Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Ladekontrollleuchte leuchtet nicht... (Allgemein)

mawaru, Graz, Thursday, 27.04.2023, 21:36 (vor 413 Tagen)

Hallo!

Kurzversion: Ladekontrollleuchte geht nicht an, gegen überholte bosch LiMa getauscht, Birnchen ok.

Langversion:
Mein 03/87er eta ärgert mich.
Letzte Woche am Heimweg geht ABS Leuchte an. Ergo, zu wenig Spannung. Bei neuem Startversuch springt er nicht an, da zu wenig saft, lkl bleibt aus. Öamtc ist gekommen, hat zufällig einen LiMa Regler dabei, eingebaut und alles läuft wieder.
Diese Woche leuchtet wieder die abs Leuchte. Wieder keine Ladekontrolleuchte an beim startvorgang.
Dachte ich, na gut, tauscht halt die Lampe. Funzt. Neu überholte 90A bosch LiMa eingebaut (alte hatte 80A, 2017 überholt), wieder nix, keine Lampe.
So und nu?
Die Fakten:
Alte LiMa hatte keine Gummilagerungen, neue schon. Lt. Internet wegen Masse wichtig...
Bei mir gehen 2 Kabel zur LiMa (rot und dich für plus, dünner und schwarz für Masse und Lämpchen, oder?), aber kein blaues, wie oft geschrieben wird....

Ich verstehe einfach nicht, warum das Auto einen Tag lief mit neuem Regler, und nun nicht mehr. Letztes Jahr war alles paletti (cc nachgerüstet, verteiler getauscht). Dieses jahr reifen umgesteckt und Leseleuchten nachgerüstet....

Also nix am motor gemacht.

Vielleicht weiss wer, wo ich abarbeiten kann....

Freue mich auf eine hoffentlich erfolgversprechende Anleitung...

--
Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
11/1986er BMW E30 325iA cabrio
03/1994er BMW e34 540iA touring
Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0EcoBoost
08/2021er Ford Mustang Mach e

Tags:
LiMa, Ladekontrollleuchte, Ladekontrolle, Erregerstrom

Ladekontrollleuchte leuchtet nicht...

Eric65, Straubing, Thursday, 27.04.2023, 23:43 (vor 413 Tagen) @ mawaru

Hallo!

Kurzversion: Ladekontrollleuchte geht nicht an, gegen überholte bosch LiMa getauscht, Birnchen ok.

Langversion:
Mein 03/87er eta ärgert mich.
Letzte Woche am Heimweg geht ABS Leuchte an. Ergo, zu wenig Spannung. Bei neuem Startversuch springt er nicht an, da zu wenig saft, lkl bleibt aus. Öamtc ist gekommen, hat zufällig einen LiMa Regler dabei, eingebaut und alles läuft wieder.
Diese Woche leuchtet wieder die abs Leuchte. Wieder keine Ladekontrolleuchte an beim startvorgang.
Dachte ich, na gut, tauscht halt die Lampe. Funzt. Neu überholte 90A bosch LiMa eingebaut (alte hatte 80A, 2017 überholt), wieder nix, keine Lampe.
So und nu?
Die Fakten:
Alte LiMa hatte keine Gummilagerungen, neue schon. Lt. Internet wegen Masse wichtig...
Bei mir gehen 2 Kabel zur LiMa (rot und dich für plus, dünner und schwarz für Masse und Lämpchen, oder?), aber kein blaues, wie oft geschrieben wird....

Ich verstehe einfach nicht, warum das Auto einen Tag lief mit neuem Regler, und nun nicht mehr. Letztes Jahr war alles paletti (cc nachgerüstet, verteiler getauscht). Dieses jahr reifen umgesteckt und Leseleuchten nachgerüstet....

Also nix am motor gemacht.

Vielleicht weiss wer, wo ich abarbeiten kann....

Freue mich auf eine hoffentlich erfolgversprechende Anleitung...


Hallo,

... eigentlich gehen an eine Lichtmaschine 3 (drei!) Kabel. Das dicke Rote geht zur Batterie (evtl. über den Umweg Anlasser) ein dünnes Blaues mit Steckkontakt (bei dir wohl schwarz), kann auch ein dünnes Rotes sein, dann dünne Schrauböse, ist für die Kontrolleuchte. Dieses ist sehr wichtig, hier ist die Kontrolleuchte angeschlossen und wird für die Erregerspannung benötigt, damit die Lima überhaupt vom Start weg Strom liefert und EXTREM WICHTIG bei in Gummi gelagerten Limas, eine Masseverbindung vom Limagehäuse (Alu) zum Motorblock und von diesem eine Masseverbindung zur Karosseriemasse.
Eventuell ist an der Limarückseite noch ein Funkentstörkondensator angeschraubt mit ebenfalls einem schwarzen dünnem Kabel und Steckkontakt.
Wenn vorher eine Lima ohne Gummilager verbaut war, brauchts das Massekabel nicht, eine gummigelagerte Lima ohne Masseverbindung funzt nicht.
Bei dir fehlt mindestens die Masseverbindung!

Gruß Eric

Avatar

Ladekontrollleuchte leuchtet nicht...

mawaru, Graz, Sunday, 30.04.2023, 11:19 (vor 410 Tagen) @ Eric65

Hallo!

Kurzversion: Ladekontrollleuchte geht nicht an, gegen überholte bosch LiMa getauscht, Birnchen ok.

Langversion:
Mein 03/87er eta ärgert mich.
Letzte Woche am Heimweg geht ABS Leuchte an. Ergo, zu wenig Spannung. Bei neuem Startversuch springt er nicht an, da zu wenig saft, lkl bleibt aus. Öamtc ist gekommen, hat zufällig einen LiMa Regler dabei, eingebaut und alles läuft wieder.
Diese Woche leuchtet wieder die abs Leuchte. Wieder keine Ladekontrolleuchte an beim startvorgang.
Dachte ich, na gut, tauscht halt die Lampe. Funzt. Neu überholte 90A bosch LiMa eingebaut (alte hatte 80A, 2017 überholt), wieder nix, keine Lampe.
So und nu?
Die Fakten:
Alte LiMa hatte keine Gummilagerungen, neue schon. Lt. Internet wegen Masse wichtig...
Bei mir gehen 2 Kabel zur LiMa (rot und dich für plus, dünner und schwarz für Masse und Lämpchen, oder?), aber kein blaues, wie oft geschrieben wird....

Ich verstehe einfach nicht, warum das Auto einen Tag lief mit neuem Regler, und nun nicht mehr. Letztes Jahr war alles paletti (cc nachgerüstet, verteiler getauscht). Dieses jahr reifen umgesteckt und Leseleuchten nachgerüstet....

Also nix am motor gemacht.

Vielleicht weiss wer, wo ich abarbeiten kann....

Freue mich auf eine hoffentlich erfolgversprechende Anleitung...

Hallo,

... eigentlich gehen an eine Lichtmaschine 3 (drei!) Kabel. Das dicke Rote geht zur Batterie (evtl. über den Umweg Anlasser) ein dünnes Blaues mit Steckkontakt (bei dir wohl schwarz), kann auch ein dünnes Rotes sein, dann dünne Schrauböse, ist für die Kontrolleuchte. Dieses ist sehr wichtig, hier ist die Kontrolleuchte angeschlossen und wird für die Erregerspannung benötigt, damit die Lima überhaupt vom Start weg Strom liefert und EXTREM WICHTIG bei in Gummi gelagerten Limas, eine Masseverbindung vom Limagehäuse (Alu) zum Motorblock und von diesem eine Masseverbindung zur Karosseriemasse.
Eventuell ist an der Limarückseite noch ein Funkentstörkondensator angeschraubt mit ebenfalls einem schwarzen dünnem Kabel und Steckkontakt.
Wenn vorher eine Lima ohne Gummilager verbaut war, brauchts das Massekabel nicht, eine gummigelagerte Lima ohne Masseverbindung funzt nicht.
Bei dir fehlt mindestens die Masseverbindung!

Gruß Eric

Danke. Soeben masse dazugehängt. Keine Lampe bei Zündung an...
Wie jetzt weiter Prüfen?
Wohin geht das schwarze Kabel (bzw wo beim Tacho kann ich prüfen, ob das Kabel in Ordnung ist)...

Bin ziemlich angefressen auf meinen e28.

--
Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
11/1986er BMW E30 325iA cabrio
03/1994er BMW e34 540iA touring
Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0EcoBoost
08/2021er Ford Mustang Mach e

Ladekontrollleuchte leuchtet nicht...

M.S., Straubing-Bogen, Sunday, 30.04.2023, 11:43 (vor 410 Tagen) @ mawaru

Hallo!

Kurzversion: Ladekontrollleuchte geht nicht an, gegen überholte bosch LiMa getauscht, Birnchen ok.

Langversion:
Mein 03/87er eta ärgert mich.
Letzte Woche am Heimweg geht ABS Leuchte an. Ergo, zu wenig Spannung. Bei neuem Startversuch springt er nicht an, da zu wenig saft, lkl bleibt aus. Öamtc ist gekommen, hat zufällig einen LiMa Regler dabei, eingebaut und alles läuft wieder.
Diese Woche leuchtet wieder die abs Leuchte. Wieder keine Ladekontrolleuchte an beim startvorgang.
Dachte ich, na gut, tauscht halt die Lampe. Funzt. Neu überholte 90A bosch LiMa eingebaut (alte hatte 80A, 2017 überholt), wieder nix, keine Lampe.
So und nu?
Die Fakten:
Alte LiMa hatte keine Gummilagerungen, neue schon. Lt. Internet wegen Masse wichtig...
Bei mir gehen 2 Kabel zur LiMa (rot und dich für plus, dünner und schwarz für Masse und Lämpchen, oder?), aber kein blaues, wie oft geschrieben wird....

Ich verstehe einfach nicht, warum das Auto einen Tag lief mit neuem Regler, und nun nicht mehr. Letztes Jahr war alles paletti (cc nachgerüstet, verteiler getauscht). Dieses jahr reifen umgesteckt und Leseleuchten nachgerüstet....

Also nix am motor gemacht.

Vielleicht weiss wer, wo ich abarbeiten kann....

Freue mich auf eine hoffentlich erfolgversprechende Anleitung...

Hallo,

... eigentlich gehen an eine Lichtmaschine 3 (drei!) Kabel. Das dicke Rote geht zur Batterie (evtl. über den Umweg Anlasser) ein dünnes Blaues mit Steckkontakt (bei dir wohl schwarz), kann auch ein dünnes Rotes sein, dann dünne Schrauböse, ist für die Kontrolleuchte. Dieses ist sehr wichtig, hier ist die Kontrolleuchte angeschlossen und wird für die Erregerspannung benötigt, damit die Lima überhaupt vom Start weg Strom liefert und EXTREM WICHTIG bei in Gummi gelagerten Limas, eine Masseverbindung vom Limagehäuse (Alu) zum Motorblock und von diesem eine Masseverbindung zur Karosseriemasse.
Eventuell ist an der Limarückseite noch ein Funkentstörkondensator angeschraubt mit ebenfalls einem schwarzen dünnem Kabel und Steckkontakt.
Wenn vorher eine Lima ohne Gummilager verbaut war, brauchts das Massekabel nicht, eine gummigelagerte Lima ohne Masseverbindung funzt nicht.
Bei dir fehlt mindestens die Masseverbindung!

Gruß Eric


Danke. Soeben masse dazugehängt. Keine Lampe bei Zündung an...
Wie jetzt weiter Prüfen?
Wohin geht das schwarze Kabel (bzw wo beim Tacho kann ich prüfen, ob das Kabel in Ordnung ist)...

Bin ziemlich angefressen auf meinen e28.

Mach Foto von der Rückseite der Lima.

Ist ja schließlich keine Raketentechnik...

Avatar

Ladekontrollleuchte leuchtet nicht...

mawaru, Graz, Sunday, 30.04.2023, 11:53 (vor 410 Tagen) @ M.S.

Hallo!

Kurzversion: Ladekontrollleuchte geht nicht an, gegen überholte bosch LiMa getauscht, Birnchen ok.

Langversion:
Mein 03/87er eta ärgert mich.
Letzte Woche am Heimweg geht ABS Leuchte an. Ergo, zu wenig Spannung. Bei neuem Startversuch springt er nicht an, da zu wenig saft, lkl bleibt aus. Öamtc ist gekommen, hat zufällig einen LiMa Regler dabei, eingebaut und alles läuft wieder.
Diese Woche leuchtet wieder die abs Leuchte. Wieder keine Ladekontrolleuchte an beim startvorgang.
Dachte ich, na gut, tauscht halt die Lampe. Funzt. Neu überholte 90A bosch LiMa eingebaut (alte hatte 80A, 2017 überholt), wieder nix, keine Lampe.
So und nu?
Die Fakten:
Alte LiMa hatte keine Gummilagerungen, neue schon. Lt. Internet wegen Masse wichtig...
Bei mir gehen 2 Kabel zur LiMa (rot und dich für plus, dünner und schwarz für Masse und Lämpchen, oder?), aber kein blaues, wie oft geschrieben wird....

Ich verstehe einfach nicht, warum das Auto einen Tag lief mit neuem Regler, und nun nicht mehr. Letztes Jahr war alles paletti (cc nachgerüstet, verteiler getauscht). Dieses jahr reifen umgesteckt und Leseleuchten nachgerüstet....

Also nix am motor gemacht.

Vielleicht weiss wer, wo ich abarbeiten kann....

Freue mich auf eine hoffentlich erfolgversprechende Anleitung...

Hallo,

... eigentlich gehen an eine Lichtmaschine 3 (drei!) Kabel. Das dicke Rote geht zur Batterie (evtl. über den Umweg Anlasser) ein dünnes Blaues mit Steckkontakt (bei dir wohl schwarz), kann auch ein dünnes Rotes sein, dann dünne Schrauböse, ist für die Kontrolleuchte. Dieses ist sehr wichtig, hier ist die Kontrolleuchte angeschlossen und wird für die Erregerspannung benötigt, damit die Lima überhaupt vom Start weg Strom liefert und EXTREM WICHTIG bei in Gummi gelagerten Limas, eine Masseverbindung vom Limagehäuse (Alu) zum Motorblock und von diesem eine Masseverbindung zur Karosseriemasse.
Eventuell ist an der Limarückseite noch ein Funkentstörkondensator angeschraubt mit ebenfalls einem schwarzen dünnem Kabel und Steckkontakt.
Wenn vorher eine Lima ohne Gummilager verbaut war, brauchts das Massekabel nicht, eine gummigelagerte Lima ohne Masseverbindung funzt nicht.
Bei dir fehlt mindestens die Masseverbindung!

Gruß Eric


Danke. Soeben masse dazugehängt. Keine Lampe bei Zündung an...
Wie jetzt weiter Prüfen?
Wohin geht das schwarze Kabel (bzw wo beim Tacho kann ich prüfen, ob das Kabel in Ordnung ist)...

Bin ziemlich angefressen auf meinen e28.


Mach Foto von der Rückseite der Lima.

Ist ja schließlich keine Raketentechnik...

Eben. Im All wäre ich schon tot...

https://ibb.co/kXJhT2J

--
Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
11/1986er BMW E30 325iA cabrio
03/1994er BMW e34 540iA touring
Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0EcoBoost
08/2021er Ford Mustang Mach e

Ladekontrollleuchte leuchtet nicht...

Eric65, Straubing, Sunday, 30.04.2023, 13:09 (vor 410 Tagen) @ mawaru

Aaaalso, das dicke rote Kabel geht an die große Schraubverbindung M8 (Richtig), über Anlasser direkt zu Batterie 12 V +. Den durchsichtigen Stecker des Entstörkondensators noch komplett aufstecken. Das "blaue Kabel" ist bei dir schwarz (kann auch rot sein) und geht an die kleine Schraubverbindung M5/M6 (Richtig).

Wichtig bei den Schraubverbindungen mit den Anschraubösen ist, dass da eine Zahnscheibe dazwischen ist UND mit zwei Muttern gesichert und gekontert. Keine selbstsichernden Muttern verwenden, das kann "warm" werden, dann lösen sich die und das ist tödlich fürs Bordnetz.
Für die von dir gelegte "Masse" ist das Kabel zu dünn. Da sollte ein Flachband/Flexkabel ran, mindestens das doppelte von dem was es jetzt ist.

Teil 6

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E28/Europe/528i-M30/browse/engine_electrical_syste...

Problem ist, du hast die neue Lima ohne Masseverbindung in Betrieb genommen, da ist sicherlich eine Menge im Cockpit kaputt gegangen.

PRÜFE noch mal bei ausgebautem Cockpit die Limakontrolleuchte. Fehlt die Masseverbindung an der Lima, ist da die gesamte Masse für die Lima drüber gelaufen und das Birnchen mit Sicherheit TOT. :-(

Falls das Birnchen noch o.K. dann die Leitung innerhalb des Cockpits prüfen sowie den Kabelstrang nach vorne über den Sicherungskasten, Motorstecker, Motorkabelbaum bis zur Kontaktöse Lima.

Gruß Eric

Avatar

Ladekontrollleuchte leuchtet nicht...

mawaru, Graz, Sunday, 30.04.2023, 15:22 (vor 410 Tagen) @ Eric65

Hallo!

Tja, dann such ich schon mal einen garantiert funktionierenden, passenden Tacho für einen 525e aus 03/87...

Inkl. Versand nach Österreich. Vllt. Findet sich rasch einer, ich will wieder fahren...

Danke!!!

--
Aktuell:
03/1987er BMW E28 525e
11/1986er BMW E30 325iA cabrio
03/1994er BMW e34 540iA touring
Alltag:
12/2017er Ford S-Max ST-Line 2,0EcoBoost
08/2021er Ford Mustang Mach e

Ladekontrollleuchte leuchtet nicht...

M.S., Straubing-Bogen, Monday, 01.05.2023, 09:45 (vor 409 Tagen) @ mawaru

Hallo!

Tja, dann such ich schon mal einen garantiert funktionierenden, passenden Tacho für einen 525e aus 03/87...

Inkl. Versand nach Österreich. Vllt. Findet sich rasch einer, ich will wieder fahren...

Danke!!!

Das Birnchen zu prüfen und ggf. auszutauschen ist Raketentechnologie?

Denn das geht bei 14-20V bei nicht angeschlossener Masse reichlich schnell übern Jordan...

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum