Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Krieg dem Rost! (Allgemein)

Armin, Monday, 09.02.2015, 21:05 (vor 3354 Tagen)

Hallo zusammen,

hier mal ein kleiner Zwischenstand vom Kampf gegen den Rost bei meinem Grauen.
Leider zieht sich alles immer länger, aber die Hoffnung stirbt zuletzt.

Besonders kreativ hat einer der Vorbesitzer das Akkuproblem bei meinem Kombiinstrument gelöst :-D Achso und ich suche noch zwei neue AA Batterien, möglichst original BMW bitte ;-)


[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]

[image]


Liebe Grüße


Armin

Tags:
Rost, Kombiinstrument, Schweller

Krieg dem Rost!

BMW-Franz, Nähe Ansbach bzw. Erlangen, Monday, 09.02.2015, 21:16 (vor 3354 Tagen) @ Armin

Naja, mit der Konstruktion können kaputte Akkus zumindest nicht auf die Platinen soffen ;)
Der hat ja ganz schön Rost. Wie schweißt du die Schweller-Reperaturbleche ein, sodass man später nichts mehr davon sieht, vor allem im Bereich der Einstiege?

Avatar

Krieg dem Rost!

Nico Hoffmann, Monday, 09.02.2015, 21:39 (vor 3354 Tagen) @ Armin


[image]

[image]


Donnerwetter, nicht schlecht :-o)

Wie bekommst du es hin, dass sich nichts verzieht? Schließlich trägt auf der Fahrerseite ja nichts mehr...

N.

Krieg dem Rost!

Peter, Tuesday, 10.02.2015, 09:19 (vor 3353 Tagen) @ Nico Hoffmann

Siehe den Wageheber unter dem Fußraum auf einem Bild.

Vor dem heraustrennen unterbaut man die nachgebenden Partien dann verzieht sich auch nichts. Das Auto kann dann bis zum fertigen Einschweißen natürlich nicht bewegt werden.

Peter

Avatar

Krieg dem Rost!

spike, Norddeutschland, Tuesday, 10.02.2015, 10:46 (vor 3353 Tagen) @ Peter
bearbeitet von spike, Tuesday, 10.02.2015, 10:50

.....ja, deshalb steht ja auch dieses verlorene Wagenheberlein da....
Aber ich denke das reicht. Die Anforderungen an die tragenden Teile sind je im Stand nicht soo extrem. Allerdings hätte ich da vor dem Raustrennen des Außenschwellers erstmal den Innenschweller gemacht, aber das sind Marginalien. Das dauert ziemlich lange bis ein Auto "zusammenbricht".....
gruß
thomas

Krieg dem Rost!

Armin, Tuesday, 10.02.2015, 12:40 (vor 3353 Tagen) @ spike

Ja genau, die Wagenheber und die Bühne hat selbst noch solche gelbe Stützen.

Ich lasse das gerade aber beim Karosseriebauer machen, das könnte ich selbst leider gar nicht schaffen - ich versuche nur etwas davon mit aufzuschnappen. Er meinte, dass es so hält und natürlich kommen die neuen Schweller auf der Fahrerseite rein, bevor es auf die andere Seite geht.

Franz - Die Kanten werden alle natürlich noch sauber geschnitten, so dass die Reperaturbleche auf Stoß passen und dann wird gepunktet, geschliffen, behandelt und beilackiert. Wie gesagt, es wird professionell gemacht und dementsprechend geht das auch genauer.

Krieg dem Rost!

BMW-Franz, Nähe Ansbach bzw. Erlangen, Tuesday, 10.02.2015, 13:31 (vor 3353 Tagen) @ Armin

Danke für die Antwort, also werden die Stücke wirklich stumpf eingesetzt…( ich würde es auch so machen ;-) ) hätte nur nicht gedacht, dass das an der Stelle streng genommen zulässig ist. Poste mal Bilder, wenn es eingeschweißt ist, das wird bestimmt gut.

Krieg dem Rost!

Armin, Friday, 13.02.2015, 14:23 (vor 3350 Tagen) @ BMW-Franz

Bilder poste ich natürlich von den Zwischenschritten. Ich kann zwar irgendwie nachvollziehen, warum es nicht zulässig sein sollte, aber es gibt ja auch die entsprechendne Bleche auch noch original nachzukaufen und prinzipiell spricht ja nicht s dagegen, wenn es sauber gemacht wurde.

Gruß

Armin

Krieg dem Rost!

Daniel 525e, Tuesday, 10.02.2015, 14:28 (vor 3353 Tagen) @ Armin

Hat da schon mal wer im Batteriefach ein Blech von oben "provisorisch" eingesetzt? Die Doppelung an der Stelle wär mir neu?

Nicht schlecht wie das von unten her gammelt....

Wünsche Dir viel Erfolg beim restaurieren. Vergiss hinterher das Sanders fett nicht ;-)

Avatar

Krieg dem Rost!

525ifahrer, Tuesday, 10.02.2015, 22:12 (vor 3352 Tagen) @ Daniel 525e

Da gibt es ja noch viel zu tun, ist aber schön zu lesen, dass es jemanden gibt, der es professionell macht und nicht einfach ein Blech drüber schweißt.
Ich würde dir aber empfehlen kein mike sanders zu nehmen, sondern fluid film für pfalze und danach timemax 2000. So hab ich es bei meinem gemacht.

MfG

Avatar

Krieg dem Rost!

spike, Norddeutschland, Wednesday, 11.02.2015, 15:36 (vor 3352 Tagen) @ 525ifahrer

....genauso!!
Man weiß vorher nie, ob man da mal wieder dran muß. Und dann kann das übel/viel Aufwand werden.
Mike Sander ist eher für "Stehzeuge"....
gruß
thomas

Krieg dem Rost!

Armin, Friday, 13.02.2015, 14:21 (vor 3350 Tagen) @ spike

Danke für den Tipp! Man liest ja immer verschiedene Empfehlungen, aber das werde ich dann berücksichtigen. Ich träume schon von der Versiegelung, obwohl das noch ein Weilchen dauert bis dahin ;)

Avatar

Versiegelung ist am wichtigsten

525ifahrer, Saturday, 14.02.2015, 17:08 (vor 3349 Tagen) @ Armin

Viele denken nach Ihrer Restaurierung nicht an die sehr wichtige Versiegelung. Das ist aber genau das wichtigste von allem, es bringt einem ja nichts wenn die schöne teure Lackierung nach 2-4 Jahren von eckligen Rostpickeln unterm Lack und Rost an den Falzen zerstört wird.

http://www.korrosionsschutz-depot.de/

Das wird dir sicherlich weiterhelfen.


MfG

Avatar

Krieg dem Rost!

Andreas Schneider, 07366 Rosenthal, Tuesday, 10.02.2015, 16:27 (vor 3353 Tagen) @ Armin

Hi,
da es die Nickel-Cadmium Akkus ohnehin nicht mehr im Handel gibt, müsste das Cockpit
auf Lithiumzellen umgebaut werden.

Bei Bedarf kannst Du mich ja direkt anschreiben (Briefsymbol neben dem Namen).
Dann gibts weitere Infos.

Gruß
Andi

--
* Cockpit Reparaturen *
* Anfragen nur zu Reparaturen von Cockpit - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Tags:
Kombiinstrument

Krieg dem Rost!

M6turbo, Wednesday, 11.02.2015, 15:35 (vor 3352 Tagen) @ Andreas Schneider

Hast du den neu und den schlechten Zustand nicht gesehen oder war der schon als Projekt geplant.Sieht ja richtig übel aus.Das wird viel Arbeit,was ist es für einer.

Krieg dem Rost!

Josef535i, Wednesday, 11.02.2015, 22:30 (vor 3351 Tagen) @ M6turbo

Saubere Arbeit

So ähnlich wird es bei mir auch noch.
An diejenigen, die sowas schon mal gemacht haben, wo bekommt ihr die Anti-Dröhn Matten oder Bitumen-Matten her. Nehmt ihr die Originalen?
Außerdem, wo bekommt ihr die Folien für die Türen her. Die finde ich original nicht.

Avatar

Krieg dem Rost!

525ifahrer, Wednesday, 11.02.2015, 22:59 (vor 3351 Tagen) @ Josef535i

Ich habe es bei mir zwar nicht machen müssen aber die Antidröhnmatten oder Bitumenmatten kannst du bei diversen Händlern im Internet bestellen, oder gehst in deinen Teileladen vor Ort. Nicht erschrecken, die sind nicht ganz günstig.

Für die Türfolie fährst du nach BMW oder OPEL und fragst da mal nach, von denen weiss ich ganz genau, dass die sowas als Meterware für kleines Geld auf der Rolle haben. Die brauchte ich nämlich als ich meinen komplett
hohlraumversiegelt habe.

MfG

Krieg dem Rost!

falloutboy, Hannover, Friday, 13.02.2015, 12:43 (vor 3350 Tagen) @ 525ifahrer

Vielleicht als günstigere Alternative: Ich habe für die Türen eine selbstklebene, klare PVC-Folie von tedox genommen. Zuschneiden und mit einem Heissluftfön vorsichtig in Form bringen. Es war aufwendig, aber bislang hält es sehr gut. Der Kostenpunkt lag für alle vier Türen bei rund 15 Euro. Ich habe nicht zuvor bei BMW nach dem Preis gefragt, aber vielleicht ist original in diesem Fall sogar billiger.

Krieg dem Rost!

Smashi85, Bayern, Friday, 13.02.2015, 21:24 (vor 3350 Tagen) @ 525ifahrer

Darf ich fragen für was Ihr Türfolien braucht? Oder was ihr darunter versteht?
Danke schon mal

Krieg dem Rost!

Armin, Friday, 13.02.2015, 14:29 (vor 3350 Tagen) @ M6turbo

Ist nur ein 520, den ich aber auch relativ günstig bekommen habe. Damals noch mit TÜV und wohl etwas zu viel Unterbodenschutz an den Stellen. Ich hatte aber auch ein sehr turbulentes Jahr, in dem ich keine Zeit hatte, mich groß um ihn zu kümmern in der es wahrscheinlich noch schlimmer geworden ist.

Es ist zwar einiges, aber schon auch machbar und ich mag den Wagen eigentlich für immer behalten und mag ihn sehr, von daher lohnt es sich auch für einen 520 - ist eher was emotionales (was ja nicht immer klug sein muss).

Krieg dem Rost!

M6turbo, Friday, 13.02.2015, 23:12 (vor 3349 Tagen) @ Armin

Finde ich gut wenn man auch die kleinen erhält, ich habe unter anderem auch ein eta und möchte ihn nicht missen.Muss nicht immer M oder Alpina sein. Halt uns mit Bildern auf dem laufenden,ich restauriere auch noch,ist aber ein B7 E24.

B7 Turbo

fritz H5S, 78166 Donaueschingen, Sunday, 15.02.2015, 08:27 (vor 3348 Tagen) @ M6turbo
bearbeitet von fritz H5S, Sunday, 15.02.2015, 08:37

so ein B7 steht bei mir in der Nähe seit Jahren im Freien :-| :-|

[image]

[image]

--
alles was du besitzt,besitzt irgendwann auch dich

B7 Turbo

Tessi, Sunday, 15.02.2015, 11:16 (vor 3348 Tagen) @ fritz H5S

Guten Morgen Fritz,

leider das falsche Forum erwischt, Du hast ein 5er Coupe fotografiert! 6er setzen.

Trotzdem einen schönen Sonntag,

ciao Tessi

Schade drum...

M.S., Straubing-Bogen, Sunday, 15.02.2015, 13:10 (vor 3348 Tagen) @ fritz H5S

Es gibt immer noch Banausen, die solche Sachen verrotten lassen...

*Kopfschüttel*

Schade drum...

Koumori/e28, Saturday, 21.02.2015, 15:10 (vor 3342 Tagen) @ M.S.

Katastrophe! !!!!!! Weiss man nicht wem das auto gehört? SCHADE SCHADE SCHADE!!!! Würde ich sofort kaufen!

weiß man schon...

fritz H5S, 78166 Donaueschingen, Sunday, 22.02.2015, 10:36 (vor 3341 Tagen) @ Koumori/e28

du willst aber nicht wirklich wissen was er für den noch verlangt :-|

--
alles was du besitzt,besitzt irgendwann auch dich

weiß man schon...

M.S., Straubing-Bogen, Sunday, 22.02.2015, 10:42 (vor 3341 Tagen) @ fritz H5S

Das wird genauso sein wie bei uns hier... da hat auch so ein Dandtler gemeint, er könne 20 Jahre eine CSL Batmobil und andere Seltenheiten im Freien lagern und als Köder benutzen.

Letzten Endes wurde er zwangs geräumt, Umweltschutz, das Zeug wanderte noch an Ort und Stelle in die Presse... Altmetall. Ob das unwiederbringliche Zeitzeugen oder Orinale waren, egal. Schöne Packerl draus machen.

Tja, wech isses... und auf eine gewisse Weise freut es mich, wenn solche Barbaren kein Geschäft damit machen. Damit werden die Überlebenden wertvoller. :-D

na so einer ist er warscheinlich nicht..

fritz H5S, 78166 Donaueschingen, Sunday, 22.02.2015, 11:50 (vor 3341 Tagen) @ M.S.

er hat sich halt damals selbst übers Ohr hauen lassen und viel zu viel dafür bezahlt für den Haufen,und als er dann erfahren hat daß nochmals 5-6tausend zu investieren wären die er nicht hat... seitdem vergammelt der eben da auf dem Platz
ich hätt ihnzumindest trocken weggestellt, so bekommt er niemals nicht was er möchte

--
alles was du besitzt,besitzt irgendwann auch dich

Krieg dem Rost!

Armin, Friday, 13.02.2015, 14:31 (vor 3350 Tagen) @ Andreas Schneider

Servus Andreas,

Du genießt ja einen guten Ruf bei der Sache und ich wollte mich da eh an Dich wenden.

Schreib Dir gleich ne PN.

Gruß

Armin

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum