Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Hardyscheibe wechseln (Technik und Reparaturen)

Doctorlow, Bad Lauterberg im Harz, Sunday, 30.10.2011, 11:53 (vor 4501 Tagen)

Moin,
da bin ich mal wieder. Der Eta hält sich wacker, muss aber demnächst mal wieder zum TÜV. Beim persönlichen Vorabcheck hab ich u.a. entdeckt, dass die Hardyscheibe fertig ist. Also werd ich sie wechseln.

Dazu meine Frage; kann ich die einfach nach unten rausziehen, wenn die Schrauben raus sind oder muss ich den Auspuff demontieren und das Mittellager lösen, um die ganze Geschichte ein Stück nach hinten schieben zu können???

Habe in der Forensuche nichts dazu gefunden, nur Fragen und Antworten zur eventuellen Nötigkeit des Wechsels der Scheibe an sich.....

Beste Grüße....

--
Mutti ist die Beste!

Hardyscheibe wechseln

snitzl, Sunday, 30.10.2011, 12:53 (vor 4501 Tagen) @ Doctorlow

Moin,
da bin ich mal wieder. Der Eta hält sich wacker, muss aber demnächst mal wieder zum TÜV. Beim persönlichen Vorabcheck hab ich u.a. entdeckt, dass die Hardyscheibe fertig ist. Also werd ich sie wechseln.

Dazu meine Frage; kann ich die einfach nach unten rausziehen, wenn die Schrauben raus sind oder muss ich den Auspuff demontieren und das Mittellager lösen, um die ganze Geschichte ein Stück nach hinten schieben zu können???

Habe in der Forensuche nichts dazu gefunden, nur Fragen und Antworten zur eventuellen Nötigkeit des Wechsels der Scheibe an sich.....

Beste Grüße....

Ich würde zumindest Auspuff absenken und Mittellager lösen. Beides keine schwierigen Sachen. Im schlimmsten Fall muss der Auspuff ab, aber ich würde es erstmal ohne Demontage probieren. Weiß jetzt selber nicht genau wieviel Platz dort ist.

Hardyscheibe wechseln

Ralf518, Sunday, 30.10.2011, 12:53 (vor 4501 Tagen) @ Doctorlow

Hallo,

ich meine das Mittellager muss ab. Wenn ich mich recht erinnere,
ist an der Welle vorne ein Zentrierdorn der im Getriebeabtrieb
steckt und nur rausgeht, wenn man das Mittellager abschraubt.

Viele Gruesse
Ralf

Hardyscheibe wechseln

M.S., Straubing-Bogen, Sunday, 30.10.2011, 13:34 (vor 4501 Tagen) @ Ralf518

... und markiere am Mittellager wie die beiden Teile zusammengehören. Du hast sonst die Qual der Wahl von 31 Brummpositionen und 1 richtigen.

Und wer einen Kardan nur durch sein eigenes Gewicht runterhängen läßt, wird 3 Monate später mit einem Neukauf bestraft. Die Gelenke gehen unweigerlich dabei drauf und werden hart.

Hardyscheibe wechseln

Doctorlow, Bad Lauterberg im Harz, Sunday, 30.10.2011, 21:50 (vor 4500 Tagen) @ M.S.

... und markiere am Mittellager wie die beiden Teile zusammengehören. Du hast sonst die Qual der Wahl von 31 Brummpositionen und 1 richtigen.

huhaaaaa...neee das will ich wirklich nicht. Wenn da was brummen soll, dann höchstens der Motor...danke für die Erinnerung.

--
Mutti ist die Beste!

Hardyscheibe wechseln

kiefer, 66386 St. Ingbert/öfters auch Westerwald, Sunday, 30.10.2011, 17:58 (vor 4501 Tagen) @ Doctorlow

Hallo,

hast Du -wie ich auch- einen 122PS eta mit Schwingungsdämpfer über der Hardyscheibe (Topf, der die Scheibe umschließt) ? Falls ja, gibts einiges mehr zu beachten ... :-(.
Ich hatte hierzu mal einen Erfahrungsbericht incl. Bild eingestellt... ich versuch den mal zu finden. Ansonsten lasse ich Dir gerne 1 oder 2 Bilder per eMail zukommen (bin allerdings bis einschl. Do. dienstl. weg, also erst danach möglich).
Und ja, Mittellager musst Du lösen. Auspuff konnte ich dranlassen.

Gruß
Stefan

Hardyscheibe wechseln

Doctorlow, Bad Lauterberg im Harz, Sunday, 30.10.2011, 21:48 (vor 4500 Tagen) @ kiefer

Bei mir toben ganze 7 Pferde mehr unter der Haube ;-)
Trotzdem danke für den Tipp. Ich habe jedenfalls freie Sicht auf die Scheibe,nix mit Käfig oder so.
Dann wirds wohl mehr Schrauberei als gewünscht, wenn das Mittellager gelöst werden muss. Da ist nämlich sogar noch das Hitzeschutzblech dran. Aber gut, nix, was nicht zu lösen wäre.
Ich werde berichten...muss nur erstmal einen Termin auf der Hebebühne meiner Kumpels bekommen.

--
Mutti ist die Beste!

Hardyscheibe wechseln - Caramba frei

Exilhamburger, Monday, 31.10.2011, 08:40 (vor 4500 Tagen) @ Doctorlow
bearbeitet von Exilhamburger, Monday, 31.10.2011, 09:05

Ich bin mit dem Etzold (d.h. dem Buch "So wird's gemacht" - Herr Etzold war abwesend :-) ) an die Sache gegangen und habe die Auspuffanlage ab Krümmer demontiert. Mein Zielobjekt war aber das Mittelwellenlager, wenngleich sich auch die Hardyscheibe als fällig entpuppte. Es hilft, am Tag/Abend vorher alle Verbindungen großzügig mit Caramba/WD40/... einzusprühen. Und guck nach, welche Schrauben man neu verwenden muss. Nix nervt mehr als Reparaturstopp wegen fehlender Kleinteile (am Wochenende).

VielErfolg,

Burkhard

Hardyscheibe wechseln - Caramba frei

Doctorlow, Bad Lauterberg im Harz, Monday, 31.10.2011, 18:06 (vor 4500 Tagen) @ Exilhamburger

Wie recht du hast...Reparaturstopp wegen ner 6er Schraube, alles schon erlebt.

Ach ja der Herr Etzoldt...der war auch mal mein Freund. Aber nun ist er verschwunden, treibt sich irgendo rum und lässt sich nicht mehr blicken...will sagen; das Buch hatte ich auch mal, habs aber mit meinem Kieselhirn irgendwo ins Nirgendwo gelegt und nu steht es auf der Liste der vermissten Dinge in meinem Leben...

Nun denn, zum Glück gibts noch das Forum:-D

--
Mutti ist die Beste!

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum