Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Motordiagnosestecker e30 20-Polig (Allgemein)

Peter_540, Mittwoch, 11.11.2020, 17:53 (vor 18 Tagen)

Hallo e28-Freunde,

ich baue meinen e28 aktuell auf m62b44 um. Demebtsprechend macht eine Motordiagnose mehr als Sinn.

Hat jemand von euch einen Diagnosestecker vom e30/e36 Kabelbaum?
Benötigt wird der 20 Polige Stecker. Wäre um eure Hilfe sehr dankbar!!!

Gruß,
Peter

Tags:
Stecker, diagnose

Motordiagnosestecker e30 20-Polig

M.S. @, Straubing-Bogen, Mittwoch, 11.11.2020, 19:34 (vor 18 Tagen) @ Peter_540

Hallo e28-Freunde,

ich baue meinen e28 aktuell auf m62b44 um. Demebtsprechend macht eine Motordiagnose mehr als Sinn.

Hat jemand von euch einen Diagnosestecker vom e30/e36 Kabelbaum?
Benötigt wird der 20 Polige Stecker. Wäre um eure Hilfe sehr dankbar!!!

Gruß,
Peter

Guck mal hier...

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E30-2-doors/Europe/320i-M20/browse/engine_electric...

Dann ärgert man sich weniger mit Pins und Ausdrückern...

Motordiagnosestecker e30 20-Polig

Peter_540, Mittwoch, 11.11.2020, 21:08 (vor 18 Tagen) @ M.S.

Hey,

Danke dafür. Das hilft natürlich...

Gruß,
Peter

Motordiagnosestecker e30 20-Polig

Peter_540, Mittwoch, 18.11.2020, 17:15 (vor 11 Tagen) @ Peter_540

Servus nochmal,

Ich könnte leider nicht klären welche Pins dazu gehören. Weiß da jemand welche da rein kommen? Andernfalls würde schwierig mit der Montage... und hält das ganze mit einer "normalen" Krimpzange, oder benötigt man Spezialwerkzeug?
Danke nochmal.

Gruß,
Peter

Motordiagnosestecker e30 20-Polig

M.S. @, Straubing-Bogen, Mittwoch, 18.11.2020, 18:53 (vor 11 Tagen) @ Peter_540

Servus nochmal,

Ich könnte leider nicht klären welche Pins dazu gehören. Weiß da jemand welche da rein kommen? Andernfalls würde schwierig mit der Montage... und hält das ganze mit einer "normalen" Krimpzange, oder benötigt man Spezialwerkzeug?
Danke nochmal.

Gruß,
Peter


Crimpzange? Ja, kann man hernehmen. Brauch ich aber nicht unbedingt, mir reicht bereits eine harmlose kleine Flachzange und ein kleiner Lötkolben. Geht ganz genauso... man muss nur rtwas sorgfältiger arbeiten.

Halten? Ja, sogar langfristig sehr gut. Keiner unserer Kabelbäume ist jemals kaputt gegangen, sie fahren alle noch. Und ja, es sind mittlerweile ein paar tausend Pins dieser Art verbaut... 30-40 Jahre halt. Man darf halt nur die Spitze löten und nicht gleich die ganze Litze mit Zinn vollmachen...

Wenn man die Spitze lötet und an der Isolierung crimpt, hat man das Optimum erreicht. Biegewechselfestigkeit mit 100% Leitfähigkeit.

Die Buchse dürfte das gefragte Teil bei dir sein... du mußt nur die Kabelgröße wählen, das macht den Unterschied bei den Pins.

Ich würde mir aber bei diesem Preis durchaus ein paar Sortimente herlegen ... es wird demnächst deutlich teuerer werden. Verwandte dieser Pins sind schon bei 10 Euro pro Pin angelangt. Das war der Preis kurz vor der Nichtmehrlieferbarkeit...

Und ja, die Pins werden selten und teuer.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum