Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Ventile klappern (Technik und Reparaturen)

Alvar, Saturday, 25.02.2023, 21:47 (vor 453 Tagen)

Hallo zusammen

Wir haben bei meinem 528i heute das Ventilspiel eingestellt (0.30 mm). Da der Ölstand noch niedrig war, haben wir noch 10W 60 Öl aufgefüllt. Seitdem ist ein klares klappern zu hören (siehe Video). Kommt das eventuell davon, dass das 10W 60 zu dünnflüssig ist?

Video: https://youtube.com/shorts/mlfkci5SWzs?feature=share

Alvar

Ventile klappern

M.S., Straubing-Bogen, Sunday, 26.02.2023, 09:32 (vor 453 Tagen) @ Alvar

Hallo zusammen

Wir haben bei meinem 528i heute das Ventilspiel eingestellt (0.30 mm). Da der Ölstand noch niedrig war, haben wir noch 10W 60 Öl aufgefüllt. Seitdem ist ein klares klappern zu hören (siehe Video). Kommt das eventuell davon, dass das 10W 60 zu dünnflüssig ist?

Video: https://youtube.com/shorts/mlfkci5SWzs?feature=share

Alvar


Wenn es das 10W60 für die aktuellen M3 Modelle ist:

Lecker, Schlürf... :-D

Dann ist der erste Liter nach 500km wech. Isso.

Und ja, es ist für den M30 sowas von unpassend, dass er dran krepieren wird. Er zerklappert sich. Es ist so dünn wie Wasser und dämpft nicht die Bohne. Gutes Öl für aktuelle Motoren mit sehr geringem Laufspiel, aber für Grauguss absolut daneben.

Martin

Ventile klappern

Alvar, Sunday, 26.02.2023, 09:37 (vor 453 Tagen) @ M.S.

Ich habe nur ca 1 Liter aufgefüllt. Sollte ich deiner Meinung nach das Öl jetzt ablassen und neues auffüllen?

Ventile klappern

Aprilscherz, Sunday, 26.02.2023, 11:09 (vor 453 Tagen) @ Alvar
bearbeitet von Aprilscherz, Sunday, 26.02.2023, 11:14

Ich habe nur ca 1 Liter aufgefüllt. Sollte ich deiner Meinung nach das Öl jetzt ablassen und neues auffüllen?

Guten Morgen,bescheidene Meinung von mir :
Kann mir im Leben nicht vorstellen, dass das am 10/60 liegt.
Ein wenig muss der ja Tickern , könnte ungewohnt sein , wenn er vorher zu stramm war..dann wurde es halt Zeit(wie war das Spiel vorher denn??)
Das Spiel wird ja immer kleiner mit der Laufleistung, besonders wenn der Motor vielleicht frisch hergerichtet wurde geht das etwas rascher als bei einem 300.000km Motor der nie offen war.
(Keine Kopfrevision)
ist es denn wirklich "arg" klappernd oder ein Tickern?
Ein 10er Öl kann doch .. (Martin?) ..nicht zu "dünn" sein beim m30
Im heißen Zustand ist es Grade zu ideal wenn man auf Normverbrauch nix zu achten hat oder auch Schadstoffausstoß.. wo sie bei VW jetzt auch schon auf 0w20 Öle gehen für 28 Euro der Liter.
(das 60er also dann recht zähflüssig ggü 10w40 zum Beispiel)
Dass es "leicht verbraucht wird " erschließt sich mir theoretisch erst einmal nicht.
Zum einen würde wohl auch kein 5w.. Öl einfach durch die Dichtungen laufen, wenn es das 10w nicht tut, und zähes 60er bei 100 Grad kann nach meiner bescheidenen Meinung nicht leichter verbraucht werden als ein 30er oder 40er (?)

Wir haben von der werkstatt 2021 in den e28 535 nach einer Kopfrevision inkl Kette, ec. 10/60 eingefüllt bekommen , was ich sonst nicht machen würde(10/40) bei einem Auto das wir zumeist mit kaum 2500 Touren fahren , und selbst wer 'anders' fährt ist mit dem 10/40 oder 15/40 oder so gut bedient
Jedenfalls ist das Zeug seit Grad 3.000 km drin aber über 2 Jahre. Fast zu schade zum ablassen noch .. :-)
Und klingt super ruhig.
Vielleicht doch beim Einstellen Mal ein Fehler??(das ist ja keine Schande , aber die Kontrolle wert )

Ventile klappern

Alvar, Sunday, 26.02.2023, 11:18 (vor 453 Tagen) @ Aprilscherz

Danke dir für deine Meinung. Die Ventile hatten vor dem Einstellen zum Teil zu viel spiel. Wir haben überall 0.30mm eingestellt und 2x nachgeprüft. Vorher war das klappern auch zu hören, jedoch deutlich leiser. Vor allem von aussen hört man das klappern jetzt sehr gut. Konntest du das Video mal anschauen? Ist das deiner Meinung nach noch Ok?

Ventile klappern

Aprilscherz, Sunday, 26.02.2023, 16:36 (vor 452 Tagen) @ Alvar

Danke dir für deine Meinung. Die Ventile hatten vor dem Einstellen zum Teil zu viel spiel. Wir haben überall 0.30mm eingestellt und 2x nachgeprüft. Vorher war das klappern auch zu hören, jedoch deutlich leiser. Vor allem von aussen hört man das klappern jetzt sehr gut. Konntest du das Video mal anschauen? Ist das deiner Meinung nach noch Ok?

Also hab es angehört, ich sag Mal so :
Ist wirklich alles andere wieder so wie es war?
Woher soll sonst jetzt das geklapper kommen wenn die Ventile jetzt sogar enger gestellt sind.
Ich hätte fast gesagt, es könnte was anderes sein...aber was da so takten könnte...beim e32 wusste ich da was der hat so Magnetventile oben die machen sowas , aber beim e28...
Das Problem ist, wenn es euch jetzt lauter vorkommt , kann man es eigentlich nicht akzeptieren das verstehe ich schon.
Bei Hydrostößel hätte ich gesagt schau einfach Mal dass er richtig warm wird.
Aber eins würde ich wetten: wegen ein oder 1,5L 10w60 kann es nicht gekommen sein.
Ein kompletter Ölwechsel...das ließe ich mir noch gefallen, aber auch dann würde ich nicht verstehen ,dass ein 10w60 den Motor klappern lassen könnte .
Bei einem 0w30 ließe ich mir das noch gefallen..
Aber das macht hoffentlich keiner.
Kay

Ventile klappern

Alvar, Sunday, 26.02.2023, 16:48 (vor 452 Tagen) @ Aprilscherz

Alles andere ist so, wie es war. Nur einen kleinen Benzinschlauch haben wir noch getauscht.

Ventile klappern

woife, Monday, 27.02.2023, 09:13 (vor 452 Tagen) @ Alvar

Entweder einen Ölwechsel machen und das richtige Öl einfüllen oder eben weiter rumlamentieren das die Kiste klappert.

Wenn es danach nicht besser wird weitersuchen.

Gruß
Woife

Ventile klappern

M.S., Straubing-Bogen, Monday, 27.02.2023, 09:29 (vor 452 Tagen) @ woife

Entweder einen Ölwechsel machen und das richtige Öl einfüllen oder eben weiter rumlamentieren das die Kiste klappert.

Wenn es danach nicht besser wird weitersuchen.

Gruß
Woife

Da Woife hat's wieder auf den Punkt gebracht...

Danke. :-)

Ventile klappern

Roland B., Monday, 27.02.2023, 10:43 (vor 452 Tagen) @ M.S.

Entweder einen Ölwechsel machen und das richtige Öl einfüllen oder eben weiter rumlamentieren das die Kiste klappert.

Wenn es danach nicht besser wird weitersuchen.

Gruß
Woife


Da Woife hat's wieder auf den Punkt gebracht...

Danke. :-)

Dann aber auch Mineralöl nehmen. Kein Synthetik. Ich nehme für meinen Eta 15W/40 und habe keinen Ärger damit.

Ventile klappern

Alvar, Friday, 03.03.2023, 23:58 (vor 447 Tagen) @ Roland B.

Hallo zusammen

Öl abgelassen und Liqui Moly High Mileage 15w-40 reingelassen. Motor warm gefahren – klappern ist immer noch da.. in der Zwischenzeit haben wir auch nochmals das Ventilspiel kontrolliert, dieses hat gepasst. Woran könnte das denn noch liegen?

Alvar

Ventile klappern

M.S., Straubing-Bogen, Saturday, 04.03.2023, 09:31 (vor 447 Tagen) @ Alvar

Hallo zusammen

Öl abgelassen und Liqui Moly High Mileage 15w-40 reingelassen. Motor warm gefahren – klappern ist immer noch da.. in der Zwischenzeit haben wir auch nochmals das Ventilspiel kontrolliert, dieses hat gepasst. Woran könnte das denn noch liegen?

Alvar

Schau dir die Laufbahnen der Kipphebel an. Nicht dass das Ölrohr lose ist und Ölmangel bereits die Nockenwelle zerstört.

Ventile klappern

Eric65, Straubing, Saturday, 04.03.2023, 11:23 (vor 447 Tagen) @ M.S.

Hallo Alvar,

... Ja, schau dir mal genau die Gleitbahnen der Nockenwelle, die Kipphebelgleitsteine und die Ventilschäfte an, nicht dass dort eine lockere Schraube der Ölgalerie Mangelschmierung ausgelöst hat. Das ist oft die hintere Schraube, Schäden dann vierter, fünfter und sechster Zylinder.
Ist die Nockenwelle bereits eingelaufen, hilft nur noch tauschen und "vorbeugen":

[image]

Gruß Eric

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum