Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

welches Thermostat für den Lüfterstart? (Allgemein)

rolf518 @, Augsburg, Sonntag, 10. Juni 2018, 07:44 (vor 66 Tagen)

Hallo,

bei meinem 528i Bj 01.1985 haben wir nun seit fast 9 Wochen thermische Probleme.

Nun ist mir aufgefallen dass der Lüfter bisher nie anging - auch nicht, wenn er mal wieder zu heiss wurde..

Gerauchte wurde bereits die Wasserpumpe, das Thermostat für den Kühlkreislauf (klein/gross), die Zylinderkopfdichtung etc....

Kann mir bitte jemand mitteilen, welches Thermostat ich hier kaufen müsste: Einschalttemperatur 50, 65, 70 oder 80 Grad?

Und: hat jemand schon mal den Kühlkreislauf mit Zitronensäure erfolgreich gereinigt?


Danke - bin für jedwede Ideen dankbar....

welches Thermostat für den Lüfterstart?

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 10. Juni 2018, 09:49 (vor 66 Tagen) @ rolf518
bearbeitet von M.S., Sonntag, 10. Juni 2018, 09:56

Lüfter anging?

Wie geht bei einem 528i ein Lüfter an?

Garnicht. Der wuselt einfach zusammen mit seiner Visco irgendwie am Riemenrad rum... ;-)

Also: ein intakter Visco Lüfter macht beim Kaltstart ein sehr deutlich zu hörendes Heulgeräusch. UNÜBERHÖRBAR. Das macht er ein paar Sekunden und dann wird er ruhig.

Man kann das mit einer Zeitung beim Kaltstart prüfen. Damit das Lüfterrad versuchen zu blockieren... und wenn die Zeitung in Fetzen geht, dann ist alles gut.
Kann man das Rad einfach so festhalten, ist die Visco defekt. Man kann das auch ein paarmal mit den Fingern machen, danach werden es weniger... also etwas aufpassen. :-D

Es im Warmbereich zu prüfen ist schwieriger, aber die warme Abluft läßt die Visco ebenfalls schließen. Auch hier kommt dann mehr und mehr das Heulgeräusch wieder hervor bei einem Gasstoß.

Visco Kupplungen sind aber mittlerweile nicht mehr teuer. Aber auch nicht mehr so langlebig. Achte etwas auf den Hersteller, China Kracher kosten nicht viel, sind aber bereits bei der Erstmontage inkontinent und verteilen sich. Ich kann Behr und Sachs gerade noch empfehlen, aber auch die sind nur noch Schatten...

Zum Thermostat: es gibt natürlich verschiedene. Die unter 80 Grad sind für Heissländer. Wenn du nach Saudi Arabien möchtest, jep, dann wähle was mit 60-75 Grad. Ist hier aber nicht gar so doll, so niedrig in den Haupt Kühlkreis zu gehen. Eine Heizung gibt's dann kaum noch.

Nee, ganz normale Serie. Ich bohre aber am allerhöchsten Punkt ein kleines 1-2mm Loch ins Blech rein, das natürlich vom Dichtgummi tunlichst nicht verdeckt wird. Damit wird Entlüften zum Kinderspiel... und er reguliert sehr viel schneller und feinfühliger, denn die Patrone wird dann immer gaaaanz leicht umspült.
Das Loch gab es auch vor 20 Jahren noch, dann wurden Löcher zu teuer...

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum