Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften (Allgemein)

sly0612 @, Mittwoch, 03.06.2020, 08:04 (vor 37 Tagen)

Guten Morgen zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken meinen vorne sehr hohen 520i (hinten relativ normal) der Straße etwas näher zu bringen.
Was ich aber überhaupt nicht leiden kann ist ein knüppelhartes Fahrverhalten sodass es einem bei jeder Bodenwelle die Zähne raus haut bzw. man am Radio keinen Knopf mehr findet, aus diesem alter bin ich raus.

Hat jemand Erfahrungwerte mit relativ weichen Federn die auch der H Zulassung keine Probleme bereiten?

Danke und viele Grüße
sly

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

M.S. @, Straubing-Bogen, Mittwoch, 03.06.2020, 11:30 (vor 37 Tagen) @ sly0612

Wieviel tiefer würde denn genügen?

Schon mal über Tieferlegungs Federteller nachgedacht? E36? ;-)

Jep, 10-15mm gehen damit... und alles andere bleibt unverändert...

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

sly0612 @, Mittwoch, 03.06.2020, 12:22 (vor 37 Tagen) @ M.S.

Wieviel tiefer würde denn genügen?

Schon mal über Tieferlegungs Federteller nachgedacht? E36? ;-)

Jep, 10-15mm gehen damit... und alles andere bleibt unverändert...

Vorne gingen bestimmt 3-4cm
Hinten eher weniger.

Leider weiß ich nicht ob vorne die richtigen Federn zur Motorisierung verbaut sind, der Vorbesitzer war wie sich herausgestellt hat ein ziemlicher Murkser.

Avatar

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

JET @, Mittwoch, 03.06.2020, 15:52 (vor 37 Tagen) @ sly0612

Hallo,
H+R Federsatz mit Gutachten. ca. 30mm tiefer und H-konform.
Wenn dann noch Bilstein-Dämpfer eingesetzt werden, kann man hinten die Höhe 4-fach verstellen.
Sind recht stramm aber nicht zu hart.
Grüße aus dem Oberbergischen

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

sly0612 @, Donnerstag, 04.06.2020, 11:17 (vor 36 Tagen) @ JET

Hallo,
H+R Federsatz mit Gutachten. ca. 30mm tiefer und H-konform.
Wenn dann noch Bilstein-Dämpfer eingesetzt werden, kann man hinten die Höhe 4-fach verstellen.
Sind recht stramm aber nicht zu hart.
Grüße aus dem Oberbergischen

Danke für eure Antworten, meine Sorge dass es "zu stramm" wird sind sehr groß.
Im Zweifel würde der Wagen eher die Reisebus-Höhe behalten statt zum Hoppelhase zu werden.
Jemand mit "weichen" Erfahrungen gibts nicht?

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

gyrospita @, Donnerstag, 04.06.2020, 14:26 (vor 36 Tagen) @ sly0612

Hallo,
H+R Federsatz mit Gutachten. ca. 30mm tiefer und H-konform.
Wenn dann noch Bilstein-Dämpfer eingesetzt werden, kann man hinten die Höhe 4-fach verstellen.
Sind recht stramm aber nicht zu hart.
Grüße aus dem Oberbergischen


Danke für eure Antworten, meine Sorge dass es "zu stramm" wird sind sehr groß.
Im Zweifel würde der Wagen eher die Reisebus-Höhe behalten statt zum Hoppelhase zu werden.
Jemand mit "weichen" Erfahrungen gibts nicht?

Nein, du willst ja mit weniger Federweg die gleiche Masse abfedern. Also muss es schon straffer sein. Und nein, keine Angst, die H&R mit Bilstein B6 sind die vernünftige Kombi. Ich hab die H&R drin und war in den letzten drei Jahren damit jährlich in Griechenland unterwegs. Alles gut.

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

sly0612 @, Donnerstag, 04.06.2020, 14:28 (vor 36 Tagen) @ gyrospita

Hallo,
H+R Federsatz mit Gutachten. ca. 30mm tiefer und H-konform.
Wenn dann noch Bilstein-Dämpfer eingesetzt werden, kann man hinten die Höhe 4-fach verstellen.
Sind recht stramm aber nicht zu hart.
Grüße aus dem Oberbergischen


Danke für eure Antworten, meine Sorge dass es "zu stramm" wird sind sehr groß.
Im Zweifel würde der Wagen eher die Reisebus-Höhe behalten statt zum Hoppelhase zu werden.
Jemand mit "weichen" Erfahrungen gibts nicht?


Nein, du willst ja mit weniger Federweg die gleiche Masse abfedern. Also muss es schon straffer sein. Und nein, keine Angst, die H&R mit Bilstein B6 sind die vernünftige Kombi. Ich hab die H&R drin und war in den letzten drei Jahren damit jährlich in Griechenland unterwegs. Alles gut.

Das klingt gut, hast du hierzu Links/Artikelnummern und Gutachten?

viele Grüße
sly

Avatar

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

JET @, Donnerstag, 04.06.2020, 17:14 (vor 36 Tagen) @ sly0612

Hallo,
schlag die Seite von H+R auf, da kann man sich das Gutachten herunterladen.
Grüße aus dem Oberbergischen

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

6 sind wenig @, MUC, Donnerstag, 04.06.2020, 19:21 (vor 36 Tagen) @ gyrospita

Hallo,
H+R Federsatz mit Gutachten. ca. 30mm tiefer und H-konform.
Wenn dann noch Bilstein-Dämpfer eingesetzt werden, kann man hinten die Höhe 4-fach verstellen.
Sind recht stramm aber nicht zu hart.
Grüße aus dem Oberbergischen


Danke für eure Antworten, meine Sorge dass es "zu stramm" wird sind sehr groß.
Im Zweifel würde der Wagen eher die Reisebus-Höhe behalten statt zum Hoppelhase zu werden.
Jemand mit "weichen" Erfahrungen gibts nicht?


Nein, du willst ja mit weniger Federweg die gleiche Masse abfedern. Also muss es schon straffer sein. Und nein, keine Angst, die H&R mit Bilstein B6 sind die vernünftige Kombi. Ich hab die H&R drin und war in den letzten drei Jahren damit jährlich in Griechenland unterwegs. Alles gut.

Da unkomfortabel vs. Sänfte wohl sehr vom Betrachter abhängt, behaupte ich das Gegenteil.
Ich fahre H&R mit B8 und würde es nicht mehr tun.
Vor allem die Vorderachse ist mir persönlich wesentlich zu straff.

Einen "weicheren" Weg habe ich damals H-Konform allerdings auch nicht gefunden...

Entscheiden muss jeder selbst, aber ich fand den Unterschied grösser als erwartet.

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

M.S. @, Straubing-Bogen, Donnerstag, 04.06.2020, 19:40 (vor 36 Tagen) @ 6 sind wenig

Hallo,
H+R Federsatz mit Gutachten. ca. 30mm tiefer und H-konform.
Wenn dann noch Bilstein-Dämpfer eingesetzt werden, kann man hinten die Höhe 4-fach verstellen.
Sind recht stramm aber nicht zu hart.
Grüße aus dem Oberbergischen


Danke für eure Antworten, meine Sorge dass es "zu stramm" wird sind sehr groß.
Im Zweifel würde der Wagen eher die Reisebus-Höhe behalten statt zum Hoppelhase zu werden.
Jemand mit "weichen" Erfahrungen gibts nicht?


Nein, du willst ja mit weniger Federweg die gleiche Masse abfedern. Also muss es schon straffer sein. Und nein, keine Angst, die H&R mit Bilstein B6 sind die vernünftige Kombi. Ich hab die H&R drin und war in den letzten drei Jahren damit jährlich in Griechenland unterwegs. Alles gut.


Da unkomfortabel vs. Sänfte wohl sehr vom Betrachter abhängt, behaupte ich das Gegenteil.
Ich fahre H&R mit B8 und würde es nicht mehr tun.
Vor allem die Vorderachse ist mir persönlich wesentlich zu straff.

Einen "weicheren" Weg habe ich damals H-Konform allerdings auch nicht gefunden...

Entscheiden muss jeder selbst, aber ich fand den Unterschied grösser als erwartet.

Ein B8 ist ja auch was anderes als ein B6. Klar, dass das anders kommt.

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

dreizwonull, Sonntag, 07.06.2020, 06:27 (vor 33 Tagen) @ sly0612

Moin, ich habe meinen Eta vorne mit E30 4 Zylinder Federn plus E90 Federteller tiefer gelegt.
Für hinten habe ich mir neue 518i Feeern ausm Zubehör besorgt.
Alle vier Federn gelten lt. Teilekatalog als M Federn beim Eta.
Die E90 Federteller bringen vorne dann nochmal ca. 1cm.
Dämpfer habe ich Standard drin, glaube von Sachs.
Ist zwar so nicht legal, ohne Eintragung, aber bei der H Abnahme gab es null Probleme.
Nur die Federn könnte man ja theoretisch eintragen lassen.

Guten Morgen zusammen,

ich spiele mit dem Gedanken meinen vorne sehr hohen 520i (hinten relativ normal) der Straße etwas näher zu bringen.
Was ich aber überhaupt nicht leiden kann ist ein knüppelhartes Fahrverhalten sodass es einem bei jeder Bodenwelle die Zähne raus haut bzw. man am Radio keinen Knopf mehr findet, aus diesem alter bin ich raus.

Hat jemand Erfahrungwerte mit relativ weichen Federn die auch der H Zulassung keine Probleme bereiten?

Danke und viele Grüße
sly

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

MikE28 @, Südbayern, Dienstag, 09.06.2020, 19:53 (vor 31 Tagen) @ dreizwonull

Das einzige, was bei dir nicht legal ist, sind die E90 Federteller. Die sind nicht eintragbar und nicht zulässig. Aber mal ehrlich, wer sieht das? Sie sind aus Alu und nicht wie beim E28 original aus schwarz lackiertem Blech. Das ist der einzig erkennbare Unterschied bei eingebautem Federbein.

Die E30 und 518i Federn, die du angesprochen hast, sind original BMW Teile und waren wie du ja auch schon geschrieben hast, sogar zugleich die M-Federn für den eta. Das gab es öfter damals. 318i Federn waren z.B. auch M-Federn beim 325i. Wenn es sich um orignal BMW Zubehörteile handelt, die ab Werk lieferbar waren, muss das nicht eingetragen werden. In den Fahrzeugpapieren steht nicht drin, ob dein Fahrzeug das Werk mit Serien- oder M- Federn verlassen hat.

Hast du ein Foto von deiner Fahrwerkskombi für mich? Das hört sich interessant an. Ich hab sogar über VA-Federn vom Sport EVO M3 nachgedacht. Das wäre das tiefste, was es original von BMW gab.

520i mit H tieferlegen ohne knüppelharte Eigenschaften

DS_E28 @, Plauen, Mittwoch, 10.06.2020, 12:02 (vor 30 Tagen) @ dreizwonull

Moin, ich habe meinen Eta vorne mit E30 4 Zylinder Federn plus E90 Federteller tiefer gelegt.
Für hinten habe ich mir neue 518i Feeern ausm Zubehör besorgt.
Alle vier Federn gelten lt. Teilekatalog als M Federn beim Eta.
Die E90 Federteller bringen vorne dann nochmal ca. 1cm.
Dämpfer habe ich Standard drin, glaube von Sachs.
Ist zwar so nicht legal, ohne Eintragung, aber bei der H Abnahme gab es null Probleme.
Nur die Federn könnte man ja theoretisch eintragen lassen.

Servus,
kannst zu den verbauten Teilen ggf. die BMW Teilenummern benennen? Habe zwar alles im ETK gefunden, aber mir fehlt da der Zusatz mit den M-Federn für die Eta Modelle.

Wieviel tiefer kommt der Aufbau damit?
Grüße Dirk

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum