Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Getriebe M106 Turbo (Allgemein)

SteVeeDub, Montag, 21. Mai 2018, 11:15 (vor 152 Tagen)

Hallo!

Da mein E28 mit M106T ausm 745i demnächst fertig ist, stellt sich die Frage nach dem (Reserve) Getriebe. Vorerst muss das Seriengetriebe (M535i) herhalten. Jedoch wird dieses der Leistung nicht ewig standhalten. ca 600 PS sind doch ziemlich amtlich.

Welche Getriebe von anderen Modellen passen an den Motor und halten mehr aus?

Hab schon nen M30 Turbo mit E46M3 6-Gang Getriebe gesehen. Aber da muss die Glocke umgeschweisst werden usw. Solchen Aufwand möchte ich vermeiden wenns geht.

Getriebe M106 Turbo

bmw_540_ch @, Dienstag, 22. Mai 2018, 08:46 (vor 151 Tagen) @ SteVeeDub

Habe letztens bei E..Y einen adapter entdeckt das mann viele Bmw motoren und getriebe damit adaptieren kann.Preis war um die 300€.

Getriebe M106 Turbo

Eric65, Straubing, Dienstag, 22. Mai 2018, 19:36 (vor 151 Tagen) @ SteVeeDub

Hallo,

schon mal an ein 280er vom M5 gedacht? ... auch die Version vom E34 M5 mit S38B38, evtl. sogar das 6-Gang ZF?
In meinem B7 ist eine Sonderbauform vom Getrag 265/6 verbaut, kommt mit den 480Nm Drehmoment noch klar, aber halt wie lange. Problem sind ja nicht die PSe, sondern Drehmoment knackt die Getriebe!
Ein 280er mit Ölkühlung hätte den Vorteil, es hat die selbe Baulänge wie ein 260er, also Schaltung und Kardan vom 535i passen, wobei der Kardan das nächste Problem ist, der hält dieses enorme Drehmoment auch nicht aus.

Gruß Eric

Avatar

Getriebe M106 Turbo

JET @, Donnerstag, 14. Juni 2018, 14:11 (vor 128 Tagen) @ SteVeeDub

Hallo,

wie die Kollegen schon geschrieben haben, sollte das Drehmoment den Ausschlag für die Getriebeauswahl geben. Wenn Du was aus dem BMW- Baukasten verwenden willst und das auch noch einigermaßen haltbar sein soll, orientiere Dich entweder an Turbo
oder Dieselfahrzeugen mit ähnlichen Drehmomenten.
Ansonsten würde ich mal bei Drenth Motorsport in Holland anfragen.
Viel Erfolg und hoffentlich ein etwas längeres Leben für den gesamten Antriebstrakt.
Grüße aus dem Oberbergischen

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum