Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Frage zum Tehrmostat Einbau (Technik und Reparaturen)

e28Junkie, Thursday, 08.06.2023, 14:40 (vor 312 Tagen)

Hallo zusammen ich bin gerade dabei das Thermostat meines 525i zu tauschen.
Das alte Thermostat habe ich bereits ausgebaut und feststellen müssen dass es komplett hinüber ist.
Es ist in zwei Teile zerbröselt wie ich den Deckel aufgemacht habe 😅😅.

Wie ich das neue Thermostat einbauen wollte stand ich vor drei Rätsel.
1.Auf dem neuen Thermostat ist ein Pfeil angebracht soll der die durchströmrichtung anzeigen oder soll dieser Pfeil in Richtung der dreieckigen Aussparung am Deckel.
2.Für was ist diese Aussparung soll das ein Überdruck Schutz sein das die Schläuche bei zu hoher Temperatur nicht platzen?
3.Bei dem originalen Thermostat war die Dichtung dahinter und bei dem neuen währe es an Hand der geringfügig anderen Bauweise logischer die Dichtung nach vorne Richtung Deckel zu machen. Aber da ist ja diese dreieckige Aussparung am Deckel. Ist es dan dicht wen ich die nach vorne gebe?

Avatar

Frage zum Tehrmostat Einbau

e28Junkie, Thursday, 08.06.2023, 14:57 (vor 312 Tagen) @ e28Junkie

Hallo zusammen ich bin gerade dabei das Thermostat meines 525i zu tauschen.
Das alte Thermostat habe ich bereits ausgebaut und feststellen müssen dass es komplett hinüber ist.
Es ist in zwei Teile zerbröselt wie ich den Deckel aufgemacht habe 😅😅.

Wie ich das neue Thermostat einbauen wollte stand ich vor drei Rätsel.
1.Auf dem neuen Thermostat ist ein Pfeil angebracht soll der die durchströmrichtung anzeigen oder soll dieser Pfeil in Richtung der dreieckigen Aussparung am Deckel.
2.Für was ist diese Aussparung soll das ein Überdruck Schutz sein das die Schläuche bei zu hoher Temperatur nicht platzen?
3.Bei dem originalen Thermostat war die Dichtung dahinter und bei dem neuen währe es an Hand der geringfügig anderen Bauweise logischer die Dichtung nach vorne Richtung Deckel zu machen. Aber da ist ja diese dreieckige Aussparung am Deckel. Ist es dan dicht wen ich die nach vorne gebe?

Hier noch ein paar Bilder:
https://ibb.co/nDSnNLH
https://ibb.co/mSptb2L
https://ibb.co/hyrsJdx
https://ibb.co/7X3mmNp
https://ibb.co/qdRzr23

Frage zum Tehrmostat Einbau

Eric65, Straubing, Thursday, 08.06.2023, 18:14 (vor 311 Tagen) @ e28Junkie

Hallo Junkie,

... leider ist das ein sehr komplexes Thema, da sich hier im Laufe der Zeit einiges geändert hat, teils Thermostate im Umlauf sind, die generell falsch sind oder nur mit Änderungen passen und auch nicht in jedes Thermostatgehäuse verbaut werden können.

Auch werden gerne M20 Thermostate für M30 verkauft und umgekehrt, passend und austauschbar sind sie natürlich nicht.

Bezüglich des Einbaus würde ich mich mit der Dichtung am ETK orientieren:

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E28/Europe/528i-M30/browse/engine/cooling_system_t...

Den originalen Thermostat nicht vorschnell entsorgen, denn er kann noch wichtige Maße liefern, Durchmesser des Verschlussstücks, Bautiefe, Einbaulage und evtl. den Hub der Wachspatrone.
Wenn der Austauschthermostat hier in wichtigen Maßen abweicht, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass es nicht der Richtige ist, ... man sieht ja auch, wie viele Teilenummern es alleine von BMW dafür gibt, der Aftermarket kommt damit gar nicht klar. :-(

Also alles Glückssache, ob man den Richtigen hat.

Gruß Eric

Avatar

Frage zum Tehrmostat Einbau

e28Junkie, Thursday, 08.06.2023, 19:21 (vor 311 Tagen) @ Eric65

Hallo Junkie,

... leider ist das ein sehr komplexes Thema, da sich hier im Laufe der Zeit einiges geändert hat, teils Thermostate im Umlauf sind, die generell falsch sind oder nur mit Änderungen passen und auch nicht in jedes Thermostatgehäuse verbaut werden können.

Auch werden gerne M20 Thermostate für M30 verkauft und umgekehrt, passend und austauschbar sind sie natürlich nicht.

Bezüglich des Einbaus würde ich mich mit der Dichtung am ETK orientieren:

http://de.bmwfans.info/parts-catalog/E28/Europe/528i-M30/browse/engine/cooling_system_t...

Den originalen Thermostat nicht vorschnell entsorgen, denn er kann noch wichtige Maße liefern, Durchmesser des Verschlussstücks, Bautiefe, Einbaulage und evtl. den Hub der Wachspatrone.
Wenn der Austauschthermostat hier in wichtigen Maßen abweicht, ist die Wahrscheinlichkeit sehr groß, dass es nicht der Richtige ist, ... man sieht ja auch, wie viele Teilenummern es alleine von BMW dafür gibt, der Aftermarket kommt damit gar nicht klar. :-(

Also alles Glückssache, ob man den Richtigen hat.

Gruß Eric


Also ich habe jetzt das neue Thermostat so eingebaut das die Dichtung am Deckel anliegt und zur Sicherheit habe ich noch den Rand des Deckels mit EasyGasket (Motordichtsilikon) beschmiert.
Ich habe schon entlüftet und warm laufen lassen.
Super es pfuntzt alles!😁😁😁
Keine undichten Stellen super!👍

Mich hätte trotzdem brennend interessiert warum im Deckel so eine Einbuchtung ist?🤔🤔

Frage zum Thermostat-Einbau

gyrospita, Monday, 12.06.2023, 12:14 (vor 308 Tagen) @ e28Junkie

Der Pfeil gehört Richtung Himmel (ja, der mit der Sonne). Nicht in der Flucht mit dem Motor, nach oben. In den Pfeil kann man ein 1mm Loch bohren, dann entlüftet es sich leichter.

Silikon hat da so gar nichts zu suchen.

Avatar

Frage zum Thermostat-Einbau

e28Junkie, Monday, 12.06.2023, 20:48 (vor 307 Tagen) @ gyrospita

Der Pfeil gehört Richtung Himmel (ja, der mit der Sonne). Nicht in der Flucht mit dem Motor, nach oben. In den Pfeil kann man ein 1mm Loch bohren, dann entlüftet es sich leichter.

Silikon hat da so gar nichts zu suchen.


Wenn man da ein Loch bohren würde könnte man gleich ohne Thermostat fahren 😂😂😂

Am Original Thermostat war auch ein Pfeil aber der war an einer ganz anderen Stelle und der hat nicht nach oben gezeigt und ja ich meine das oben im Himmel 😂😂😂

Ich habe das Nachbau Thermostat in ca. dem selben Winkel eingebaut wie das Original. siehe Foto:
https://ibb.co/jJc4wgc


Das EasyGasket ist kein normales Silikon!
siehe Fotos: https://ibb.co/vknHvYY https://ibb.co/NnjjcLC
Würde ich dir auch für Reparaturen empfehlen.Das hat mir schon oft den Arsch gerettet und kann so manche alte Dichtung wieder flott machen.👍
Natürlich keine Kopfdichtung aber ich glaube dass sollte klar sein.😂😂😜

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum