Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT (Allgemein)

NestoriusBIG, Monday, 09.01.2023, 20:42 (vor 25 Tagen)

Hallo zusammen,

Ich versuche herauszufinden, welche elektronischen Komponenten sich bei meinem Auto im Originalzustand befinden und welche vor meiner Übernahme modifiziert wurden. Meine Recherche von Schaltplänen und Online Ressourcen verwirrt mich etwas.

Könntet ihr mir sagen, welche Geräte ich im Handschuhfach bei einem 1982er 528i vorfinden sollte?
Ich sehe ein Gerät Bosch 028001300, ist das die L-Jetronic?
Sollte das Auto auch einen Leerlaufregler (grüne box) oder andere Steuergeräte im Handschuhfach haben?

Es sehe ausserdem noch eine weiß/graue Box, von der 4 Leitungen ins Steuergerät eingekoppelt sind und eine schwarze Leitung in dem Motoraum geht, anscheinend zum O2 Sensor in der Abgasleitung.
https://www.dropbox.com/s/b7cf8dedq1zf886/IMG_1987.jpeg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/cpmfkxctuagope9/IMG_1992.jpeg?dl=0

Kann mir jemand sagen, was das auf sich hat und wie es original aussehen würde? Wie sieht es bei dem Modell ausserdem mit Kat und EVAP aus? Wurde das standardmäßig verbaut oder nicht? Ich bin mir rech sicher, dass das bei mir modifiziert wurde.


Zuletzt noch ein Bild, wenn ich vom Handschuhfach hinter das Radio und Temperatursteller schaue.

https://www.dropbox.com/s/yla1rb8yj4ovgag/IMG_1998.jpeg?dl=0

Was hat es mit der Kombination aus blauer Box, Relais und Fühler auf sich? Baumelt das da ab Werk so rum oder wurde da bei mir was modifiziert bzw. repariert?

Vielen Dank und beste Grüße,

Nestor

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

Ralf518, Monday, 09.01.2023, 21:36 (vor 25 Tagen) @ NestoriusBIG

Hallo Nestor,

im Handschuhfach dürfte sich nur ein großer silberner, metallener, angeschraubter Kasten befinden, daß ist die L-Jetronik. Eventuell gibt es noch einen zweiten etwas kleineren, silbernen, metallenen Kasten darüber für das eventuell vorhandene ABS. Sonst dürften da keine grauen, grünen oder blauen Plastikkistchen sein. Ab Werk sind die Kabelbäume alle mit Textilband umwickelt, manchmal gibt es auch stellenweise so Bougierrohr.

Alles was mit diesem glänzenden Isolierband umwickelt ist, ist verdächtig. Ebenso sind die dort sichtbaren einfarbige Kabel ohne Farbstreifen verdächtig. Original kommt es auch schon mal vor das es Kabel ohne Farbstreifen gibt, oft bei braunen, eventuell mal bei schwarzen, selten auch mal roten Kabeln, aber diese ganzen Bäume mit ausschlieslich einfarbigen BKabeln sind verdächtig.

Ab Werk hatte der 528i keinen Katalysator.

Viele Grüße
Ralf

Hallo zusammen,

Ich versuche herauszufinden, welche elektronischen Komponenten sich bei meinem Auto im Originalzustand befinden und welche vor meiner Übernahme modifiziert wurden. Meine Recherche von Schaltplänen und Online Ressourcen verwirrt mich etwas.

Könntet ihr mir sagen, welche Geräte ich im Handschuhfach bei einem 1982er 528i vorfinden sollte?
Ich sehe ein Gerät Bosch 028001300, ist das die L-Jetronic?
Sollte das Auto auch einen Leerlaufregler (grüne box) oder andere Steuergeräte im Handschuhfach haben?

Es sehe ausserdem noch eine weiß/graue Box, von der 4 Leitungen ins Steuergerät eingekoppelt sind und eine schwarze Leitung in dem Motoraum geht, anscheinend zum O2 Sensor in der Abgasleitung.
https://www.dropbox.com/s/b7cf8dedq1zf886/IMG_1987.jpeg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/cpmfkxctuagope9/IMG_1992.jpeg?dl=0

Kann mir jemand sagen, was das auf sich hat und wie es original aussehen würde? Wie sieht es bei dem Modell ausserdem mit Kat und EVAP aus? Wurde das standardmäßig verbaut oder nicht? Ich bin mir rech sicher, dass das bei mir modifiziert wurde.


Zuletzt noch ein Bild, wenn ich vom Handschuhfach hinter das Radio und Temperatursteller schaue.

https://www.dropbox.com/s/yla1rb8yj4ovgag/IMG_1998.jpeg?dl=0

Was hat es mit der Kombination aus blauer Box, Relais und Fühler auf sich? Baumelt das da ab Werk so rum oder wurde da bei mir was modifiziert bzw. repariert?

Vielen Dank und beste Grüße,

Nestor

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

M.S., Straubing-Bogen, Tuesday, 10.01.2023, 09:23 (vor 24 Tagen) @ NestoriusBIG

Hallo zusammen,

Ich versuche herauszufinden, welche elektronischen Komponenten sich bei meinem Auto im Originalzustand befinden und welche vor meiner Übernahme modifiziert wurden. Meine Recherche von Schaltplänen und Online Ressourcen verwirrt mich etwas.

Könntet ihr mir sagen, welche Geräte ich im Handschuhfach bei einem 1982er 528i vorfinden sollte?
Ich sehe ein Gerät Bosch 028001300, ist das die L-Jetronic?
Sollte das Auto auch einen Leerlaufregler (grüne box) oder andere Steuergeräte im Handschuhfach haben?

Es sehe ausserdem noch eine weiß/graue Box, von der 4 Leitungen ins Steuergerät eingekoppelt sind und eine schwarze Leitung in dem Motoraum geht, anscheinend zum O2 Sensor in der Abgasleitung.
https://www.dropbox.com/s/b7cf8dedq1zf886/IMG_1987.jpeg?dl=0
https://www.dropbox.com/s/cpmfkxctuagope9/IMG_1992.jpeg?dl=0

Kann mir jemand sagen, was das auf sich hat und wie es original aussehen würde? Wie sieht es bei dem Modell ausserdem mit Kat und EVAP aus? Wurde das standardmäßig verbaut oder nicht? Ich bin mir rech sicher, dass das bei mir modifiziert wurde.


Zuletzt noch ein Bild, wenn ich vom Handschuhfach hinter das Radio und Temperatursteller schaue.

https://www.dropbox.com/s/yla1rb8yj4ovgag/IMG_1998.jpeg?dl=0

Was hat es mit der Kombination aus blauer Box, Relais und Fühler auf sich? Baumelt das da ab Werk so rum oder wurde da bei mir was modifiziert bzw. repariert?

Vielen Dank und beste Grüße,

Nestor


Der Ralf hat's bereits recht gut gesagt. Diese ganzen Kästchen sind Gebastel...

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

NestoriusBIG, Tuesday, 10.01.2023, 14:00 (vor 24 Tagen) @ M.S.

Hallo Ralf und Martin,

Besten Dank für die Bestätigung, das war meine Befürchtung.

Verstehe ich es richtig, das da der 528i ab Werk nicht mit Kat ausgestattet wurde auch keinen O2 Sensor im Auspuffkrümmer hatte?
Die graue Box scheint jedenfalls das Signal von diesem Sensor zu wandeln und ins Steuergerät einzuspeisen.

Bei der anderen Leitung werden ich jetzt nochmal nachvollziehen was die tut und wo die Kabel hingehen, es sieht auf den ersten Blick so aus als ob da ein Signal Temperaturabhängig geschaltet wird.

Viele Grüße,

Nestor

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

M.S., Straubing-Bogen, Tuesday, 10.01.2023, 18:07 (vor 24 Tagen) @ NestoriusBIG

Hallo Ralf und Martin,

Besten Dank für die Bestätigung, das war meine Befürchtung.

Verstehe ich es richtig, das da der 528i ab Werk nicht mit Kat ausgestattet wurde auch keinen O2 Sensor im Auspuffkrümmer hatte?
Die graue Box scheint jedenfalls das Signal von diesem Sensor zu wandeln und ins Steuergerät einzuspeisen.

Bei der anderen Leitung werden ich jetzt nochmal nachvollziehen was die tut und wo die Kabel hingehen, es sieht auf den ersten Blick so aus als ob da ein Signal Temperaturabhängig geschaltet wird.

Viele Grüße,

Nestor

Richtig.

Der 525i und 528i hatte nie einen Kat ab Werk. Das waren allesamt Nachrüster. Alles was damit zu tun hat, ist nachträglich irgendwie gemacht worden. Und solchen Sachen muß man sehr mißtrauisch gegenüber stehen... da wurde gerne und übelst gemurkst.

Martin

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

NestoriusBIG, Tuesday, 10.01.2023, 19:50 (vor 24 Tagen) @ M.S.

Hallo Ralf und Martin,

Besten Dank für die Bestätigung, das war meine Befürchtung.

Verstehe ich es richtig, das da der 528i ab Werk nicht mit Kat ausgestattet wurde auch keinen O2 Sensor im Auspuffkrümmer hatte?
Die graue Box scheint jedenfalls das Signal von diesem Sensor zu wandeln und ins Steuergerät einzuspeisen.

Bei der anderen Leitung werden ich jetzt nochmal nachvollziehen was die tut und wo die Kabel hingehen, es sieht auf den ersten Blick so aus als ob da ein Signal Temperaturabhängig geschaltet wird.

Viele Grüße,

Nestor


Richtig.

Der 525i und 528i hatte nie einen Kat ab Werk. Das waren allesamt Nachrüster. Alles was damit zu tun hat, ist nachträglich irgendwie gemacht worden. Und solchen Sachen muß man sehr mißtrauisch gegenüber stehen... da wurde gerne und übelst gemurkst.

Martin

Da hast du recht, einen besonders guten Eindruck macht das nicht. Wie ich das sehe ist der Kat auch mitsamt Endtopf zwischendurch wieder rausgeflogen und mit etwas ebenfalls nicht originalen ersetzt wurden. Da werde ich bei Gelegenheit eine originale Auspuffanlage besorgen.
Was macht jetzt die L-Jetronic mit dem Signal vom nachgerüsteten O2 Sensor? Könnten ich den problemlos mitsamt der eingebastelten Box abklemmen oder nützt es mir ohne Kat etwas wenn der Lambdawert eingeregelt wird?

Nestor

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

M.S., Straubing-Bogen, Wednesday, 11.01.2023, 11:05 (vor 23 Tagen) @ NestoriusBIG

Hallo Ralf und Martin,

Besten Dank für die Bestätigung, das war meine Befürchtung.

Verstehe ich es richtig, das da der 528i ab Werk nicht mit Kat ausgestattet wurde auch keinen O2 Sensor im Auspuffkrümmer hatte?
Die graue Box scheint jedenfalls das Signal von diesem Sensor zu wandeln und ins Steuergerät einzuspeisen.

Bei der anderen Leitung werden ich jetzt nochmal nachvollziehen was die tut und wo die Kabel hingehen, es sieht auf den ersten Blick so aus als ob da ein Signal Temperaturabhängig geschaltet wird.

Viele Grüße,

Nestor


Richtig.

Der 525i und 528i hatte nie einen Kat ab Werk. Das waren allesamt Nachrüster. Alles was damit zu tun hat, ist nachträglich irgendwie gemacht worden. Und solchen Sachen muß man sehr mißtrauisch gegenüber stehen... da wurde gerne und übelst gemurkst.

Martin


Da hast du recht, einen besonders guten Eindruck macht das nicht. Wie ich das sehe ist der Kat auch mitsamt Endtopf zwischendurch wieder rausgeflogen und mit etwas ebenfalls nicht originalen ersetzt wurden. Da werde ich bei Gelegenheit eine originale Auspuffanlage besorgen.
Was macht jetzt die L-Jetronic mit dem Signal vom nachgerüsteten O2 Sensor? Könnten ich den problemlos mitsamt der eingebastelten Box abklemmen oder nützt es mir ohne Kat etwas wenn der Lambdawert eingeregelt wird?

Nestor

Ein voll funktionsfähiger Kat ist sparsamer als ein ungeregeltes System. Ausserdem tut man damit der Umwelt was Gutes.

Einfach abstöpseln wäre zu einfach. Das wurde immer (!!!) irgendwie eingeschleift. Entweder über den Temperaturgeber oder den LMM. IMMER !!!

Es wurden also IMMER Kabel aufgetrennt, es war fast nie ein ADD-On!

Wenn man einfach nur absteckt, gehen also wichtige Signale verloren. Und das wird man bitterlich bereuen. Das muss 100,0000% zurückgebaut werden, Stromdiebe werden teuer bezahlt werden... wer auch nur einen Stromdieb drin läßt, wer eine angeschnittene Leitung nicht peinlichst repariert, wird mit lebenslangen Problemen bis zum verramschten Verkauf betroffen sein.

Vieles geht, manches fährt, vieles fährt nachher nicht mehr...

Martin

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

NestoriusBIG, Thursday, 12.01.2023, 04:00 (vor 22 Tagen) @ M.S.

Hallo Ralf und Martin,

Besten Dank für die Bestätigung, das war meine Befürchtung.

Verstehe ich es richtig, das da der 528i ab Werk nicht mit Kat ausgestattet wurde auch keinen O2 Sensor im Auspuffkrümmer hatte?
Die graue Box scheint jedenfalls das Signal von diesem Sensor zu wandeln und ins Steuergerät einzuspeisen.

Bei der anderen Leitung werden ich jetzt nochmal nachvollziehen was die tut und wo die Kabel hingehen, es sieht auf den ersten Blick so aus als ob da ein Signal Temperaturabhängig geschaltet wird.

Viele Grüße,

Nestor


Richtig.

Der 525i und 528i hatte nie einen Kat ab Werk. Das waren allesamt Nachrüster. Alles was damit zu tun hat, ist nachträglich irgendwie gemacht worden. Und solchen Sachen muß man sehr mißtrauisch gegenüber stehen... da wurde gerne und übelst gemurkst.

Martin


Da hast du recht, einen besonders guten Eindruck macht das nicht. Wie ich das sehe ist der Kat auch mitsamt Endtopf zwischendurch wieder rausgeflogen und mit etwas ebenfalls nicht originalen ersetzt wurden. Da werde ich bei Gelegenheit eine originale Auspuffanlage besorgen.
Was macht jetzt die L-Jetronic mit dem Signal vom nachgerüsteten O2 Sensor? Könnten ich den problemlos mitsamt der eingebastelten Box abklemmen oder nützt es mir ohne Kat etwas wenn der Lambdawert eingeregelt wird?

Nestor


Ein voll funktionsfähiger Kat ist sparsamer als ein ungeregeltes System. Ausserdem tut man damit der Umwelt was Gutes.

Einfach abstöpseln wäre zu einfach. Das wurde immer (!!!) irgendwie eingeschleift. Entweder über den Temperaturgeber oder den LMM. IMMER !!!

Es wurden also IMMER Kabel aufgetrennt, es war fast nie ein ADD-On!

Wenn man einfach nur absteckt, gehen also wichtige Signale verloren. Und das wird man bitterlich bereuen. Das muss 100,0000% zurückgebaut werden, Stromdiebe werden teuer bezahlt werden... wer auch nur einen Stromdieb drin läßt, wer eine angeschnittene Leitung nicht peinlichst repariert, wird mit lebenslangen Problemen bis zum verramschten Verkauf betroffen sein.

Vieles geht, manches fährt, vieles fährt nachher nicht mehr...

Martin

Besten Dank! Verbasteln und verramschen will ich den natürlich nicht, besonders nicht da mein 528i hier zu Lande äußerst selten ist, meines Wissens nach der Vorletzte. Also am liebsten einwandfrei in den Originalzustand bringen.

Ich war davon ausgegangen, dass der O2 Sensor einfach auf die entsprechenden Pins der Ljet gelegt ist (23 & 24 ?). Bin jetzt auf deinen Hinweis hin neugierig geworden und habe nachgeguckt. Siehe da, du hast recht. Pins 23 und 24 fehlen und die graue Box ist mit Pins 9, 10 und Masse der Ljet verbunden und ein vierter Draht geht im Kabelbaum woanders hin, ich tippe mal stark auf den Kontakt vom LMM wo ab Werk Pin 9 anliegt. Das werde ich wohl so lassen und im Betrieb die Signale einmal prüfen.

Ich habe übrigens deine Bilder und Hinweise zum Kat in anderen Threads gesehen, dass sieht super aus. Wenn die Zeit kommt werde ich mir da mal was abgucken und ein zeitgemäßes System nachrüsten…

Beste Grüße,

Nestor

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

Eric65, Straubing, Thursday, 12.01.2023, 09:50 (vor 22 Tagen) @ NestoriusBIG

Hallo Nestor,

wenn du auch weiterhin einen Kat behalten willst, bist du auf das nachgerüstete Kat-STG leider angewiesen, da die L-Jet (im 528i) nicht in der Lage ist, das Lambdasignal direkt auszuwerten.

Die Lambdaregelung erfolgt hier über das Kat-STG, das die Sonde auswertet und das Temperatursignal am Kühlmitteltemperatursensor (Thermostatgehäuse) für die L-Jet moduliert. Hier ändert es den Ohmwert und über den Ohmwert wird das Gemisch fetter (Motortemperatur kälter) oder magerer (Motortemperatur wämer) geregelt, also indirekt und leider etwas träge, reicht aber um als geregelter Katalysator sehr sauber zu laufen.

Also einfach raustrennen geht nicht und nachträglich beschaffen oder reparieren ist da auch nicht mehr ....

Gruß Eric

P.S.: ... übrigens passt unter einen 528i auch die Serien-Kat-Auspuffanlage mit dem Serienkat eines 535i Kat (185PS). Stellt das Optimum an Abgasreinigung und Langlebigkeit dar und birgt keinerlei Leistungsverlust, .... ist halt nur noch schwer beschaffbar und sehr teuer.

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

NestoriusBIG, Friday, 13.01.2023, 16:01 (vor 21 Tagen) @ Eric65

Hi Eric,

auch dir besten Dank für die super Erklärung. Ich will die Auspuffanlage definitiv überarbeiten, da bin ich jetzt mit euren Hinweisen schon um einiges weiter.

Ich hab hier nochmal ein Bild unterm Auto gemacht:

https://www.dropbox.com/s/7fsdws4nlas1ksc/IMG_2015.HEIC?dl=0

Ich bin der Meinung, dass das blau angelaufene Stück Rohr keinen Kat (mehr) ist. Bitte lasst mich wissen falls ich mich da täusche. Was ich mich nun frage ist warum der Kat innerhalb der ersten 10 Jahre und 100Tk wieder rausgeflogen ist, hat der tatsächlich den Geist aufgegeben oder stimmt etwas mit der O2 Regelung nicht, was ihn zerstört hat?
Ich will auf jeden Fall im ersten Schritt die Signale prüfen, die an der ECU ankommen. Eventuell wird sich da auch erklären warum der Motor im Kaltstart die Drehzahl nicht erhöht.
Was mich jetzt zu meiner letzten Frage/Bitte bringt… Habt ihr einen Link zur Steckerbelegung von der 25 Poligen L-Jetronic? Ich finde online nur die mit 35 Polen…

Beste Grüße,

Nestor

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

M.S., Straubing-Bogen, Friday, 13.01.2023, 17:54 (vor 21 Tagen) @ NestoriusBIG

Hi Eric,

auch dir besten Dank für die super Erklärung. Ich will die Auspuffanlage definitiv überarbeiten, da bin ich jetzt mit euren Hinweisen schon um einiges weiter.

Ich hab hier nochmal ein Bild unterm Auto gemacht:

https://www.dropbox.com/s/7fsdws4nlas1ksc/IMG_2015.HEIC?dl=0

Ich bin der Meinung, dass das blau angelaufene Stück Rohr keinen Kat (mehr) ist. Bitte lasst mich wissen falls ich mich da täusche. Was ich mich nun frage ist warum der Kat innerhalb der ersten 10 Jahre und 100Tk wieder rausgeflogen ist, hat der tatsächlich den Geist aufgegeben oder stimmt etwas mit der O2 Regelung nicht, was ihn zerstört hat?
Ich will auf jeden Fall im ersten Schritt die Signale prüfen, die an der ECU ankommen. Eventuell wird sich da auch erklären warum der Motor im Kaltstart die Drehzahl nicht erhöht.
Was mich jetzt zu meiner letzten Frage/Bitte bringt… Habt ihr einen Link zur Steckerbelegung von der 25 Poligen L-Jetronic? Ich finde online nur die mit 35 Polen…

Beste Grüße,

Nestor

Das auf dem Bild ist durchaus ein Kat, Edelstahl in blau... die Schweisskünste waren/sind beeindruckend. ;-)

100tkm Haltbarkeit?

Für einen GAT Kat bereits weitreichend... die wurden von GAT angeboten, überwiegend. So ziemlich das Übelste an Haltbarkeit. Einer von meinen hat sich noch in der Werkstatt verkrümelt... gab Monsterärger mit GAT.

Martin

82er 528i Steuergeräte, Sensoren, KAT

NestoriusBIG, Sunday, 15.01.2023, 23:50 (vor 19 Tagen) @ M.S.

Besten Dank Martin!
Gut, dass ich da nochmal nachgehakt habe.
Die Schweißnähte sind eine Kunst, da hast du recht. Sind auch nicht ganz dicht…
Trotzdem sieht es jetzt doch so aus, als ob ich einen funktionsfähigen Kat habe. Deiner Einschätzung nach werde ich da prüfen, dass er auch regelt und erstmal laufen lassen bis er bald den Geist aufgibt und dann die ganze Auspuffanlage ersetzen.

Noch ein Nachtrag zu meinen Bildern im ersten Post. Die anderen elektrischen Komponenten die da neben dem Handschuhfach hängen kommen vom Klimaschalter, eine Leitung geht von der blauen Box aus mit den 2 Schläuchen vom Verdamfer in den Motorraum, wo von der Klimaanlage sonst nichts mehr zu finden ist. Da werde ich jetzt nochmal recherchieren ob es sich lohnt, alle fehlenden Komponenten zu beschafften und einzubauen oder ob wir im Sommer einfach das Schiebedach aufmachen.

Beste Grüße,

Nestor

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum