Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

ETA Fragen - Motor-, Getriebe- & Differenzialöl wechseln (Technik und Reparaturen)

pat... ⌂, Heilbronn, Montag, 07.10.2019, 11:41 (vor 16 Tagen)
bearbeitet von pat..., Montag, 07.10.2019, 11:51

Hallo zusammen,
Nachdem wir nun eine 5 Tage Tour mit knapp 1500 km hinter uns gebracht haben (von HN an den Bodensee, von da aus 3 Tage die Deutsche Alpenstrasse und dann wieder nach HN) sind mir ein paar Sachen aufgefallen wie Radlager etc.

Hier ein Bild von der Rossfeld Panoramastrasse:

[image]

Unter anderem will ich die Öle von Motor, Getriebe und Diff wechseln.

Nun die Fragen: Welche Öle sollte ich verwenden? Speziefisch:

- Motor kalckert ein bisschen (hatte ich schon mal hier nachgefragt; einhellige Meinung: beim ETA normal). Bekomme ich das mit einem dickeren Öl etwas leiser? Wenn ja, welche Viskosität?

- Getriebe: Viskosität? Für hypoidverzahnte oder nicht hypoidverzahnte Getriebe?

- Differenzial: Viskosität? Für hypoidverzahnte oder nicht hypoidverzahnte Getriebe?

Es handelt sich um einen 122 PS ETA aus 04/1986

Danke schonmal für eure Hilfe

ETA Fragen - Motor-, Getriebe- & Differenzialöl wechseln

gyrospita @, Freitag, 11.10.2019, 09:44 (vor 12 Tagen) @ pat...

Nun die Fragen: Welche Öle sollte ich verwenden? Speziefisch:

- Motor klackert ein bisschen (hatte ich schon mal hier nachgefragt; einhellige Meinung: beim ETA normal). Bekomme ich das mit einem dickeren Öl etwas leiser? Wenn ja, welche Viskosität?

Wenn der M20 nicht mehr tickert, ist er tot oder zu stramm eingestellt. Stell die Ventile auf stramme 0.30mm und verwende ein gutes 10W-40 (Castrol GTX) oder 15W-40 (Liqui Moly Touring High Tech). Gewöhn dich an das Geräusch. Die Öle müssen mineralisch sein. Mit dem Liqui Moly war ich grade 4000km auf Tour in Griechenland. Ölverbrauch mit M20B20Kat: 0,4 Liter.

- Getriebe: Viskosität? Für hypoidverzahnte oder nicht hypoidverzahnte Getriebe?

CASTROL MANUAL EP 80W-90

- Differenzial: Viskosität? Für hypoidverzahnte oder nicht hypoidverzahnte Getriebe?

Sperre? CASTROL SYNTRAX LIMITED SLIP 75W-140
Keine Sperre? Castrol SYNTRANS TRANSAXLE 75W-90

Es handelt sich um einen 122 PS ETA aus 04/1986

Bitteschön.

Avatar

ETA Fragen - Motor-, Getriebe- & Differenzialöl wechseln

pat... ⌂, Heilbronn, Samstag, 12.10.2019, 07:35 (vor 12 Tagen) @ gyrospita

Danke, da sich hier aber einige Tage niemand gemeldet hatte hab ich direkt auf der Liqui Moly Seite geschaut und entsprechende Öle bestellt.

Beim Motor werde ich auf ein 20W50 gehen, ist ja nur ein Schönwetter Auto bei mir, daher kann ich das verkraften.
Mit dem Tickern / Klackern hab ich mich wohl oder übel schon angefreundet, aber ich bin zuversichtlich das es mit dem etwas dickeren Öl ein wenig besser wird.

ETA Fragen - Motor-, Getriebe- & Differenzialöl wechseln

MikE28 @, Südbayern, Montag, 14.10.2019, 21:52 (vor 9 Tagen) @ pat...

Mit dem Tickern / Klackern hab ich mich wohl oder übel schon angefreundet, aber ich bin zuversichtlich das es mit dem etwas dickeren Öl ein wenig besser wird.

Ich meine mich zu erinnern, dass du ein Klappergeräusch vor Allem unter Last hattest, oder täusche ich mich da? Ich meine, dass ich dir da schon gesagt hab, dass das der typische eta-Kolbenkipper ist, den alle etas mit hoher Laufleistung haben. Mich würde interessieren, ob dein 20W-50 da wirklich etwas verbessert. Wäre nett, wenn du hier nochmal Rückmeldung geben würdest.

Gruß Michael

Avatar

ETA Fragen - Motor-, Getriebe- & Differenzialöl wechseln

E28Robert @, Freitag, 18.10.2019, 15:03 (vor 5 Tagen) @ MikE28

Ist 20W nicht bisschen steinzeitlich, so dicke Suppe?

ETA Fragen - Motor-, Getriebe- & Differenzialöl wechseln

M.S. @, Straubing-Bogen, Freitag, 18.10.2019, 16:39 (vor 5 Tagen) @ E28Robert

Ist 20W nicht bisschen steinzeitlich, so dicke Suppe?

Du fährst doch auch einen Steinzeit Motor?

Also, was soll`s?

Auch damit schafft er die halbe Million... und heutige Öle sind besser als früher.

ETA Fragen - Motor-, Getriebe- & Differenzialöl wechseln

Aprilscherz, Sonntag, 20.10.2019, 14:10 (vor 3 Tagen) @ pat...

Danke, da sich hier aber einige Tage niemand gemeldet hatte hab ich direkt auf der Liqui Moly Seite geschaut und entsprechende Öle bestellt.

Beim Motor werde ich auf ein 20W50 gehen, ist ja nur ein Schönwetter Auto bei mir, daher kann ich das verkraften.
Mit dem Tickern / Klackern hab ich mich wohl oder übel schon angefreundet, aber ich bin zuversichtlich das es mit dem etwas dickeren Öl ein wenig besser wird.

Hallo ,
Kannst ja Mal die Viskositätsindex vergleichen und wirst sehen dass fast jedes 10/40 (die sind quasi immer teilsynthetisch) dem 20/50 auch im Zustand von 98 gradC mindestens ebenbürtig ist.
Die 20/50 sind sehr oft,nicht immer, rein mineralisch.
Habe das auch erst nicht verstanden aber mein teilsynthetisch 10/40(von Nobal no Name / ist aber Fuchs) ist für mein Motorrad praktisch gleich geeignet und ich hab es für nicht Mal 2euro je L da ich das als 60L kaufe.
Für meine GS ist ja auch bei hohen Temperaturen wichtig dass das Öl 'zäh'bleibt deswegen fahren die immer das 20/50 aber es ist so dass sehr viele 10/40er einen noch breiteren Bereich abbilden.
Somit kann ein Budget 10/40 Öl besser und günstig sein während ich 20/50 bisher nie so günstig fand bzw grosse Fässer keinen Sinn machen .
Und als 10L ist es halt immer relativ teuer .
Ich fahre 10/40 in Audi 100 V6 , Mercedes 500SL mit dem M119 V8 und auch im e28 und im e32 M70 oder im Polo und Lupo und in der BMW K100 ...
Und demnächst auch für die GS.
Im übrigen, fast unglaublich aber ein vollsynthetisches 5/39 bildet noch breiteren Bereich ab als 10/40 ,es ist also i.d.r auch in heißem Zustand nicht 'dunner'
Aber es ist erheblich teurer und wir benötigen nicht die besten Öle weil wir keine 30.000 oder 40.000 er Intervalle haben.
Somit ist besser im Prinzip dann nur teurer.
10/40 in meinen Augen der klare Alleskönner für Autos der spatsiebziger bis spatneunziger und manchmal auch in die 2000er bei Bauernmotoren wie Polo ec
Das Thema ist Und bleibt spannend.

ETA Fragen - Motor-, Getriebe- & Differenzialöl wechseln

Aprilscherz, Sonntag, 20.10.2019, 16:38 (vor 3 Tagen) @ Aprilscherz

Danke, da sich hier aber einige Tage niemand gemeldet hatte hab ich direkt auf der Liqui Moly Seite geschaut und entsprechende Öle bestellt.

Beim Motor werde ich auf ein 20W50 gehen, ist ja nur ein Schönwetter Auto bei mir, daher kann ich das verkraften.
Mit dem Tickern / Klackern hab ich mich wohl oder übel schon angefreundet, aber ich bin zuversichtlich das es mit dem etwas dickeren Öl ein wenig besser wird.

Hallo ,
Kannst ja Mal die Viskositätsindex vergleichen und wirst sehen dass fast jedes 10/40 (die sind quasi immer teilsynthetisch) dem 20/50 auch im Zustand von 98 gradC mindestens ebenbürtig ist.
Die 20/50 sind sehr oft,nicht immer, rein mineralisch.
Habe das auch erst nicht verstanden aber mein teilsynthetisch 10/40(von Nobal no Name / ist aber Fuchs) ist für mein Motorrad praktisch gleich geeignet und ich hab es für nicht Mal 2euro je L da ich das als 60L kaufe.
Für meine GS ist ja auch bei hohen Temperaturen wichtig dass das Öl 'zäh'bleibt deswegen fahren die immer das 20/50 aber es ist so dass sehr viele 10/40er einen noch breiteren Bereich abbilden.
Somit kann ein Budget 10/40 Öl besser und günstig sein während ich 20/50 bisher nie so günstig fand bzw grosse Fässer keinen Sinn machen .
Und als 10L ist es halt immer relativ teuer .
Ich fahre 10/40 in Audi 100 V6 , Mercedes 500SL mit dem M119 V8 und auch im e28 und im e32 M70 oder im Polo und Lupo und in der BMW K100 ...
Und demnächst auch für die GS.
Im übrigen, fast unglaublich aber ein vollsynthetisches 5/39 bildet noch breiteren Bereich ab als 10/40 ,es ist also i.d.r auch in heißem Zustand nicht 'dunner'
Aber es ist erheblich teurer und wir benötigen nicht die besten Öle weil wir keine 30.000 oder 40.000 er Intervalle haben.
Somit ist besser im Prinzip dann nur teurer.
10/40 in meinen Augen der klare Alleskönner für Autos der spatsiebziger bis spatneunziger und manchmal auch in die 2000er bei Bauernmotoren wie Polo ec
Das Thema ist Und bleibt spannend.

5/30 nicht 5/39

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum