Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Probleme mit Bremse (Allgemein)

Koester, Donnerstag, 26. April 2018, 18:04 (vor 112 Tagen)

Hallo,

ich hätte mal eine Frage zu folgendem Problem an einem 635 CSI, Bj. 1988. Ich weiss, dass das hier ein e28-Forum ist, aber aufgrund der hier versammelten Fachkompetenz fühle ich mich hier am besten aufgehoben :-) .
Bei dem 6er (mit ABS) gehen nach ein paar Minuten Fahrzeit die hinteren Bremsen schwergängig/fest, fahren ist dann kaum noch möglich. Hält man an und wartet ein paar Minuten kann man weiterfahren, als wäre nichts gewesen. Erste Vermutungen gingen in Richtung schwergängige Bremssättel, also haben wir diese auseinandergebaut, inspiziert (kein Rost, Klemmspuren oder ähnliches), gesäubert und mit neuen Dichtungen, Manschetten etc. wieder montiert. Leider hat sich nichts geändert, das Problem besteht weiterhin. Die nächste Vermutung wäre nun, dass die Bremsschläuche zugequollen sind und der Bremsdruck sich nur sehr langsam wieder abbaut und so die Bremsen sich erst allmählich lösen. Die Schläuche sind original von BMW und 3 Jahre alt. Vielleicht hat ja jemand sonst noch eine Idee?

Gruss
Carsten

Probleme mit Bremse

alfafuzzie ⌂ @, München, Freitag, 27. April 2018, 11:12 (vor 111 Tagen) @ Koester

Hallo,

ich würde mal beim Hauptbremszylinder das suchen anfangen, eventuell is der aus irgend einem Grund nicht auf seiner komplett ausgefahrenen Position.(Bremspedal nicht gedrückt)
Dadurch könnte sich durch die Temperaturausdehnung der Bremsflüssigkeit die Bremskolben zur Scheibe hinbewegen. Vielleicht wenn der Fehler auftritt mal mit dem Fuss unters Pedal und hochziehen...
Wenn man bei google Bildersuche Hauptbremzylinder aufbau eingibt findet man schöne Bildchen dazu...

Grüße,
Nicki

Avatar

Probleme mit Bremse

spike @, Großraum Bremen, Freitag, 27. April 2018, 16:07 (vor 111 Tagen) @ alfafuzzie

....hat das Auto einen Bremslastverteiler?
Sind die Schläuche wirklich erst 3 Jahre alt? Herstellungsdatum muß auf den Schläuchen sichtbar sein.
Spezifisch ist ja, daß es nur hinten ist, also muß man in den hinteren Bremskreisen suchen. Die Idee des Vorredners ist zwar auch nicht uninteressant, aber dann müßte sich doch vorne auch etwas tun....
gruß
thomas

Probleme mit Bremse

Koester, Freitag, 27. April 2018, 16:25 (vor 111 Tagen) @ spike

Hallo,

erstmal vielen Dank für die Tipps euch beiden. Die Schläuche sind 4 Jahre alt, da hatte ich mich verschrieben, aber das sollte ja nicht so viel ausmachen. Wegen des Bremslastverteilers werde ich mal schauen.

Gruss
Carsten

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum