Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

TRZ-,Reifen (Allgemein)

M.L. 525, Straubing, Wednesday, 01.05.2024, 22:26 (vor 43 Tagen)

Hallo Gemeinde,
ich quäle mich nun seit 3 Jahren mit den 200ern TRX-Reifen rum und habe ständig Schwingungen im Fahrwerk die sich weder durch Matchen noch durch Austausch der Reifen beheben lassen. Die Michelin TRX haben fast alle Höhenschlag! Meine Frage an euch: Wenn ich (überlege gerade schwer) auf neue 7x16 Maxilite umrüste, laufen die heutigen Reifen ruhiger bzw. mit weniger Schwingungen? Hat jemand solch Erfahrungen
schon hinter sich gebracht? Mein KFZ ist 87er 525i.

TRZ-,Reifen

M.S., Straubing-Bogen, Thursday, 02.05.2024, 09:39 (vor 42 Tagen) @ M.L. 525
bearbeitet von M.S., Thursday, 02.05.2024, 09:49

Hallo Gemeinde,
ich quäle mich nun seit 3 Jahren mit den 200ern TRX-Reifen rum und habe ständig Schwingungen im Fahrwerk die sich weder durch Matchen noch durch Austausch der Reifen beheben lassen. Die Michelin TRX haben fast alle Höhenschlag! Meine Frage an euch: Wenn ich (überlege gerade schwer) auf neue 7x16 Maxilite umrüste, laufen die heutigen Reifen ruhiger bzw. mit weniger Schwingungen? Hat jemand solch Erfahrungen
schon hinter sich gebracht? Mein KFZ ist 87er 525i.

Genau deswegen haben wir schon vor Jahren alle TRX Felgen und Reifen entsorgt. Es macht einfach keinen Sinn, sauteueres Material zu bunkern, das nie wieder fehlerfrei laufen wird... und auch nicht die heutigen Reproduktionen für noch mehr Geld. 1600,- Minimum für einen defekten neuen Reifensatz ist einfach verbranntes Geld.

7x16 kann man machen, 205-225 geht da drauf. Ist aber mit 16" bereits erneut Maximalbereifung, auf die das Fahrwerk empfindlich reagieren kann... und der E28 hat eine empfindliche Vorderachse. So'n richtiges Mimimimi...

Gut und fehlerfrei gemacht funktioniert es bestens, bis halt irgendeine Zicke wieder dran rumdreht.

Wesentlich stabiler läuft es mit 15" Felgen. Wir fahren extra deswegen die 7,5x15 Felge des E32. Einerseits so sportlich wie es mal die 220er TRX in ihrer besten Zeit konnten, andererseits so komfortabel wie es der E32 konnte.

Und E32/E34 Felgen zum testen zu finden, ist ja nun wahrlich kein Problem.

TRZ-,Reifen

M.L. 525, Straubing, Thursday, 02.05.2024, 23:32 (vor 42 Tagen) @ M.S.

Hallo Gemeinde,
ich quäle mich nun seit 3 Jahren mit den 200ern TRX-Reifen rum und habe ständig Schwingungen im Fahrwerk die sich weder durch Matchen noch durch Austausch der Reifen beheben lassen. Die Michelin TRX haben fast alle Höhenschlag! Meine Frage an euch: Wenn ich (überlege gerade schwer) auf neue 7x16 Maxilite umrüste, laufen die heutigen Reifen ruhiger bzw. mit weniger Schwingungen? Hat jemand solch Erfahrungen
schon hinter sich gebracht? Mein KFZ ist 87er 525i.


Genau deswegen haben wir schon vor Jahren alle TRX Felgen und Reifen entsorgt. Es macht einfach keinen Sinn, sauteueres Material zu bunkern, das nie wieder fehlerfrei laufen wird... und auch nicht die heutigen Reproduktionen für noch mehr Geld. 1600,- Minimum für einen defekten neuen Reifensatz ist einfach verbranntes Geld.

7x16 kann man machen, 205-225 geht da drauf. Ist aber mit 16" bereits erneut Maximalbereifung, auf die das Fahrwerk empfindlich reagieren kann... und der E28 hat eine empfindliche Vorderachse. So'n richtiges Mimimimi...

Gut und fehlerfrei gemacht funktioniert es bestens, bis halt irgendeine Zicke wieder dran rumdreht.

Wesentlich stabiler läuft es mit 15" Felgen. Wir fahren extra deswegen die 7,5x15 Felge des E32. Einerseits so sportlich wie es mal die 220er TRX in ihrer besten Zeit konnten, andererseits so komfortabel wie es der E32 konnte.

Und E32/E34 Felgen zum testen zu finden, ist ja nun wahrlich kein Problem.

OK. Danke für die Antwort! Mir gefällt halt das Design der originalen TRX-Felgen so gut. Das war auch der Grund diese Räder zu behalten. Werde jetzt mal die Sache sacken lassen!

TRZ-,Reifen

MikE28, Südbayern, Friday, 03.05.2024, 06:22 (vor 41 Tagen) @ M.L. 525

[image]

Wenn ich da mal eine Idee dazu einbringen darf... Ich dachte mir, lieber teure Felgen und dafür bezahlbare gute Reifen als andersrum. Das TRX Design fand ich auch immer schon super.

TRZ-,Reifen

Cord, Friday, 03.05.2024, 11:09 (vor 41 Tagen) @ MikE28

[image]

Wenn ich da mal eine Idee dazu einbringen darf... Ich dachte mir, lieber teure Felgen und dafür bezahlbare gute Reifen als andersrum. Das TRX Design fand ich auch immer schon super.

Hallo, die sehen ja klasse aus! VG

TRX- Reifen

M.L. 525, Straubing, Friday, 03.05.2024, 11:49 (vor 41 Tagen) @ Cord

Hallo Gemeinde,
herzlichen Dank für eure Empfehlungen. Werde jetzt mal die TRX noch ein "bisschen" fahren bis ich total genervt bin. Die neuen TRX haben jetzt noch ein Rundlaufproblem. Fast jeder Neureifen aus 2023 hat nen Höhenschlag!! Nix Michelinqualität.

TRZ-,Reifen

MikE28, Südbayern, Friday, 03.05.2024, 12:12 (vor 41 Tagen) @ Cord

[image]

Wenn ich da mal eine Idee dazu einbringen darf... Ich dachte mir, lieber teure Felgen und dafür bezahlbare gute Reifen als andersrum. Das TRX Design fand ich auch immer schon super.


Hallo, die sehen ja klasse aus! VG

Danke.

Ich such seit Jahren eine Möglichkeit, das TRX Design irgendwie sinnvoll adaptiert zu fahren. Diese Lösung gefällt mir persönlich besser als die ganzen dreiteiligen Umbauten, die in der Tuner Szene so anzutreffen sind. Sind aber auch keine TRX als Basis, sondern 14'' Fondmetall oder was es damals halt so als Nachbauten gab. Weiß gar nicht mehr genau, welcher Hersteller das war. Nur muss man halt damit leben, dass es nie ganz legal sein wird.
Schade eigentlich, dass noch keiner sowas mit Gutachten baut. Die Mercedes Barock Felgen gibt es bis 8x16 in allen Größen als Nachbau mit Gutachten. Vielleicht müsst ich Maxilite mal einen Tipp geben, dass hier durchaus Nachfrage da wär.

TRZ-,Reifen

M.L. 525, Straubing, Friday, 03.05.2024, 15:28 (vor 41 Tagen) @ MikE28

Ganz ehrlich: Die Räder sehen echt super aus!

TRZ-,Reifen

Eric65, Straubing, Friday, 03.05.2024, 11:14 (vor 41 Tagen) @ MikE28

[image]

Wenn ich da mal eine Idee dazu einbringen darf... Ich dachte mir, lieber teure Felgen und dafür bezahlbare gute Reifen als andersrum. Das TRX Design fand ich auch immer schon super.


Hallo zusammen,

das Problem bei den metrischen TRX ist die Seltenheit und die Verfügbarkeit der Reifen. Es gibt nur 2 Hersteller für dieses Reifensystem, Michelin und Avon. Beide legen die Reifen zwar alle paar Jahre mal wieder auf, nur wenn man sofort einen (oder ein Paar) braucht, sind sie oft nicht verfügbar und wenn dann saumäßig teuer (über 400 Euro/Stck. :-( ).

Davon abgesehen sind diese Reifen Stand der Technik aus den 80ern und wurden nicht weiterentwickelt. Es ist auch egal ob man den 220er oder nur den noch selteneren 200er benötigt, beides ist alte Technik und für aktiv bewegte Oldies nicht gerade überragend, ... das waren sie zu ihrer Zeit, aber die ist abgelaufen.

Nur beim Hersteller Michelin würde ich es riskieren, überalterte Reifen noch zu fahren, jedoch härten diese Reifen stark aus, das Laufgeräusch wird irre laut und auf Nässe stellt dieses alte Profil mit ausgehärtetem Gummi ein Sicherheitsrisiko dar. Auf einem arttypisch forciert bewegtem 535/M5 würde ich das nicht mehr fahren, ...

... über das Design der TRX brauchen wir nicht streiten, das passt natürlich perfekt zum E23/E24/E28 und war schon immer Oberklasse.

Allerdings haben wir uns komplett von TRX verabschiedet und umgerüstet.

E28 525e mit Winterbereifeung (Winterauto) 205/60/15" auf 7,5J x 15". Läuft super komfortabel, fast wie 14", jedoch auch so sportlich wie 16".

[image]

Die Alternative ist 16" Bereifung mit vorne 205/55 16" und 225/50 16" hinten.Die Reifenauswahl ist hier beträchtlich und man hat viele Wahlmöglichkeiten, Geschwindigkeitsindex V/Z/W oder sogar Y .


[image]

[image]

Auf 17" würde ich nicht gehen, das ist zu groß für einen E28 (kleines Auto, wo willst du mit den großen Rädern hin ;-) ) passt aber gut auf E32, also 7er.

[image]


... im übrigen finde ich, dass man durchaus das damals zeittypische Felgendesign und auch den Felgendurchmesser beibehalten soll/kann, wenn es dazu passende Reifen noch gibt. Das hier ist das beste Beispiel dafür. Ein Pirelli CN 36 in der Spielzeuggröße (oder Schubkarrenradelgröße :-P ) 185 Serie 70 in "nur" 13" und sogar VR. Allerdings eine Neukonstruktion von Pirelli im alten Design und Profil, jedoch neue Karkasse und Gummimischung mit überragenden Eigenschaften und stellt das Original aus den 70ern bei weitem in den Schatten. In Oldikreisen als "schwarzes Gold" gehandelt ...


[image]


[image]

Gruß Eric

Avatar

TRZ-,Reifen

spike, Norddeutschland, Saturday, 04.05.2024, 12:58 (vor 40 Tagen) @ Eric65

....die meisten Michelin Reifen kann man selbst nach 20 Jahren noch ohne Risse etc. vorfinden.
Auch wenn die TRZ Höhenschlag haben und sonst rubbeln, das enorme Beschleunigungsvermögen beim Bremsen auf nassen Straßenbahnschienen kann ich bestätigen. Ich bin damals direkt zum Reifenhändler gefahren(mit den Stahl-14")....
gruß
thomas

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum