Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

M62B44 V8 Motor im E28 (Allgemein)

go-support, Donnerstag, 07. Juni 2018, 11:56 (vor 15 Tagen)

Hallo liebe Gemeinde,

nachdem mein Schatz nun offiziell Oldtimer ist, steht ein nächstes Projekt an. :-)

Ich möchte gern einen V8 Motor einbauen (lassen). Wer von euch hat damit Erfahrungen und den Einbau vielleicht schon gemacht? Das Wichtigste- weiß jemand, ob ein Automatikgetriebe verbaut werden kann? Die meisten bauen ja auch Schaltung um. Da ich Rollstuhlfahrer bin, kommt das jedoch definitiv nicht in Frage.

Im 6er Forum habe ich gelesen dass der V8 mit Vanos etwas komplizierter beim Einbau ist- allerdings steht nicht, weshalb?!

Sollte jemand Interesse haben, mir dabei zu helfen- sollte ein Herbst Winter Projekt werden, freue ich mich.

Grüße aus Hamburg

Michael

Tags:
M62B44, V8

Avatar

M62B44 V8 Motor im E28

helmute30 @, Donnerstag, 07. Juni 2018, 20:21 (vor 15 Tagen) @ go-support

Hallo
Der M62 dürfte zwecks der Wegfahrsperre komplizierter sein beim Einbauen.

M62B44 V8 Motor im E28

M.S. @, Straubing-Bogen, Donnerstag, 07. Juni 2018, 20:21 (vor 15 Tagen) @ go-support

Dieser V8 mit Vanos sollte bereits die EWS haben. Du fährst dann somit mit 2 Schlüsseln und 2 Zündschlössern rum...

M62B44 V8 Motor im E28

woife @, Donnerstag, 07. Juni 2018, 23:15 (vor 15 Tagen) @ go-support

Hallo Michael,

ich kann dir nichts aus eigner Erfahrung sagen, aber bei e30.de gibt es einige Anleitungen für M60/M62 Umbauten. Da wird auch explizit auf die ESW Geschichte und die Möglichkeit diese zu umgehen eingangen. Für den elektrischen Teil könntest du dort fündig werden. Für den mechanischen Teil insoweit als das vermutlich jedes Getriebe das beim e30 paßt auch im e28 Platz findet. Es kann sein das du den Kardantunnel nacharbeiten mußt.

Gruß
Woife

Avatar

M62B44 V8 Motor im E28

k27 ⌂ @, Kempen, Freitag, 08. Juni 2018, 12:42 (vor 14 Tagen) @ woife

Hallo zusammen,

das ist mit dem V8 immer so eine Sache - ich hab es schon lange mal in Erwägung gezogen, aber noch nicht umgesetzt - ist halt aufwendig - aber reizvoll. Allerdings würde ich auf das Gerödel mit dem M62B44TU verzichten - ein M60/62 sprich ein M60 mit Teilen eines M62B44 und dem Doppelkettenantrieb des M60 hat mir immer vorgeschwärmt. Die Halterungen müssen gebaut / angepasst werden - ich hab mir mal einige VA fertig geschweißt, um da die Motor-Böcke zu platzieren.


Ein in sich richtig interessantes Projekt, was ich ggf. mal für meinen E12 mit E28 Teilen(VA und andere Hardware-Komponenten) vorgestellt hatte. Dazu das 5 Gang Getriebe wie im B30 eines E32/34 bzw, es soll baugleich mit irgendeinem anderen Modell sein. Dieses Getriebe soll wohl ohne Anpassung in die E28 Karosserie passen. Es gehen wohl auch andere Lösungen (M5E39 - aber sicher sehr schwer zu bekommen. Man sollte aber eine gute Kupplung bverbauen - sonst macht das nicht lange Spass...

Würde mich freuen, wenn sich hier ggf. ein interessanter Threat ergibt….

--
www.ihr-unfall.de (Wert/Unfall)-Youngtimerservice www.p-m-tec.de (spez.BMW)
--------------------------------------------------------

M62B44 V8 Motor im E28

Claudius @, Dresden, Sonntag, 10. Juni 2018, 19:58 (vor 12 Tagen) @ go-support

Hallo die Herren,

ist alles kein Problem mehr, für alles gibt es mittlerweile Lösungen.

EWS zählt zu den kleinsten Problemen. Auf e30.de steht fast alles geschrieben und den Rest findet man hier über die Suche.

https://e28-forum.lewonze.de/forum/index.php?id=272909

Grüße Claudius

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum