Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

PU-Buchsen

Eric65, Straubing, Friday, 02.12.2022, 22:36 (vor 560 Tagen) @ Ralf518

puh....

Gott sei Dank, ich habe die PU-Buchsen der "Classic Line", die sind nicht ganz so hart und schön unauffällig schwarz. :-)

[image]


[image]


[image]

Gruß Eric :-P

Avatar

PU-Buchsen

spike, Norddeutschland, Saturday, 03.12.2022, 14:42 (vor 559 Tagen) @ Eric65

....ich fahre die, in angemessener(sprich nahe original) Härte so lange es sowas gibt.
Mich hat nie ein Prüfer, egal ob TÜV oder Dekra(bei anderen war ich noch nicht) bisher darauf angesprochen.
gruß
thomas

PU-Buchsen

M.S., Straubing-Bogen, Saturday, 03.12.2022, 16:15 (vor 559 Tagen) @ spike

....ich fahre die, in angemessener(sprich nahe original) Härte so lange es sowas gibt.
Mich hat nie ein Prüfer, egal ob TÜV oder Dekra(bei anderen war ich noch nicht) bisher darauf angesprochen.
gruß
thomas

Dito, noch nie ein Problem gewesen.

Ist mir aber auch egal. Rückwirkend is' nich'... Besitzstandwahrung.

Wenn sie partout meinen, wieder mal den Bürger bevormunden zu wollen: dann gilt das bestenfalls für neue E-Autos ab 2023 und die jucken mich nicht mehr...

Martin

Avatar

PU-Buchsen

JET, Saturday, 03.12.2022, 18:34 (vor 559 Tagen) @ M.S.

Hallo,
das mit den PU-Teilen ist ja auch relativ frisch.
Wenn man den Schriftverkehr in den anderen Foren liest, ist die Sache noch mehr oder weniger in der Entstehung.
Hat man die dann verbaut, muss man ggf. diverse TÜV´er anfahren, bis es evt. gut geht.
Wenn die dann alle keinen Abnahme mehr erteilen, bleibt eben keine andere Wahl und wieder zurück auf die Original -Teile (falls es die hier bei uns dann gibt).
Ansonsten heißt es dann, Fahrzeug stehen lassen!
Das wünscht sich keiner, auch wenn bald Weihnachten ist!

Grüße aus dem Oberbergischen

PS: Besitzstands-Sicherung kenn ich nur aus den Tarifverträgen div. Gewerkschaften.

PU-Buchsen

Ralf518, Sunday, 04.12.2022, 02:10 (vor 559 Tagen) @ JET
bearbeitet von Ralf518, Sunday, 04.12.2022, 02:15

Hallo,

ich kann halt nicht begreifen wie die TÜV-Prüfer das argumentieren wollen. Wenn ich jetzt zum Beispiel in die Druckstrebe ein Meyle HD-Lager einpresse, dann entspricht es ja logischerweise auch nicht dem originalen Teil von BMW, denn es ist ja verstärkt und damit anders. Bei dem Meyle Teil oder jedem anderen Gummi von FEBI, Lemförder oder vom Chinesen ist doch auch keine ABE dabei. Wahrscheinlich müßten bei mehr als der Hälfte der PKW die Plakette verweigert werden, die sich beim ATU oder sonstwo ein Zubehörgummi haben einpressen lassen.

Viele Grüße
Ralf

Hallo,
das mit den PU-Teilen ist ja auch relativ frisch.
Wenn man den Schriftverkehr in den anderen Foren liest, ist die Sache noch mehr oder weniger in der Entstehung.
Hat man die dann verbaut, muss man ggf. diverse TÜV´er anfahren, bis es evt. gut geht.
Wenn die dann alle keinen Abnahme mehr erteilen, bleibt eben keine andere Wahl und wieder zurück auf die Original -Teile (falls es die hier bei uns dann gibt).
Ansonsten heißt es dann, Fahrzeug stehen lassen!
Das wünscht sich keiner, auch wenn bald Weihnachten ist!

Grüße aus dem Oberbergischen

PS: Besitzstands-Sicherung kenn ich nur aus den Tarifverträgen div. Gewerkschaften.

PU-Buchsen

gustav, Nord - Hessen, Sunday, 04.12.2022, 14:22 (vor 558 Tagen) @ Eric65

puh....

Gott sei Dank, ich habe die PU-Buchsen der "Classic Line", die sind nicht ganz so hart und schön unauffällig schwarz. :-)

[image]


[image]


[image]

Gruß Eric :-P

Die hab ich mir auch verbaut, an der Vorderachse.....:-)
Gruß Egbert

--
gustav

PU-Buchsen

Eric65, Straubing, Sunday, 04.12.2022, 15:47 (vor 558 Tagen) @ gustav

puh....

Gott sei Dank, ich habe die PU-Buchsen der "Classic Line", die sind nicht ganz so hart und schön unauffällig schwarz. :-)

[image]


[image]


[image]

Gruß Eric :-P

Die hab ich mir auch verbaut, an der Vorderachse.....:-)
Gruß Egbert

Hallo Egbert,

... für Vorne hätte ich aufbereitete Querlenker mit PU, jetzt sind noch die originalen Gummis drin, auch an der Zugstrebe,.... allerdings mit Vorspannring.


[image]

[image]


PU haben wir aber auch teils am E30, allerdings muss man hier enorm aufpassen, dass man die nicht zu hart wählt. Zumindest für Straßenbetrieb ist die weichste Shorehärte empfehlenswert, leider hat man dann hier das Problem der auffällig quietschbunten PU-Buchsen.

Gruß Eric

PU-Buchsen

gustav, Nord - Hessen, Monday, 05.12.2022, 20:21 (vor 557 Tagen) @ Eric65

puh....

Gott sei Dank, ich habe die PU-Buchsen der "Classic Line", die sind nicht ganz so hart und schön unauffällig schwarz. :-)

[image]


[image]


[image]

Gruß Eric :-P

Die hab ich mir auch verbaut, an der Vorderachse.....:-)
Gruß Egbert


Hallo Egbert,

... für Vorne hätte ich aufbereitete Querlenker mit PU, jetzt sind noch die originalen Gummis drin, auch an der Zugstrebe,.... allerdings mit Vorspannring.


[image]

[image]


PU haben wir aber auch teils am E30, allerdings muss man hier enorm aufpassen, dass man die nicht zu hart wählt. Zumindest für Straßenbetrieb ist die weichste Shorehärte empfehlenswert, leider hat man dann hier das Problem der auffällig quietschbunten PU-Buchsen.

Gruß Eric

Sauber Eric...optimal:-)......ich hab deswegen auch die "classic-line" gewählt...des pascht:-D
Gruß Egbert

--
gustav

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum