Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Ansteuerung der Einspritzdüsen bei der L-Jetronic (Allgemein)

Schwarzwilder, Dienstag, 18. Dezember 2018, 13:24 (vor 98 Tagen)

Hallo zusammen,

ich hab die Kabel zu den Einspritzdüsen abgezogen und bin mir bei zwei Düsen nicht sicher ob ich die Kabel vertauscht hab. Ist das überhaupt relevant? Aus den Beschreibungen zur L-Jetronic geht das für mich nicht eindeutig hervor. Ich verstehe es so als würden alle Düsen gleichzeitig angesteuert werden. Ist das korrekt?

Grüße
Simon

--
1983er 520i

Avatar

Natürlich nicht...

e28ronny ⌂ @, Hannover, Dienstag, 18. Dezember 2018, 18:44 (vor 98 Tagen) @ Schwarzwilder

... es ist zwar richtig, dass die ESV alle gleichzeitig öffnen, um mit der Grundlasteinstellung zu arbeiten. Wenn die Lastfaktoren dazu kommen, sieht es natürlich anders aus, die Einspritzgruppe und die zugeordnete Einspitzzeit sollten schon zum Arbeitszylinder passen.;-)

--
Paradox ist, wenn man gegen die NSA meckert, jedoch bei Facebook, Twitter, Paypal, Instagram oder WhatsApp angemeldet ist.

Natürlich nicht...

Schwarzwilder, Mittwoch, 19. Dezember 2018, 12:42 (vor 97 Tagen) @ e28ronny

Vielen Dank für die Rückmeldung! So wie ich den Schaltplan lese, hängen die Einspritzventile von Zylinder 1-3 parallel am selben Pin des Steuergeräts. Ebenso die Ventile der Zylinder 4-6. Sind das die Einspritzgruppen? Bei mir geht's um die Zylinder 2 und 3. Da sind die Kabelstränge ab der Verzweigung am Kabelbaum gleich lang. Wenn ich die beiden vertauscht haben sollte, dürfte das keine Auswirkungen haben, oder?

Grüße
Simon

--
1983er 520i

Avatar

Das mit den Gruppen ...

e28ronny ⌂ @, Hannover, Mittwoch, 19. Dezember 2018, 21:51 (vor 97 Tagen) @ Schwarzwilder

... haut schon hin. Die ESV spritzen 2x pro Umdrehung ein, dabei ist eine davon zeitgesteuert in Bezug auf den Arbeitszylinder. Eine Vertauschung an der Steckerleiste empfiehlt sich deshalb nicht.;-) Weiter müssten die Leitungen doch kodiert / beschriftet sein - oder nicht ?

--
Paradox ist, wenn man gegen die NSA meckert, jedoch bei Facebook, Twitter, Paypal, Instagram oder WhatsApp angemeldet ist.

Das mit den Gruppen ...

Schwarzwilder, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 11:29 (vor 96 Tagen) @ e28ronny

Es sind keine Markierungen oder Beschriftungen vorhanden. Ich war beim Ausbau blöderweise der Meinung, dass ich die Anschlüsse nicht beschriften müsste, da sich die Position aus den Kabellängen ergibt. Das hat in 4 von 6 Fällen auch wunderbar geklappt. :-D

Die Kabelfarben sind alle identisch. Braun/Weiß und Rot/Weiß. An den Steckern sind zwar kleine Zahlen, aber da die teilweise doppelt vorkommen, scheiden die als Orientierungshilfe aus.

Ich frage mich, wie das Steuergerät die Einspritzventile gezielt antakten will, wenn jeweils drei an einem Ausgang hängen. Vielleicht stimmen ja auch die Schaltpläne nicht. Beim M20B20 im 520i gab es ja diverse Varianten. Meiner ist laut VIN-Dekodierer am 01.02.1983 vom Band gelaufen. Die Nummer auf dem Bosch-Steuergerät lautet 0 280 001 301. Hier mal ein Foto vom Motorraum und ein Ausschnitt aus dem Schaltplan.

[image]


[image]

Gruß
Simon

--
1983er 520i

Avatar

Ich habe mir gerade ...

e28ronny ⌂ @, Hannover, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 13:55 (vor 96 Tagen) @ Schwarzwilder

... nochmal den Schaltplan angesehen. Deine Bilder erscheinen übrigens nicht. In Abweichung von der Motronik sind hier tatsächlich nur zwei Gruppen parallel geschaltet. RT/WS ist 12V+ für alle ESV und geht über den Drosselklappenschalter an die DME ( PIN2-LL, PIN3-VL ) Minus wird von der DME in 2 Gruppen geschaltet. BR/WS von PIN24 der DME und BR/GE von PIN12 der DME. Solange Dein Stecker also in der richtigen Gruppe ist, ist alles OK. Vielleicht hast Du übersehen, dass es einmal BR/WS und einmal BR/GE ist.;-)

--
Paradox ist, wenn man gegen die NSA meckert, jedoch bei Facebook, Twitter, Paypal, Instagram oder WhatsApp angemeldet ist.

Ich habe mir gerade ...

Schwarzwilder, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 14:46 (vor 96 Tagen) @ e28ronny

Das mit den Bildern liegt vielleicht daran, dass ich den Webspace noch nicht auf SSL umgestellt hab. Da sind einige Browser recht strikt. Bei mir werden sie angezeigt. Getestet mit Firefox und Chrome unter Windows 10. Vielleicht hilft's wenn du sie in einem neuen Tab öffnest.

Nun BTT. Da die Zylinder 2 und 3 beide an Pin 24 hängen sollten, dürfte das in meinem Fall also egal sein. Vielen Dank für Deine Hilfe! Wieder was gelernt. :-)

Grüße
Simon

--
1983er 520i

Avatar

Dann ist ja ...

e28ronny ⌂ @, Hannover, Donnerstag, 20. Dezember 2018, 16:18 (vor 96 Tagen) @ Schwarzwilder

... alles gut. Die Geschichte mit den Bildern liegt wirklich an https, wenn man sie auf http aufruft, erscheinen sie.

Übrigens: Wenn Du mal richtige Schaltpläne suchst, geh`mal auf meine Webseite ... ;-)

--
Paradox ist, wenn man gegen die NSA meckert, jedoch bei Facebook, Twitter, Paypal, Instagram oder WhatsApp angemeldet ist.

Dann ist ja ...

Schwarzwilder, Freitag, 21. Dezember 2018, 08:16 (vor 96 Tagen) @ e28ronny

Ich sehe gerade, Deine Website war sogar schon in den Favoriten... :D

Frohe Weihnachten, wünsch ich Dir!

--
1983er 520i

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum