Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

BMW 524td/A usa (Technik und Reparaturen)

E28driver, Mittwoch, 03.11.2021, 15:30 (vor 32 Tagen)

hallo zusammen,

so nun zum aktuellen Stand bei unserem US Import. Motoren Eckernkamp (Diesel Spezialist) hat sich nochmal mit unserem Wagen beschäftigt. Die Einspritzanlage war nicht richtig eingestellt (ja ich weis ich bin Kaufmann,keine Ahnung von Autos).
Nun läuft er wieder. Dann hatte ich ständig Probleme mit dem Drehzahlmesser,nur war es nicht das Kombi instrument,wurde vorm Kauf (2017) in den Niederlanden wohl man instand gesetzt, es ist ein Geber oder so was ähnliches das im Motorraum sitz,das war defekt.
Bin mal gespannt sollten den wohl nächste Woche wieder abholen. Dann ist der hoffentlich endlich richtig okay, der lief im Stand immer (gefühlt für einen Kaufmann ohne Sachkenntnis) auf 5 Zylindern, und was hab ich nicht alles ersetzt,neue Düsen, Glühkerzen und und und.
Fast 3000euro mit AT Zylinderkopf (rissfrei) sind da rein gegangen. Nur als Tipp: kauft nicht blind einen E28 als US Modell,es ist (vieles) komplett anders als bei den Europa Modellen,näheres geren per PN

Gruß Oliver

Avatar

BMW 524td/A usa

E28Robert @, Mittwoch, 03.11.2021, 23:16 (vor 32 Tagen) @ E28driver

meiner läuft auch etwas unrund merkt man aber nur im Stand....

Unterschied M21 USA/ECE

Rudi @, Marklkofen, Samstag, 06.11.2021, 11:44 (vor 29 Tagen) @ E28Robert

Servus,

also der Kern - M21 ist sowohl in USA als auch in ECE Ausführung komplett identisch.

An den USA Diesel wurde halt Zeug hingebastelt wie z.B. das AGR und der Kabelbaum dazu.
Kann man aber alles einfach stillegen und fertig.

Die ESP ist übrigens auch identisch zu unserer ECE ESP. Es ist nur ein Schalter rangebaut.

Meine Erfahrung mit unrundem Standlauf aber ansonsten guten Fahrleistungen:

- Rückschlagventile am HD Teil der Pumpe
- Schlechter HD Kolben
- Spritleitung/Filterkopf undicht und zieht luft
- Flügelzellenpumpe schwergängig ( Lamellen im Träger kleben)

Die anderen Verdächtigen wie Düsen usw. wirken sich auch im Lastbetrieb aus.

Grüße
Rudi

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum