Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Elektronische Zündung 528 / 535 (Jetronik) (Allgemein)

Murphy_e28, Samstag, 19.10.2019, 09:46 (vor 24 Tagen)

Guten Morgen und Hallo in die Runde!

ich bin nun seit einigen Jahren e28 Papa und habe bald so ziemlich jedes Teil in der Hand gehabt.
Nun ist mein Wunsch die Hallgeber Verteilung durch eine Elektronische von 123Ignition zu ersetzen.
Hat hier jemand Erfahrungen in diesem Gebiet?
Ich bin soweit das ich weiss das von genanntem Anbieter nur die kleinste/erste Variante ein Signal für die Einspritzung abgibt. benötigt man hierfür andere kabel und Zündspule welche mehr ableisten? oder reichen neuwertige?

Urpsprung des Problems ist dass ich vermute dass mein verteiler nicht 100% saubere signale Abgibt und es dadurch zu schlechter Zündung kommt. (eher oberes DZB)

Lieben Dank schöne letzte Herbstfahrten!

Elektronische Zündung 528 / 535 (Jetronik)

M.S. @, Straubing-Bogen, Samstag, 19.10.2019, 11:40 (vor 24 Tagen) @ Murphy_e28

Guten Morgen und Hallo in die Runde!

ich bin nun seit einigen Jahren e28 Papa und habe bald so ziemlich jedes Teil in der Hand gehabt.
Nun ist mein Wunsch die Hallgeber Verteilung durch eine Elektronische von 123Ignition zu ersetzen.
Hat hier jemand Erfahrungen in diesem Gebiet?
Ich bin soweit das ich weiss das von genanntem Anbieter nur die kleinste/erste Variante ein Signal für die Einspritzung abgibt. benötigt man hierfür andere kabel und Zündspule welche mehr ableisten? oder reichen neuwertige?

Urpsprung des Problems ist dass ich vermute dass mein verteiler nicht 100% saubere signale Abgibt und es dadurch zu schlechter Zündung kommt. (eher oberes DZB)

Lieben Dank schöne letzte Herbstfahrten!


Hoffentlich weisst du, was du da anrichtest.

Eine 123 kannst du vielleicht in einem E12 mit Vergasern halbwegs brauchbar reinfummeln, aber in jedem E28 wirst du hier Schiffbruch machen.

Gerade mit dem 528i samt R-Modul. BMW wußte um das Zündproblem dieses Motors.

Und 535i ist gleich mal eine ganz andere Baustelle mit der Motronik. Da was reinzufummeln... viel Spaß mit der Software.

Repariere ihn genau so wie er original war. Besser geht es garnicht. Es ist auch heute noch ein hochwertiges und zuverlässiges System.

Avatar

Elektronische Zündung 528 / 535 (Jetronik)

spike @, Großraum Bremen, Samstag, 19.10.2019, 16:56 (vor 23 Tagen) @ M.S.

....Martins Empfehlung wurde auch von einem Spezialisten geäußert, der sich mit Zünd- und Einspritzsystemen und speziell der Jetronic befaßt.
Auch er rät von 123 ab, auch deshalb, weil die Kennfelder eben nicht optimal abgestimmt sind.
Er hält die 123 für Rennsport-geeignet, wenn der user die Kennfeldprogrammierung selber hinkriegt....
Lieber sollte man den Verteiler überholen lassen....
gruß
thomas

Elektronische Zündung 528 / 535 (Jetronik)

Murphy_e28, Montag, 21.10.2019, 12:46 (vor 22 Tagen) @ spike

....Martins Empfehlung wurde auch von einem Spezialisten geäußert, der sich mit Zünd- und Einspritzsystemen und speziell der Jetronic befaßt.
Auch er rät von 123 ab, auch deshalb, weil die Kennfelder eben nicht optimal abgestimmt sind.
Er hält die 123 für Rennsport-geeignet, wenn der user die Kennfeldprogrammierung selber hinkriegt....
Lieber sollte man den Verteiler überholen lassen....
gruß
thomas


Vielen dank für die Antworten!
Mein aktueller Verteiler ist ein neuwertiger im guten Zustand. Der Motor ist nun nicht mehr Serie und deswegen mein Wunsch nach Optisch zeitgenössischer Tuning Varianten.

So muss es wohl der Umbau auf frei Programmierbar werden.

Lieben Gruß, Lukas

Avatar

Elektronische Zündung 528 / 535 (Jetronik)

BK Frank @, Panketal, Montag, 21.10.2019, 16:36 (vor 21 Tagen) @ Murphy_e28

Vielen dank für die Antworten!
Mein aktueller Verteiler ist ein neuwertiger im guten Zustand. Der Motor ist nun nicht mehr Serie und deswegen mein Wunsch nach Optisch zeitgenössischer Tuning Varianten.

So muss es wohl der Umbau auf frei Programmierbar werden.

Lieben Gruß, Lukas

für mich stellt sich die Frage was umgebaut wurde bzw. Optimiert.

Ich fahre seit 8 Jahren einen 2,8/3,5 Liter Motor mit Jetronik und es gibt da keinerlei Beanstandungen.
Geändert wurde am Motor . Block 3,5 mit erleichterten Pleuel und Kolben sowie gleichem Gewicht.
Kopf mit Zündanlage vom 2,8i Bj. 86 Ansaugbrücke Alpina b6 .
Natürlich alles angepasst die Übergänge.
Er läuft so sauber von 800 -6800 U min sauber ohne Aussetzer.
Gruß

Elektronische Zündung 528 / 535 (Jetronik)

Murphy_e28, Montag, 21.10.2019, 22:35 (vor 21 Tagen) @ BK Frank

Vielen dank für die Antworten!
Mein aktueller Verteiler ist ein neuwertiger im guten Zustand. Der Motor ist nun nicht mehr Serie und deswegen mein Wunsch nach Optisch zeitgenössischer Tuning Varianten.

So muss es wohl der Umbau auf frei Programmierbar werden.

Lieben Gruß, Lukas


für mich stellt sich die Frage was umgebaut wurde bzw. Optimiert.

Ich fahre seit 8 Jahren einen 2,8/3,5 Liter Motor mit Jetronik und es gibt da keinerlei Beanstandungen.
Geändert wurde am Motor . Block 3,5 mit erleichterten Pleuel und Kolben sowie gleichem Gewicht.
Kopf mit Zündanlage vom 2,8i Bj. 86 Ansaugbrücke Alpina b6 .
Natürlich alles angepasst die Übergänge.
Er läuft so sauber von 800 -6800 U min sauber ohne Aussetzer.
Gruß

Es beginnt mit 3.5er Block mit 2,8er Kopf. Kanäle vergrößert gelitert und an spinne angepasst. Drin ist eine 284/280 Nocke, fächer und Abgas anlage bis ende. (offen mit guten Dämpfern).
Multipoint Injection hat er auch.
Fährt auch tadellos, nur fehlen gut 15ps obenrum weil bisschen vorzündung fehlt. Stelle ich nach ist er bis 3500 nicht mehr so kräftig, also lieber untenrum.

Grüße

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum