Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Kühlerschlauch Lüfterrad (Technik und Reparaturen)

CarLe, Dornbirn, Sonntag, 31.07.2022, 09:23 (vor 66 Tagen)

He Leute

Ich hatte schon in einem anderen Trade angesprochen, das das Lüfterrad sehr knapp am Kühlerschlauch vorbeischrammt. Der Vorbesitzer hatte schon einen Stück alten Kühlerschlauch mit Kabelbinder darüber gefriemelt, um ihn zu schützen. Auch hat mir schon einer geschrieben, das es einen Schlauchhalter gibt, der die Verformung des Schlauches verhindert.
Gehört das echt so, das der Schlauch so knapp da vorbeiläuft?
Könnte ich bitte Bilder von der Stelle von eurem Motorraum haben, zum Vergleich, und Tipps was ich da ändern muss. Vielleicht ist es der falsche Schlauch

Danke Karl

https://www.pic-upload.de/view-37126261/IMG_20220728_120557.jpg.html

Kühlerschlauch Lüfterrad

Eric65, Straubing, Sonntag, 31.07.2022, 10:04 (vor 66 Tagen) @ CarLe

Hallo Karl,

NEIN, das gehört nicht so!

Da ist ein Ersatzschlauch verbaut und diese müssen eingkürzt werden, da sie Überlänge besitzen.

Lösung: Einfach am Anschluss einkürzen, bis nix mehr schleift!

Gruß Eric

P.S.: da hättest du auch selber drauf kommen können, zumal schon Bilder gepostet wurden.

https://e28-forum.lewonze.de/forum/index.php?id=290233

Avatar

Kühlerschlauch Lüfterrad

CarLe, Dornbirn, Sonntag, 31.07.2022, 10:34 (vor 66 Tagen) @ Eric65

Hallo Karl,

NEIN, das gehört nicht so!

Da ist ein Ersatzschlauch verbaut und diese müssen eingkürzt werden, da sie Überlänge besitzen.

Lösung: Einfach am Anschluss einkürzen, bis nix mehr schleift!

Gruß Eric

P.S.: da hättest du auch selber drauf kommen können, zumal schon Bilder gepostet wurden.

https://e28-forum.lewonze.de/forum/index.php?id=29023


Das ist doch ein ein anderer Motor auf dem Bild. Da ist doch schon der obere Kühlerschlauch viel kürzer. Und wenn ich den Schlauch um den es geht noch kürzer mache hat er am unteren Ende noch mehr Knick! Oder habe ich eine Denkfehler. Danke

Avatar

Kühlerschlauch Lüfterrad

spike @, Norddeutschland, Montag, 01.08.2022, 11:18 (vor 65 Tagen) @ CarLe
bearbeitet von spike, Montag, 01.08.2022, 11:24

...das Einkürzen am unteren Schlauchende ist nun wirklich die erste und einfachste Maßnahme, um diesen Zustand zu ändern.
Wenn der Knick noch etwas knapper wird, hat das keinen Einfluß auf die Kühlung. Es muß lediglich Platz für den ordentlichen Sitz der Schlauchschelle da sein.
Dem Wasser ist es(fast!) egal, ob es um die Ecke strömt oder etwas flacher: durch die Wapu reicht das allemal aus.
Und dann kannst Du die Zusatz-Manschette wegnehmen: wenn der Propeller an dem Gummizeug raspelt, ist das auch in null-kommma-nix weg.
Sicherheitshalber kannst Du an der Stelle ein Stück formgebogenes Alublech mit Sika 252 am Schlauch festkleben, das bringt mehr.
gruß
thomas
edit: ja, das ist ein anderer Motor auf dem Bild, aber es geht umś Prinzip: der Schlauch soll durch Hitze nicht seine Position verandern können: hier z.B. dann am Keilriemen scheuern.
Bei meinem eta war dieser "Schlauchhalter" oben auch nicht da. Entweder wurde der "weggespart" oder bei Montagearbeiten "vergessen". Ich hatte meinen Kühlerschlauch dort auch mit eim Schlauchbinder fixiert: die Teile sind nun mal so lammelig.....
th

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum