Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Position der Rückleuchte (Allgemein)

Joti @, Søgne, Norwegen, Freitag, 23.04.2021, 00:20 (vor 23 Tagen)

Hallo.

Besteht die Möglichkeit die Rückleuchte genauer in die Seitenteilaussparung einzustellen oder geht das nur mit Karosseriearbeiten von statten?
Die Rückleuchte ist kurz davor unten an dem Lack zu kratzen. Es sind schon neue Dichtungen in den Rückleuchten verbaut. Ich habe auch schon versucht etwas an den Befestigungslaschen im Heckblech zu biegen, leider ohne Erfolg. Das rechte Rücklicht passt ganz gut nur das linke gefällt mir nicht.
Hat jemand schon Versuche in dieser Richtung machen können, welche zum Erfolg geführt haben ohne gleich einen Karosseriebauer zu beauftragen?
Danke schon mal im voraus.

https://www.bilder-upload.eu/bild-3a7624-1619129120.jpg.html


Gruß
Joti

--
Grüße vom Griechen der aus Deutschland kommt und im Trollland lebt

Position der Rückleuchte

M.S. @, Straubing-Bogen, Freitag, 23.04.2021, 09:39 (vor 23 Tagen) @ Joti

Hallo.

Besteht die Möglichkeit die Rückleuchte genauer in die Seitenteilaussparung einzustellen oder geht das nur mit Karosseriearbeiten von statten?
Die Rückleuchte ist kurz davor unten an dem Lack zu kratzen. Es sind schon neue Dichtungen in den Rückleuchten verbaut. Ich habe auch schon versucht etwas an den Befestigungslaschen im Heckblech zu biegen, leider ohne Erfolg. Das rechte Rücklicht passt ganz gut nur das linke gefällt mir nicht.
Hat jemand schon Versuche in dieser Richtung machen können, welche zum Erfolg geführt haben ohne gleich einen Karosseriebauer zu beauftragen?
Danke schon mal im voraus.

https://www.bilder-upload.eu/bild-3a7624-1619129120.jpg.html


Gruß
Joti


Also entweder hatte der einen Heckschuss oder diese Leuchte wurde irgendwie modifiziert. Ist das eine Nachbau Leuchte???

So sah das nie ab Werk aus.

Prüfe das mit einem Lineal nach, das Blech muss verdrückt sein, die untere Befestigung eingeknickt...

Avatar

Position der Rückleuchte

Joti @, Søgne, Norwegen, Freitag, 23.04.2021, 13:57 (vor 23 Tagen) @ M.S.

Hallo.

Besteht die Möglichkeit die Rückleuchte genauer in die Seitenteilaussparung einzustellen oder geht das nur mit Karosseriearbeiten von statten?
Die Rückleuchte ist kurz davor unten an dem Lack zu kratzen. Es sind schon neue Dichtungen in den Rückleuchten verbaut. Ich habe auch schon versucht etwas an den Befestigungslaschen im Heckblech zu biegen, leider ohne Erfolg. Das rechte Rücklicht passt ganz gut nur das linke gefällt mir nicht.
Hat jemand schon Versuche in dieser Richtung machen können, welche zum Erfolg geführt haben ohne gleich einen Karosseriebauer zu beauftragen?
Danke schon mal im voraus.

https://www.bilder-upload.eu/bild-3a7624-1619129120.jpg.html


Gruß
Joti

Also entweder hatte der einen Heckschuss oder diese Leuchte wurde irgendwie modifiziert. Ist das eine Nachbau Leuchte???

So sah das nie ab Werk aus.

Prüfe das mit einem Lineal nach, das Blech muss verdrückt sein, die untere Befestigung eingeknickt...

Also, Du hast recht, er hatte mal einen Heckschaden. Allerdings mit originalen Teilen wieder, in einem renomiertem Karosseriefachbetrieb, hergerichtet. Ich war selber dabei beim Teilebestellen beim :-).
Heckleuchte ist Original.
Ich werde mal schauen ob und was ich machen kann.

--
Grüße vom Griechen der aus Deutschland kommt und im Trollland lebt

Avatar

Position der Rückleuchte

spike @, Großraum Bremen, Freitag, 23.04.2021, 14:18 (vor 23 Tagen) @ Joti

moin,
ich habe mehrfach Heckschäden an e28 repariert im Bereich der Heckleuchten: der Abstand zum Blech ist rundum in etwa gleich. Nicht ganz zu vergleichen mit den "Piech"-Spaltmaßen heute. Aber man kann das gut hinbekommen.
Irgendwie sieht das so aus, als ob die Leuchte unten zu stark reingezogen wird oder das Moosgummi verrutsch ist.
gruß
thomas

Avatar

Position der Rückleuchte

Joti @, Søgne, Norwegen, Freitag, 23.04.2021, 16:48 (vor 23 Tagen) @ spike

moin,
ich habe mehrfach Heckschäden an e28 repariert im Bereich der Heckleuchten: der Abstand zum Blech ist rundum in etwa gleich. Nicht ganz zu vergleichen mit den "Piech"-Spaltmaßen heute. Aber man kann das gut hinbekommen.
Irgendwie sieht das so aus, als ob die Leuchte unten zu stark reingezogen wird oder das Moosgummi verrutsch ist.
gruß
thomas

Hallo Thomas, also der Moosgummi ist nicht verrutscht und die Leuchte ist mit jeder Schraube gleich angezogen.
Ich muss mir das alles nochmals genau anschauen und sehen was sich da machen lässt.
Aber danke für die Info.

Gruß
Joti

--
Grüße vom Griechen der aus Deutschland kommt und im Trollland lebt

Avatar

Position der Rückleuchte

spike @, Großraum Bremen, Freitag, 23.04.2021, 21:05 (vor 22 Tagen) @ Joti

.....dann bleibt ja eigentlich fast nur die Vermutung, das an der Stelle gespachtelt wurde und der "Künstler" keine Lust mehr hatte, das richtig anzupassen......oder die Blechkante/Falz wurde nicht richtig ausgearbeitet......müßte man alles aber von innen "sehen/fühlen" können....
angenehmes Wochenende
th

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum