Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige (Technik und Reparaturen)

Gernot @, DE-BW, Dienstag, 22.12.2015, 21:35 (vor 1658 Tagen)

Hallo,
brauch mal eure Hilfe. Bei meinem Tacho, bzw. DZM, spinnt die Momentanverbrauchsanzeige. Sie lahmt sozusagen bzw. gaukelt mir einen so niedrigen Verbrauch vor, dass ich mit meinem 528i locker mit einem Hybrid mithalten könnte. :-D

Jetzt aber mal genauer. Also der Tacho war defekt ... Andreas hat den gerichtet und seit dem Aus-/Einbau spinnt jetzt die Verbrauchsanzeige. Im Schubbetrieb lahmt sie auf die 0l/100km hin und wenn man dann unter Volllast fährt bewegt sie sich schleppend auf gerade mal 8-10l/100km hin. An der Ampel huscht sie aber auf die max. Verbrauch also rechts hin.

Kennt jemand dieses Phänomen bzw. kann mir einen Hinweis geben wo ich anfangen kann den Fehler zu finden? Andreas hat inzwischen einen anderen DZM eingebaut aber der Fehler ist geblieben ...

Gruss und schon mal Danke für eure Hinweise
Gernot

Tags:
Tacho, dzm, Anzeige, Kombiinstrument, drehzahlmesser, Momentanverbrauch, Verbrauch

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

M.S. @, Straubing-Bogen, Samstag, 26.12.2015, 09:39 (vor 1654 Tagen) @ Gernot

Geh mal auf die Rechenlogik der Verbrauchsanzeige.

Was braucht die?

Geschwindigkeit alias Wegstrecke. Einspritzmenge alias Impulslänge. Drehzahlimpulse.

Wenn was fehlt, kommen nur die Extremwerte.

Also WAS würde dafür sorgen, dass sie zu wenig oder falsch anzeigt?

Der Tacho hat die Impulsaufbereitung auf der Platine. Er selbst läuft fast immer, aber er liefert das Wegstreckensignal. Und er hat ein paar Roedersteine auf der Platine. ;)

Die Hauptplatine macht die Aufbereitung der Einspritzsignale. Ebenfalls ein paar Elkos.

Und der DZW sollte ja vom Andi gemacht sein? Oder?

Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

Andreas Schneider @, 73312 Geislingen, Sonntag, 27.12.2015, 09:14 (vor 1653 Tagen) @ M.S.

Stimmt, das Cockpit war bei mir.
Am Cockpittester zeigt die Verbrauchsanzeige normal an.

Der Tacho im Auto geht ja, also ist dieses Signal da.
Das 2. ist das Drehzahlsignal, auch da.
Das 3. wäre das Verbrauchssignal.
Dann müsste ja dieses Signal von der Motronic fehlen oder unsauber sein.

Da das Auto läuft, bleibt eigentlich nur die Motronic oder die Verbindung zum Cockpit.
Oder denke ich da grad falsch?

Gruß
Andi

--
Admin E24 Forum
* Reparaturhilfen E24 * Cockpit Reparaturen *
* Anfragen nur zu Reparaturen von Cockpit - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 27.12.2015, 09:51 (vor 1653 Tagen) @ Andreas Schneider

Die Überlegung wäre richtig. Es könnte die Motronik was weghaben.

Aber egal: bei dem Fehlerbild wäre ein Quertausch mal zu machen, ob es wirklich am Kombi liegt.

Irgendwie hört sich das nach sterbender Motronik an. Es wird ja das invertierte Einspritzsignal verwendet. Vielleicht kommt da Müll rüber...

Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

Gernot @, DE-BW, Sonntag, 27.12.2015, 11:27 (vor 1653 Tagen) @ M.S.

Ja es klingt nach falschem Eingangssignal. Wobei gesagt vor der Reparatur des Kombi die Anzeige ganz normal funktioniert hat. Dachte da schon an einen Kabelbruch, korrodierter Stecker o.ä..
Über welchen der großen Stecker kommt denn das Motroniksignal? Bin beim Googlen immer wieder über diese Codierstecker gestolpert. Kann das noch eine Fehlerquelle sein? Wobei, vor das mir nicht ganz logisch erscheint weil ja vor der Reparatur des Kombi alles normal war ...

Gruss
Gernot

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 27.12.2015, 13:19 (vor 1653 Tagen) @ Gernot

Der Stecker für diese Motronik Signale ist über dem Handschuhfach. Dort verbindet er den Motorkabelbaum mit dem Hauptkabelbaum/Instrumente. Das ist ein 5 oder 6-poliger weisser Flachstecker.

Korrosion habe ich dort noch nie gesehen, aber nichts ist unmöglich. Check den mal.

Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

Gernot @, DE-BW, Sonntag, 27.12.2015, 18:24 (vor 1653 Tagen) @ M.S.

dachte auch eher an korrodierten Kontakt im Stecker. evtl. hinter dem Kombi oder dort wo du meintest.
Wo steckt die Motronik an sich?

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 27.12.2015, 19:57 (vor 1653 Tagen) @ Gernot

Wortwörtlich 10cm oberhalb des Handschuhfachs hinter einer kleinen schwarzen Blende...

Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

Gernot @, DE-BW, Dienstag, 29.12.2015, 09:48 (vor 1651 Tagen) @ M.S.

ist das dann Plug&Play .. oder muss man da was umstellen/einstellen?

Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

Gernot @, DE-BW, Freitag, 11.03.2016, 22:22 (vor 1578 Tagen) @ M.S.

Motronik quergetauscht ... leider ohne wirklich eine Änderung im Fehlerbild zu erkennen.
Die Verbrauchsanzeige lahmt noch weiterhin...

Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

Andreas Schneider @, 73312 Geislingen, Sonntag, 13.03.2016, 08:05 (vor 1576 Tagen) @ Gernot

Hallo Gernot,
schreib mich bitte mal direkt an; wenn der Fehler im Cockpit liegt muss er auch zu finden sein.
Vielleicht besteht ja die Möglichkeit, dass Du mit dem Auto zu mir kommen kannst.

Gruß
Andi

--
Admin E24 Forum
* Reparaturhilfen E24 * Cockpit Reparaturen *
* Anfragen nur zu Reparaturen von Cockpit - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

Gernot @, DE-BW, Montag, 11.04.2016, 21:12 (vor 1547 Tagen) @ Andreas Schneider

War bei Andreas und haben das Problem gelöst ... jetzt seh ich wieder wieviel er gerade gurgelt ... :-)

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

christian_p, Freitag, 27.05.2016, 20:23 (vor 1501 Tagen) @ Gernot

Hallo Gernot,
was wahr denn der Fehler?
Habe ein ähnlichs Symptom, auch nach Reparatur des tachos.
MfG
Christian

Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

Andreas Schneider @, 73312 Geislingen, Freitag, 27.05.2016, 21:04 (vor 1501 Tagen) @ christian_p

Hi,
wenn ich es noch richtig weiss, haben wir den DZM getauscht.
Obwohl auf dem Prüfplatz seiner ok war (Zeiger hat sich sinnvoll bewegt) hat es im Auto
nicht wie gewohnt funktioniert.
Ein anderer DZM hat dann korrekt funktioniert.

Der Unterschied zwischen Prüfplatz und Auto kann daran liegen, dass im Auto die
Signale nicht genau so ankommen oder unterschiedlich sind.

Warst Du mit dem Cockpit bei mir?

Gruß
Andi

--
Admin E24 Forum
* Reparaturhilfen E24 * Cockpit Reparaturen *
* Anfragen nur zu Reparaturen von Cockpit - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

christian_p, Samstag, 28.05.2016, 00:04 (vor 1501 Tagen) @ Andreas Schneider

Hallo Andreas!
Nein, das Teil war nicht bei dir.
Ich habe bei meinem KI die Li-Batterien getauscht und seit dem Wiedereinbau funktioniert alles, nur die Verbrauchsanzeige nicht mehr (Vorher ging sie).
Habe das KI heute erneut ausgebaut und genauer betrachtet, ich kann nichts auffälliges sehen.
Das einzige was mit aufgefallen ist, ist dass dich alle Nadeln wieder auf Ihren ausgangspunkt zurückbewegen wenn man die leicht verschiebt. Nur die Nadel der Verbrauchsanzeige bleibt immer wo man sie loslässt. Könnte das ein Teil des Problems sein?

MfG
Christian

Avatar

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

Andreas Schneider @, 73312 Geislingen, Samstag, 28.05.2016, 15:57 (vor 1500 Tagen) @ christian_p

Hallo Christian,

bitte das Baujahr mal sagen; es hilft :-)

Normal ist, dass auch die Nadel der Verbrauchsanzeige immer auf ihre Ruheposition zurückfährt wenn man sie loslässt.

Wenn sie das nicht tut, ist mit hoher Wahrscheinlichkeit der Zeigerantrieb kaputt.

Beim 86/87er geht das relativ einfach zu tauschen; beim 82-85er muss die Platine ab.

Gruß
Andi

--
Admin E24 Forum
* Reparaturhilfen E24 * Cockpit Reparaturen *
* Anfragen nur zu Reparaturen von Cockpit - für alles andere ist das Forum da *
* Ich verteile keine Schaltpläne per Mail - benutze Google! *

DZM - lahmende Momentanverbrauchsanzeige

christian_p, Samstag, 28.05.2016, 21:03 (vor 1500 Tagen) @ Andreas Schneider

Andreas,
danke für deine Hilfe.
Es funktioniert wieder.

Hatte eine Lötstelle eriner Batterie nachgelötet, evtl. hatte auch nur eine Steckverbindung einen Wackler.
Es handelt sich um einen 528i von 84 und die Nadel ist definitiv nicht von alleine wieder zurück.
Danke erneut
Christian

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum