Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Gelenkwelle Schwingungsdämpfer (Technik und Reparaturen)

rolf518 @, Augsburg, Samstag, 30.10.2021, 18:42 (vor 36 Tagen)

Hallo,

ich möchte bei meinem 528i EZ 07.1985 die Hardyscheibe erneuern.

Wenn ich bei Leebmann nachschaue, dann hat der 528 AB 09.9185 einen Schwingungsdämpfer ( Teile Nr. 23131220589 )

Frage: hat meiner, der ja VOR 09.85 gebaut wurde, einen solchen NICHT?

Weitere Frage: beim Schaltgestänge sind dann Richtung vorne noch zwei Lagerböcke ( 25111208580 ) verbaut: muss man die auch mal tauschen und kann das sein, dass die 56 € kosten? Hat das schon mal jemand gekauft/getauscht?


Danke für Eure Info

und ein schönes, langes Wochenende allen!

Grüsse, Rolf

Gelenkwelle Schwingungsdämpfer

M.S. @, Straubing-Bogen, Samstag, 30.10.2021, 19:16 (vor 36 Tagen) @ rolf518

Hallo,

ich möchte bei meinem 528i EZ 07.1985 die Hardyscheibe erneuern.

Wenn ich bei Leebmann nachschaue, dann hat der 528 AB 09.9185 einen Schwingungsdämpfer ( Teile Nr. 23131220589 )

Frage: hat meiner, der ja VOR 09.85 gebaut wurde, einen solchen NICHT?

Weitere Frage: beim Schaltgestänge sind dann Richtung vorne noch zwei Lagerböcke ( 25111208580 ) verbaut: muss man die auch mal tauschen und kann das sein, dass die 56 € kosten? Hat das schon mal jemand gekauft/getauscht?


Danke für Eure Info

und ein schönes, langes Wochenende allen!

Grüsse, Rolf

Hallo Rolf,

dein 528i vor 85 hat den Tilger nicht, er fehlt da noch.

Man braucht ihn nicht unbedingt, aber er erhöht den Fahrkomfort beträchtlich. Geräusche aus dem Kardan und ganz besonders der Schaltschlag beim Lastwechsel werden sehr wirksam unterdrückt. Das Teil ist sehr hilfreich wenn es da schon Verschleiß oder Probleme beim Schalten gibt. Wir haben ihn bei allen E12 und E28 soweit möglich nachgerüstet... keinen Cent vergeudet.

Die Lagerböcke gibt es nur beim Blechträger der Schaltung bis 85. Ja, sie können kaputt gehen, sie können abreissen und dann rasselt der Schalthebel ... so miese kleine Rappelgeräusche, unpräzise Schaltung, Schläge beim Gangwechsel, klemmende Gänge... die Gemeinheit der Gummilager kann ganz schöne Ausmaße annehmen. Und ja, sie sind schweineteuer geworden. Kaputt sind sie gerne bei Ölverlust, manche halten aber auch 30 Jahre ohne Probleme durch. Angucken lohnt sich...

Was immer hinüber ist: die kleinen Plastikscheiben und Gummiringe am Schalthebel, sehr gerne auch der Kuppler und ganz besonders der Stift durch die Schaltstange. Und der kleine Schaumgummipuffer im Kuppler .. das rappelt dann so nett. ;-)

Gruß

Martin

[image]

[image]

Avatar

Gelenkwelle Schwingungsdämpfer

rolf518 @, Augsburg, Montag, 01.11.2021, 11:07 (vor 34 Tagen) @ M.S.

vielen dank dir - wieder mal - für deine expertise.

frage: kann ich jenen schwingungsdämpfer denn einfach zusätzlich miteinbauen oder benötige ich da eine neue kardanwelle oder sonstige andere/weitere teile?
danke und beste grüsse

rolf

Hallo,


ich möchte bei meinem 528i EZ 07.1985 die Hardyscheibe erneuern.

Wenn ich bei Leebmann nachschaue, dann hat der 528 AB 09.9185 einen Schwingungsdämpfer ( Teile Nr. 23131220589 )

Frage: hat meiner, der ja VOR 09.85 gebaut wurde, einen solchen NICHT?

Weitere Frage: beim Schaltgestänge sind dann Richtung vorne noch zwei Lagerböcke ( 25111208580 ) verbaut: muss man die auch mal tauschen und kann das sein, dass die 56 € kosten? Hat das schon mal jemand gekauft/getauscht?


Danke für Eure Info

und ein schönes, langes Wochenende allen!

Grüsse, Rolf


Hallo Rolf,

dein 528i vor 85 hat den Tilger nicht, er fehlt da noch.

Man braucht ihn nicht unbedingt, aber er erhöht den Fahrkomfort beträchtlich. Geräusche aus dem Kardan und ganz besonders der Schaltschlag beim Lastwechsel werden sehr wirksam unterdrückt. Das Teil ist sehr hilfreich wenn es da schon Verschleiß oder Probleme beim Schalten gibt. Wir haben ihn bei allen E12 und E28 soweit möglich nachgerüstet... keinen Cent vergeudet.

Die Lagerböcke gibt es nur beim Blechträger der Schaltung bis 85. Ja, sie können kaputt gehen, sie können abreissen und dann rasselt der Schalthebel ... so miese kleine Rappelgeräusche, unpräzise Schaltung, Schläge beim Gangwechsel, klemmende Gänge... die Gemeinheit der Gummilager kann ganz schöne Ausmaße annehmen. Und ja, sie sind schweineteuer geworden. Kaputt sind sie gerne bei Ölverlust, manche halten aber auch 30 Jahre ohne Probleme durch. Angucken lohnt sich...

Was immer hinüber ist: die kleinen Plastikscheiben und Gummiringe am Schalthebel, sehr gerne auch der Kuppler und ganz besonders der Stift durch die Schaltstange. Und der kleine Schaumgummipuffer im Kuppler .. das rappelt dann so nett. ;-)

Gruß

Martin

[image]

[image]

Gelenkwelle Schwingungsdämpfer

M.S. @, Straubing-Bogen, Montag, 01.11.2021, 16:52 (vor 34 Tagen) @ rolf518

vielen dank dir - wieder mal - für deine expertise.

frage: kann ich jenen schwingungsdämpfer denn einfach zusätzlich miteinbauen oder benötige ich da eine neue kardanwelle oder sonstige andere/weitere teile?
danke und beste grüsse

rolf


Hallo Rolf,

der Tilger hat ein Lochbild wie das vom Dreieckflansch. Man steckt ihn über die Welle, dreht ihn 60 Grad und schraubt ihn auf der Rückseite vom Flansch an... quasi eine große Beilagscheibe. Man braucht nur minimal längere Schrauben.

Man kann ihn auf mehr oder weniger jede Welle montieren, den Tilger gibt es für M30 wie auch M20 Getriebeausgänge. Und man kann ihn auch auf alte Wellen adaptieren... nur nicht auf die uralten 4-er Flansche. Auf M30 mit dem großen 3-er Flansch passt er sogar am E12...

Wenn's zu kriegen ist, es lohnt sich vom Komfort. Allerdings ist das schon Jammern auf recht hohem Niveau... ;-)

Gruß

Martin

Gelenkwelle Schwingungsdämpfer

M.L. 525 @, Straubing, Montag, 01.11.2021, 18:46 (vor 34 Tagen) @ M.S.

Hallo Rolf
ich hatte bei meinem 87er e28 bei bestimmten Geschwindigkeiten Schwingungen im Auto. Reifen waren neu und top gewuchtet. Hab dann ne zeitlang überlegt und die Hardyscheibe gewechselt. Problem war eben, daß sie im Laufe der Jahrzehnte ausgehärtet war. Hab eine von FEBI eingebaut. Kann Dir nur empfehlen keine NOS-Scheibe zu verwenden, weil die dann auch ausgehärtet sein kann!
Gruß Michael

Gelenkwelle Schwingungsdämpfer

M.S. @, Straubing-Bogen, Dienstag, 02.11.2021, 10:03 (vor 33 Tagen) @ M.L. 525

Hallo Rolf
ich hatte bei meinem 87er e28 bei bestimmten Geschwindigkeiten Schwingungen im Auto. Reifen waren neu und top gewuchtet. Hab dann ne zeitlang überlegt und die Hardyscheibe gewechselt. Problem war eben, daß sie im Laufe der Jahrzehnte ausgehärtet war. Hab eine von FEBI eingebaut. Kann Dir nur empfehlen keine NOS-Scheibe zu verwenden, weil die dann auch ausgehärtet sein kann!
Gruß Michael


Hallo Michael,

dann wäre deine Antwort passend für folgende Logik:

Mein Teil ist nach 34 Jahren Betrieb kaputt.

Somit sind auch alle neuen NOS Teile im BMW Lager kaputt, weil gleich alt.

Kaufe mir also lieber einen Nachbau, vielleicht sogar China, der ist dann richtig gutt... :-)

Dem würde ich nicht folgen wollen...

Gruß

Martin

Gelenkwelle Schwingungsdämpfer

M.L. 525 @, Straubing, Dienstag, 02.11.2021, 10:23 (vor 33 Tagen) @ M.S.

Hallo Rolf,
Du hast recht. Man muss den Chinesen nicht alles abkaufen. Wichtig ist aber aus aktueller Fertigung! Mein Schwingungsproblem war mit dem Austausch der Hardyscheibe behoben.
Gruß Michael

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum