Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Kupplungs-Nehmerzylinder (Allgemein)

M.L. 525, Sonntag, 06.06.2021, 20:18 (vor 14 Tagen)

Hallo E 28 Gemeinde,
habe gerade festgestellt daß mein Nehmerzylinder undicht ist. Unter den Schonmatten war das Kunstleder auf dem Fahrzeugboden vor den Pedalen feucht. Hab jetzt mit viel warmen Wasser die Oberfläche vom Fahrzeugteppich gereinigt und mit dem Industriestaubsauger das schmutzige Wasser wieder abgesaugt. Sollte jetzt unbedingt der ganze Teppich raus?
Und 2. Frage: Den Geberzylnder gleich mitwechseln? Was habt ihr da gür Erfahrungen gemacht? Ach ja, 525i Baujahr 87 und 17800 KM Gesamtlaufstrecke.

Kupplungs-Nehmerzylinder

M.L. 525, Sonntag, 06.06.2021, 21:25 (vor 14 Tagen) @ M.L. 525

Hallo E 28 Gemeinde,
habe gerade festgestellt daß mein Nehmerzylinder undicht ist. Unter den Schonmatten war das Kunstleder auf dem Fahrzeugboden vor den Pedalen feucht. Hab jetzt mit viel warmen Wasser die Oberfläche vom Fahrzeugteppich gereinigt und mit dem Industriestaubsauger das schmutzige Wasser wieder abgesaugt. Sollte jetzt unbedingt der ganze Teppich raus?
Und 2. Frage: Den Geberzylnder gleich mitwechseln? Was habt ihr da gür Erfahrungen gemacht? Ach ja, 525i Baujahr 87 und 17800 KM Gesamtlaufstrecke.

Jetzt muß ich mich korrigieren: Der Geberzylinder am Pedal ist undicht und ich werde beide Zylinder wechseln. Aber die Frage ob der gesamte Fahrzeugteppich raus muß, bitte ich um eure geschätzte Erfahrung. Bin mir nicht sicher ob sich unter dem Teppich auch Bremsflüssigkeit angesammelt hat!!!

Kupplungs-Nehmerzylinder

M.S. @, Straubing-Bogen, Montag, 07.06.2021, 09:12 (vor 13 Tagen) @ M.L. 525

Hallo E 28 Gemeinde,
habe gerade festgestellt daß mein Nehmerzylinder undicht ist. Unter den Schonmatten war das Kunstleder auf dem Fahrzeugboden vor den Pedalen feucht. Hab jetzt mit viel warmen Wasser die Oberfläche vom Fahrzeugteppich gereinigt und mit dem Industriestaubsauger das schmutzige Wasser wieder abgesaugt. Sollte jetzt unbedingt der ganze Teppich raus?
Und 2. Frage: Den Geberzylnder gleich mitwechseln? Was habt ihr da gür Erfahrungen gemacht? Ach ja, 525i Baujahr 87 und 17800 KM Gesamtlaufstrecke.


Jetzt muß ich mich korrigieren: Der Geberzylinder am Pedal ist undicht und ich werde beide Zylinder wechseln. Aber die Frage ob der gesamte Fahrzeugteppich raus muß, bitte ich um eure geschätzte Erfahrung. Bin mir nicht sicher ob sich unter dem Teppich auch Bremsflüssigkeit angesammelt hat!!!


Wenn du "schmutziges Wasser" aufsaugen kannst: Gut!

Dann gibt es kein Problem.

Wenn es Bremsflüssigkeit ist sieht es ganz anders aus.

Kupplungs-Nehmerzylinder

gustav @, Hessen, Montag, 07.06.2021, 19:00 (vor 13 Tagen) @ M.S.

Hallo E 28 Gemeinde,
habe gerade festgestellt daß mein Nehmerzylinder undicht ist. Unter den Schonmatten war das Kunstleder auf dem Fahrzeugboden vor den Pedalen feucht. Hab jetzt mit viel warmen Wasser die Oberfläche vom Fahrzeugteppich gereinigt und mit dem Industriestaubsauger das schmutzige Wasser wieder abgesaugt. Sollte jetzt unbedingt der ganze Teppich raus?
Und 2. Frage: Den Geberzylnder gleich mitwechseln? Was habt ihr da gür Erfahrungen gemacht? Ach ja, 525i Baujahr 87 und 17800 KM Gesamtlaufstrecke.


Jetzt muß ich mich korrigieren: Der Geberzylinder am Pedal ist undicht und ich werde beide Zylinder wechseln. Aber die Frage ob der gesamte Fahrzeugteppich raus muß, bitte ich um eure geschätzte Erfahrung. Bin mir nicht sicher ob sich unter dem Teppich auch Bremsflüssigkeit angesammelt hat!!!

Wenn du "schmutziges Wasser" aufsaugen kannst: Gut!

Dann gibt es kein Problem.

Wenn es Bremsflüssigkeit ist sieht es ganz anders aus.

Ich hatte an der Stelle auch ein Problem mit austretender Bremsflüssigkeit. Musste ein Stück vom Bodenblech schweißen wegen Lochfraß.......

--
gustav

Kupplungs-Nehmerzylinder

gyrospita @, Montag, 07.06.2021, 10:58 (vor 13 Tagen) @ M.L. 525

Hallo E 28 Gemeinde,
habe gerade festgestellt daß mein Nehmerzylinder undicht ist. Unter den Schonmatten war das Kunstleder auf dem Fahrzeugboden vor den Pedalen feucht. Hab jetzt mit viel warmen Wasser die Oberfläche vom Fahrzeugteppich gereinigt und mit dem Industriestaubsauger das schmutzige Wasser wieder abgesaugt. Sollte jetzt unbedingt der ganze Teppich raus?
Und 2. Frage: Den Geberzylnder gleich mitwechseln? Was habt ihr da gür Erfahrungen gemacht? Ach ja, 525i Baujahr 87 und 17800 KM Gesamtlaufstrecke.

Ich würde den Teppich vorne komplett rausnehmen und beten, dass keine Bremsflüssigkeit unbemerkt für längere Zeit unter den Teppich gesickert ist.

Kupplungs-Nehmerzylinder

M.L. 525, Montag, 07.06.2021, 11:17 (vor 13 Tagen) @ gyrospita

Hallo Gemeinde,
danke für eure Hinweise. Kann meine "Begeisterung" kaum unterdrücken.Es scheint wohl so zu sein daß die Bremsflüssigkeit schon länger austritt. Sind halt typische Standschäden von wenig gefahrenen Kraftfahrzeugen zu sein.

Avatar

Kupplungs-Nehmerzylinder

spike @, Großraum Bremen, Montag, 07.06.2021, 14:38 (vor 13 Tagen) @ M.L. 525

...auch ich kann Dir keine Hoffnung machen: wenn Bremsflüssigkeit ausgelaufen ist und auch möglicherweise richtig schön aufgesaugt, bleibt Dir eigentlich nix anderes übrig, als vor dem Fahrersitz alles bis auf das Blech rauszureißen.......ist so....
Wenn Du Glück hast, kannst Du den Teppich solange mit Wasser spülen, daß er weiter verwendbar ist. Wenn Du Pech hast "zerfällt" er Dir beim Trocknen......
Alles was drunter ist, ist ersetzbar....
gruß
thomas

Kupplungs-Nehmerzylinder

M.L. 525, Montag, 07.06.2021, 16:14 (vor 13 Tagen) @ M.L. 525

Perfekt. Werde berichten wie die Sache ausgeht!

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum