Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

BMW E28 Antriebsstrang 535i/M535i (Technik und Reparaturen)

Tobias_IE 28H @, 72336 Balingen, Samstag, 19. Mai 2018, 23:40 (vor 34 Tagen)

Guten Abend,

da mein E28 auf M106 Turbo umgebaut wird, bräuchte ich ein paar Infos zum Antriebsstrang.

Und zwar bräuchte Infos über die Kardanwelle und Antriebswellen des 535i bzw. M535i.

Zum einen die Länge und Durchmesser der Kardanwelle, und die Länge, Durchmesser und Flanschgröße der Antriebswellen.

Es müsste theoretisch 2-3 verschiedene Längen der Antriebswellen geben ?

Ich habe die Hinterachse vom 528i !
Welche dieser 35er Wellen würde dort passen in Verbindung mit einem 2.10er Diff ?

Diese Fragen muss ich leider stellen, da es keinerlei Teilenummern auf diesen Bauteilen gibt :-|

Verbaut werden soll der M106 Motor, mit kompletten 535i Antriebsstrang.

Danke schon mal.


Gruß
Tobias

--
"WO IST DIE ZEIT, IN DER ECKEN UND KANTEN NOCH MODERN WAREN"

Tags:
m106

BMW E28 Antriebsstrang 535i/M535i

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 20. Mai 2018, 10:22 (vor 33 Tagen) @ Tobias_IE 28H

Du hast dir noch nicht die Frage gestellt: Welches Getriebe ? Denn das gibt den Kardan vor.

Was aber alles recht einfach macht: einfach Getriebe mit Kardan des 535i verwenden. Passt, fertig.

Auch komplett 528i geht. Allerdings solltest du dann 2 seiner Getriebe haben... der M106T macht gerne mal Kleinholz draus und das Öl auf die Straße. Das 260er des 528i ist schwächer als 535i ab Werk... bei einem Tauschgetriebe wär's allerdings wahrscheinlich egal, die wurden aufgewertet.

Wobei... mit dem Getrag 260 vom 528i wirst du den Spaß haben, die Geberbohrungen nachträglich setzen zu müssen. Aber wahrscheinlich wirst du eh keine Motronik am M106T verwenden wollen, dann ist das wurscht.

Avatar

BMW E28 Antriebsstrang 535i/M535i

Tobias_IE 28H @, 72336 Balingen, Sonntag, 20. Mai 2018, 13:09 (vor 33 Tagen) @ M.S.

Servus,

ich habe schon ein Getriebe vom 35er, noch das alte mit den Stecker Öffnungen an der Glocke.
Wiederum soll das nicht das stabilste 35er Getriebe sein.

Demnach suche ich eine Kardanwelle vom 35er, aber ich brauche die Maße.
Ich kenne einige mit Kardanwellen oder Antriebswellen, aber leider steht da nichts drauf.
Wegen dem brauche ich die Maße.

Motorelektronik werde ich Freiprogrammierbar von VEMS fahren.

Gruß
Tobias

--
"WO IST DIE ZEIT, IN DER ECKEN UND KANTEN NOCH MODERN WAREN"

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum