake....?

MikE28 @, Südbayern, Donnerstag, 05. Oktober 2017, 10:34 (vor 14 Tagen) @ spike

Leider ist der ETK von BMW Classic gerade offline, aber bei Leebmann ist das linke Radhaus tatsächlich entfallen. Dass das Teil bei W&N noch gelistet ist, muss nichts heißen, vielleicht ist deren Onlineshop nicht auf dem aktuellen Stand. Vielleicht haben die aber wirklich noch Restbestände. Ich würde an der Stelle des TE lieber sofort bestellen!

update

MikE28 @, Südbayern, Freitag, 06. Oktober 2017, 20:03 (vor 13 Tagen) @ MikE28

Bei BMW im ETK ist das linke Radhaus noch nicht entfallen, Preis ist der gleiche wie bei W&N.

Avatar

Was für ein Typ???

63er_matthias @, NRWe, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 16:33 (vor 15 Tagen) @ Driveaholic

Ich wollte über Winter meinen E28 zum Karosseriebauer bringen um den Frontschaden beheben zu lassen. Einen Ersatz für die vermatschte Frontmaske habe ich schon und nun fehlt mir noch das Blech des Innenkotflügels auf der Fahrerseite.
Alternativ tut es auch eine Schlachtkarosserie wo ich mir die nötigen Teile austrennen könnte. Hat da jemand so etwas im 100km Radius um Mainz herumliegen?

Vielen Dank schon einmal an jeden der sich meldet.

LG

Alex

Was für ein Typ e28 soll denn beim Karosseriebauer aufgebaut werden, wenn ich fragen darf?

--
Gruß von Matthias
'87er BMW 528i + 524d "Dynamischer" :-D Saugdiesel"

Avatar

Was für ein Typ???

Driveaholic, Mittwoch, 04. Oktober 2017, 16:38 (vor 15 Tagen) @ 63er_matthias

Nix besonderes. Ist ein '87er 520i Handschalter in Delphin metallic.

Ich weiß...verschrotten und neu kaufen wäre logischer und warscheinlich
auch günstiger.

Avatar

Was für ein Typ???

63er_matthias @, NRWe, Donnerstag, 05. Oktober 2017, 12:21 (vor 14 Tagen) @ Driveaholic

Nix besonderes. Ist ein '87er 520i Handschalter in Delphin metallic.

Ich weiß...verschrotten und neu kaufen wäre logischer und warscheinlich
auch günstiger.

Ja, ja ... im wegschmeissen sind wir heute alle ganz schnell !
Ich bin ja mehr ein Freund vom Nutzen vorhandener Ressourcen, also altes Blech "renovieren", fahren und Spass haben. Insofern kann ich dich also gut verstehen.
Es ist halt immer AUCH eine Frage des Kosten/Nutzenverhältnisses. Ein '87 520i in gepflegtem Zustand wird bis um die 7-8.000,- EUR bewertet. Wenn man viel beim Fachmann reparieren lässt, kommt da schnell schon mal ein Sümmchen zusammen, bei der man sich die Frage nach Sinn oder Unsinn stellt .... :-)

--
Gruß von Matthias
'87er BMW 528i + 524d "Dynamischer" :-D Saugdiesel"

Was für ein Typ???

Aprilscherz, Freitag, 06. Oktober 2017, 11:59 (vor 13 Tagen) @ 63er_matthias

...das stimmt.
Da kann man aber fast jeden Oldie nehmen, i.d.R. steigt mit der Werthaltigkeit / Grundwert auch die Kostenrechnung weil man , sobald er es “wert“ ist eben auch mehrvreinfliessen lässt.
So ist quasi jeder bmw e32 ,-nachdem man ihn irgendwo her gerettet hat nach einer Grundrevision theoretisch 5-10.000 mehr wert aber bekommen tut man es nicht.
Und wenn er so gut ist dass man nur 1000 investieren muss,hat eben der VB schon tausende versenkt und bietet den Wagen.nicht für 5000 euro an.
Beim e28 wird das auf seinem niveau ähnlich verlaufen.
Ein freund hat eben in seinen e12(520) rund 6000 versenkt, + wahnsinnige arbeit.Wert ist nur 4000euro,tendenz nur marginal steigend.er weiss es.aber er wollte es.

Was für ein Typ???

Eric65, Straubing, Freitag, 06. Oktober 2017, 16:56 (vor 13 Tagen) @ Aprilscherz

Hallo Kay,

naja, für weniger als die Investition würde ich ein Auto sowieso niemals verkaufen.

Ich verbrenne doch nicht einen Haufen Zeit und Geld, damit ein Anderer ein schönes Auto fahren kann. Dann stell ich ihn lieber ganz hinten eingemottet in meiner Halle ab und vergesse ihn für 10 - 20 Jahre, dann wird er schonmal richtig wertvoll.

Bei E12 und auch E28 steigt der Wert des Fahrzeugs mit jedem Cent, der professionel in den Werterhalt gesteckt wird, also in einen Zustand der mind der Note 2 entspricht. Das hat jetzt nichts mit normalen Verschleißreparaturen oder gar zeitwertgerechter Instandsetzung mit V(G)e(r)brauchtteilen zu tun. Das erhöht den Wert einer abgerittenen, angeranzten Schlurre nur minimal bis garnicht.

In einem Thread weiter oben habe ich ein Bildchen von meinem "Winter E28" eingestellt, aktuelles TÜV-Wertgutachten 18,5 K für einen M20!. Da fließen aber auch jedes Jahr mind. 2 K rein. Jede "Teilrestauration" an dem Fzg. hat nur ein Ziel, ein Zustand besser als neu!

Wem das zuviel ist, nur eine Überlegung dazu: Was kostet ein neuer 5er und wieviel Wertverlust hat der alleine im ersten Jahr? Der darf keinen deut schneller fahren auf deutschen Straßen, ob er sparsamer ist ... kann sein, sicherer .. ja, in jedem Fall, aber soviel Spaß und Beachtung wie mein 32 Jahre alter Oldie hat er nie!

Gruß Eric

Was für ein Typ???

MikE28 @, Südbayern, Freitag, 06. Oktober 2017, 19:50 (vor 13 Tagen) @ Eric65

Ich muss schon sagen, das was Martin und du so macht, bewundere ich sehr! Aber du musst schon auch sehen, dass ihr beide vom Otto-Normal-E28-Schrauber weit weg seid. Ein Winter-E28 mit Wertgutachten für 18,5t EUR - sowas fahren die meisten von uns im Sommer nicht! Könnte man fast schon als dekadent bezeichnen ;-)

Ob du es glaubst oder nicht, aber mich kostet der Erhalt meiner Fahrzeuge seit vielen Jahre praktisch nichts, ich fahre Autos aus den 80ern und frühen 90ern seit ich 18 bin und hatte mehr als 25 insgesamt. Fast keines hab ich mit Verlust verkauft und das, obwohl ich viel mit verbrauchten/ gebrauchten Teilen gearbeitet hab und nicht eines der Objekte es mit euren Schmuckstücken aufnehmen könnte. Bei nahezu jedem Fahrzeug ist beim Verkauf ein bisschen was hängen geblieben, Kaufpreis plus Investitionen waren eigentlich immer drin.
Ich denke eher, dass du dann in die Röhre schaust, wenn du richtig Geld investierst und alles neu machst und dann verkaufst. Die Kohle will kaum einer ausgeben, während viele bereit sind, deutlich weniger Kohle für ein solides Fahrzeug auszugeben, bei dem zeitwertgemäß repariert und teilrestauriert worden ist. So ist zumindest meine Erfahrung.

Wer es sich leisten kann, einfach nicht zu verkaufen, wenn der Preis nicht stimmt, kann das Thema natürlich entspannt angehen;-) Und kaum einer von uns kann auf so ein Teile-Arsenal in solcher Qualität zurückgreifen, wie ihr das könnt.

Abschließend kann man sagen: Alles richtig gemacht und zur richtigen Zeit eingekauft!

Was für ein Typ???

Aprilscherz, Samstag, 07. Oktober 2017, 13:28 (vor 12 Tagen) @ Eric65
bearbeitet von Aprilscherz, Samstag, 07. Oktober 2017, 13:36

Hallo Eric ich verstehe dich vollkommen.Sehe vieles genau so.
Habe den ersten e32(der war nur von 92-2001 in betrieb dann stand er beim Erstbesitzer in der Scheune neben anderen Autos.)
In den gut 8 jahre fuhr der 260tkm.
Deswegen hab ich es damals (12/2015)gewagt,ihn für 4600 zu nehmen.
Bis heute sind viele begeistert vom innenraumzustand und karosserie(erstlack, nur heck hi li geduscht,aber gut gemacht)
Sportsitzausstattung, silbergrau,SSD,AucKlima, Softcloseklappe, SWRA, Doppelglas, el.innenspiegelabblendung,Rollo,el.KS auch hi, individualwunsch Armaturenbrett und türbrüstung schwarz,Lederlenkradkranz silbergrau,niveau natürlich und 102L tank,standlüftung,hifisystem,DWA,servotronik,sportl.FWAbstimmung(M Fahrwerk),2teilige Felgen,SHZ,tempomat..
Und der ist auch top fit, in der substanz des Bleches sowieso.
Für 2500..3500 wäre es herrichtbar gewesen mit meinem sehr V12 Schrauberfahrenen Kumpel und alles selber machen.
Da ich aber mehr als neue Flüssigkeiten, Filter,Achs/fahrwerksteile und 2 mini-Lackreparaturen wollte, nämlich auch
-HR und UBS konservierung
-diff komplett überarbeitet gestrahlt,lackiert.. im zuge einer sanften Ü.-Änderung (von 3,15 auf 3,25)
-wirklich ALLE Spritschläucheund gummizeugs im Motorraum
-2 NW von einem 145tkm-spender(meine waren an 2 Nocken minimal auffällig)
-tonnenlager,alle Achslager
-individual-serien-lenkrad neu bezogen
-niveau komplett restaurieren.lassen
-vorn Bilst.B6+stützlager
-getriebe gespült
-EML BEIDE restauriert
-LMM Siebe neu
-12kerzen und 2 Z.verteiler
-chip von e32 Forumsguru Erich(saubere Software,nicht für höchstleistung sondern effizienz)
-bbs RC 20 8x17 restaurieren lassen
-4 reifen goodyear
-klima instandsetzung
-Lima erneuert
-Auspuff komplett gestrahlt und einbrennfarbe,
-lambdas neu
- getriebelager
-motorlager

Bremsen waren schon erneuert und ein paar weitere sachen auch

So war ich nun bei ca 9-9500 angelangt,alle teile die von bmw sein.mussten(ich hab nur was sein muss) waren gut 2800,-.

Also ich verstehe voll.
Aber “nicht unter wert verkaufen“ muss manch einer sich wirklich leisten können klingt paradox.
Aber ist so.Gibt fans die haben alles gemacht und dann 10'
.000 verschenkt.
Ja das ist schmerzhaft.
Nun dein M20 in ehren, aber der e12 vom kumpel wurde auch 12000 bewertet nützt beim unfall,vielleicht, OK.
Aber Eric glaub mir,bzw du weisst es selber.. auch in 10 jahren kommt der kleine M20 e28 nicht wirklich hoch.ich sehe ihn niemals in der zeit bei wirklichen 15..18.000.
Dennoch wird dein wagen tip top sein und beneidenswert in der substanz vermutlich auch , UND ICH WÄRE DER LETZTE DER ES DIR/UNS NICHT wünschen würde , wie du es sagst oder was dein WGA aussagt!das ist doch völlig logisch.
Wobei die m20b27 und 25 anscheinend sich jetzt aufmachen und hoch gehen während e23 z.Z. stagnieren oder fallen und der m535 steigt erst wieder stärker wenn m20b27 und 25/28 dann deutlicher über die 10.000 gehen.und danach sieht es jetzt aus.
Der m535 war nur halt zu früh durch die decke geschossen das zieht die anderen nach.

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

ETA-Schorsch, Montag, 16. Oktober 2017, 21:21 (vor 3 Tagen) @ Driveaholic

Avatar

Suche Innenkotflügel links oder Schlachtkarosse

Driveaholic, Dienstag, 17. Oktober 2017, 09:52 (vor 2 Tagen) @ ETA-Schorsch

Verstehe ich das Richtig, dass Du in Haßfurt im Winter einen E28 zerlegst?
Das wäre ja klasse!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum