Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Motorumbau S54 oder S62 (Allgemein)

ChriSoulid, Monday, 03.10.2022, 00:25 (vor 125 Tagen)

Hallo,

Gibt es hier jemanden, der einen dieser Motorenumbauten in seinem E28 gemacht hat? Oder gibt es Firmen, die solche Umbauten anbieten?

Gruß
Christian

Motorumbau S54 oder S62

flo_e28, Tuesday, 11.10.2022, 14:02 (vor 117 Tagen) @ ChriSoulid

Hallo,

Gibt es hier jemanden, der einen dieser Motorenumbauten in seinem E28 gemacht hat? Oder gibt es Firmen, die solche Umbauten anbieten?

Gruß
Christian

Nachweislich geht beides. S54 ist einfacher als die M60-Motorengeneration (ich rede von M60,M62,S62). Grund hierfür ist das Lenkgetriebe, und die fehlende Vorbereitung der Bodengruppe auf ein Abgasrohr auf dieser Seite.
Einen M60-Swap (=S62, nur mit weniger Leistung) fahre ich im E28. Eintragungstechnisch wird es mit dem S62 fraglich.
Gruß Flo

Motorumbau S54 oder S62

ChriSoulid, Friday, 14.10.2022, 13:22 (vor 114 Tagen) @ flo_e28

Hallo,

Gibt es hier jemanden, der einen dieser Motorenumbauten in seinem E28 gemacht hat? Oder gibt es Firmen, die solche Umbauten anbieten?

Gruß
Christian


Nachweislich geht beides. S54 ist einfacher als die M60-Motorengeneration (ich rede von M60,M62,S62). Grund hierfür ist das Lenkgetriebe, und die fehlende Vorbereitung der Bodengruppe auf ein Abgasrohr auf dieser Seite.
Einen M60-Swap (=S62, nur mit weniger Leistung) fahre ich im E28. Eintragungstechnisch wird es mit dem S62 fraglich.
Gruß Flo

Hi Flo,

Danke für deinen Input. Ich habe dieses Jahr auf einem Treffen mich mit einem unterhalten, der in seinem e28 nen s62 drin hat. Hast du deinen M60 Swap selbst gemacht?

Gruß
Christian

Motorumbau S54 oder S62

flo_e28, Friday, 14.10.2022, 22:10 (vor 113 Tagen) @ ChriSoulid

Hallo,

Gibt es hier jemanden, der einen dieser Motorenumbauten in seinem E28 gemacht hat? Oder gibt es Firmen, die solche Umbauten anbieten?

Gruß
Christian


Nachweislich geht beides. S54 ist einfacher als die M60-Motorengeneration (ich rede von M60,M62,S62). Grund hierfür ist das Lenkgetriebe, und die fehlende Vorbereitung der Bodengruppe auf ein Abgasrohr auf dieser Seite.
Einen M60-Swap (=S62, nur mit weniger Leistung) fahre ich im E28. Eintragungstechnisch wird es mit dem S62 fraglich.
Gruß Flo


Hi Flo,

Danke für deinen Input. Ich habe dieses Jahr auf einem Treffen mich mit einem unterhalten, der in seinem e28 nen s62 drin hat. Hast du deinen M60 Swap selbst gemacht?

Gruß
Christian

Servus Christian,
ja, habe ich selbst gemacht, zu sehen auf instagram.de/altblechkutscher .
Wenn Du möchtest, können wir uns ja auch so gerne austauschen, schreib mir dazu gerne eine PN und wir tauschen Nummern.
Gruß Flo

Motorumbau S54 oder S62

gyrospita, Wednesday, 19.10.2022, 14:13 (vor 109 Tagen) @ ChriSoulid

Hallo,

Gibt es hier jemanden, der einen dieser Motorenumbauten in seinem E28 gemacht hat? Oder gibt es Firmen, die solche Umbauten anbieten?

Gruß
Christian

Ich kann dir beim M52 Fragen beantworten. Zu deinem Leistungsziel könnte man einen M50 mit Kompressor verbauen, was platztechnisch einfacher ist als die V8-Umbauten.

Würde ich es wieder machen? Nein, ich würde in meinem Ex-520i einen M20 neu aufbauen und mit den 200PS glücklich sein. Dazu ein gutes Diff und fertig. Du hast in einem anderen Thread schon geschrieben, dass du ja den 129PS-eta hast. Steht da am Kopf ansaugseitig unterm Geweih zufällig die 885? Dann wäre das die perfekte Basis.

Bei den ganzen Threads auf E30.de darfst du nicht vergessen, dass die Angaben und Bezüge mittlerweile 15 Jahre und mehr auf dem Buckel haben. M20 werden rar und sind nicht mal eben so vom Schrott geholt. Gleiches gilt aber auch für M50, M52 und M60. Gute Motoren kosten sehr gutes Geld. Und du hast keine Ahnung, wieviel Kohle für kleinste, aber notwendige Details draufgeht, bevor der Motor einen Ton von sich gibt.

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum