Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Kaufberatung 525e (Allgemein)

Frank D, Thursday, 21.09.2000, 07:50 (vor 8607 Tagen)


Moin Freunde des E28,
gestern habe ich mir einen 525e Automatik Bj.88, 2Vorbesitzer (Rentner) mit 106000 km auf der Uhr und Saisonkennzeichen angesehen. Die Kiste sah aus, daß es einem Tränen der Rührung in die Augen hätte treiben können. So wie der Wagen aussah, fuhr er sich dann auch. Der jetzige Besitzer würde ihn so wie er ist für 3000,- verkaufen, mit neuem TÜV (im Januar fällig) u. AU für 3200,-. Eigentlich gibt es da keine zwei Meinungen. Allerdings hatte unter dem an der Unterseite ziemlich öligen Triebwerk ein einzelner Tropfen seinen Weg zum Erdboden gefunden. Meine Frage an Euch deshalb: Soll ich lieber die Finger von dem Ding lassen oder handelt es sich hierbei um eine normale Verschleißerscheinung, deren Beseitigung finanziell noch halbwegs zu verantworten ist?
Grüße, Frank

Re: Kaufberatung 525e

Frank, der andere, Thursday, 21.09.2000, 11:04 (vor 8607 Tagen) @ Frank D


Als Antwort auf: Kaufberatung 525e von Frank D am 21. September 2000 07:50:14:

Hallo Namensvetter,

ich habe einen 520er Bj. 85 mit 124 Tkm, der ja wohl von der Basis den gleichen Motor hat wie der eta. Der Motor zeigt sich zwar im besten, in allen Farben schimmernden schwarz, jedoch ist nachdem ich von 0W40 auf 10W40 umgestiegen bin, ist kein einziger Tropfen der Erdanziehungskraft erlegen. Der Ölverbrauch beschränkt sich auf ca. einen halben Liter pro 1000 km. Laut BMW liegt die Schmerzgrenze bei 1,5 Liter (Betriebsanleitung). Außerdem hat mir ein BMW-Mechaniker gesagt, daß die M20-Motoren immer ein bißchen ölen.
Leider bin ich technisch nicht so gut drauf, daß ich Dir nur von meiner Erfahrung erzählen. Vielleicht bekommst Du ja anderweitig noch ein paar Tips.

Gruß Frank
mit E24 und E28
oo==00==oo

Moin Freunde des E28,
gestern habe ich mir einen 525e Automatik Bj.88, 2Vorbesitzer (Rentner) mit 106000 km auf der Uhr und Saisonkennzeichen angesehen. Die Kiste sah aus, daß es einem Tränen der Rührung in die Augen hätte treiben können. So wie der Wagen aussah, fuhr er sich dann auch. Der jetzige Besitzer würde ihn so wie er ist für 3000,- verkaufen, mit neuem TÜV (im Januar fällig) u. AU für 3200,-. Eigentlich gibt es da keine zwei Meinungen. Allerdings hatte unter dem an der Unterseite ziemlich öligen Triebwerk ein einzelner Tropfen seinen Weg zum Erdboden gefunden. Meine Frage an Euch deshalb: Soll ich lieber die Finger von dem Ding lassen oder handelt es sich hierbei um eine normale Verschleißerscheinung, deren Beseitigung finanziell noch halbwegs zu verantworten ist?
Grüße, Frank


Re: Kaufberatung 525e

Frank, Thursday, 21.09.2000, 12:29 (vor 8607 Tagen) @ Frank, der andere


Als Antwort auf: Re: Kaufberatung 525e von Frank, der andere am 21. September 2000 11:04:10:

Hallo Namensvetter,
Du hast recht, der M20 war als X20i, X25e und X25i erhältlich. Im E30 Tuning-Forum wird auch beschrieben, wie man sich aus Teilen von allen drei Varianten einen X27i zusammenbaut. Daß BMW-Motoren gerne mit dem Öl aasen, habe ich auch schon von mehreren Seiten gehört. Bleibt nur zu hoffen, daß es bei "meinem" E28 nichts ernstes ist, das Ding sieht nämlich wirklich top aus.

oo==00==oo <- sehr originell

Grüße, Frank D


Re: Kaufberatung 525e

Frankahoi, Friday, 22.09.2000, 10:39 (vor 8606 Tagen) @ Frank D


Als Antwort auf: Kaufberatung 525e von Frank D am 21. September 2000 07:50:14:

Moin Freunde des E28,
gestern habe ich mir einen 525e Automatik Bj.88, 2Vorbesitzer (Rentner) mit 106000 km auf der Uhr und Saisonkennzeichen angesehen. Die Kiste sah aus, daß es einem Tränen der Rührung in die Augen hätte treiben können. So wie der Wagen aussah, fuhr er sich dann auch. Der jetzige Besitzer würde ihn so wie er ist für 3000,- verkaufen, mit neuem TÜV (im Januar fällig) u. AU für 3200,-. Eigentlich gibt es da keine zwei Meinungen. Allerdings hatte unter dem an der Unterseite ziemlich öligen Triebwerk ein einzelner Tropfen seinen Weg zum Erdboden gefunden. Meine Frage an Euch deshalb: Soll ich lieber die Finger von dem Ding lassen oder handelt es sich hierbei um eine normale Verschleißerscheinung, deren Beseitigung finanziell noch halbwegs zu verantworten ist?
Grüße, Frank

Hallo Frank,
Preis ist o.k. Kann man ja evtl. noch ein paar Mark drücken. Bei meinem M20/520i ist von Ölverbrauch noch keine Rede. Laufleistung gerade mal 43 Tkm.(ATM) Ab 100 tkm liegt der Motor gerade mal richtig im Futter. Rentnerhand war bei mir jedoch eher problematisch. Einige Nebenaggregate haben sich bei der geringen Gesamtlaufleistung(85 tkm) kaputtgestanden.
Ahoi
Noch ein Frank(wohl alle aus den 60igern oder was ??)

Re: Kaufberatung 525e

Frank, Friday, 22.09.2000, 13:21 (vor 8606 Tagen) @ Frankahoi


Als Antwort auf: Re: Kaufberatung 525e von Frankahoi am 22. September 2000 10:39:05:

Moin Freunde des E28,
gestern habe ich mir einen 525e Automatik Bj.88, 2Vorbesitzer (Rentner) mit 106000 km auf der Uhr und Saisonkennzeichen angesehen. Die Kiste sah aus, daß es einem Tränen der Rührung in die Augen hätte treiben können. So wie der Wagen aussah, fuhr er sich dann auch. Der jetzige Besitzer würde ihn so wie er ist für 3000,- verkaufen, mit neuem TÜV (im Januar fällig) u. AU für 3200,-. Eigentlich gibt es da keine zwei Meinungen. Allerdings hatte unter dem an der Unterseite ziemlich öligen Triebwerk ein einzelner Tropfen seinen Weg zum Erdboden gefunden. Meine Frage an Euch deshalb: Soll ich lieber die Finger von dem Ding lassen oder handelt es sich hierbei um eine normale Verschleißerscheinung, deren Beseitigung finanziell noch halbwegs zu verantworten ist?
Grüße, Frank

Hallo Frank,
Preis ist o.k. Kann man ja evtl. noch ein paar Mark drücken. Bei meinem M20/520i ist von Ölverbrauch noch keine Rede. Laufleistung gerade mal 43 Tkm.(ATM) Ab 100 tkm liegt der Motor gerade mal richtig im Futter. Rentnerhand war bei mir jedoch eher problematisch. Einige Nebenaggregate haben sich bei der geringen Gesamtlaufleistung(85 tkm) kaputtgestanden.
Ahoi
Noch ein Frank(wohl alle aus den 60igern oder was ??)

Fast, Anfang der Siebziger.

Gruß


Re: Kaufberatung 525e

Frank D, Friday, 22.09.2000, 13:31 (vor 8606 Tagen) @ Frankahoi


Als Antwort auf: Re: Kaufberatung 525e von Frankahoi am 22. September 2000 10:39:05:

Hallo Frank,
Preis ist o.k. Kann man ja evtl. noch ein paar Mark drücken. Bei meinem M20/520i ist von Ölverbrauch noch keine Rede. Laufleistung gerade mal 43 Tkm.(ATM) Ab 100 tkm liegt der Motor gerade mal richtig im Futter. Rentnerhand war bei mir jedoch eher problematisch. Einige Nebenaggregate haben sich bei der geringen Gesamtlaufleistung(85 tkm) kaputtgestanden.
Ahoi
Noch ein Frank(wohl alle aus den 60igern oder was ??)

Moin Namensvetter,
wenn Du's genau wissen willst: '75. Über den Preis "meines" 525e mache ich mir übrigens weniger Gedanken. Ich muß aber noch rauskriegen, was es mit der Ölleckage auf sich hat. Ein eta mit DER Laufleistung hat ansonsten wohl eher seltenheitswert.
Grüße, Frank D

Re: Kaufberatung 525e

Andreas, Monday, 25.09.2000, 19:53 (vor 8602 Tagen) @ Frank D


Als Antwort auf: Kaufberatung 525e von Frank D am 21. September 2000 07:50:14:

Alte Autos markieren halt ihr Revier. Entweder über marode Ölwannendichtungen oder über den Kurbelwellensimmering an der Keilriemenscheibe. Letzteres wurde bei mir (524td, 85, 160Mm) beim vorletzten TÜV moniert, beim letzten wieder nicht, obwohl ich nix dran gemacht hab. Schiet man drup. Seit ich die Karre hab (4 Jahre, 80Mm) hab ich noch nie Öl nachfüllen müssen.

Gruß
Andreas


Re: Kaufberatung 525e

Frank, Tuesday, 26.09.2000, 09:21 (vor 8602 Tagen) @ Andreas


Als Antwort auf: Re: Kaufberatung 525e von Andreas am 25. September 2000 19:53:13:

Schiet man drup.<

Moin Andreas,
bist Du auch n' Nordlicht? Wenn ja, wo residierst Du denn. Ich habe meine bescheidene Hütte im sonnigen Süderbrarup.
Oo=00=oO Grüße (nicht meine Idee, aber finde ich zu und zu schön), Frank


Treffen der Nordlichter ?

Frankahoi, Tuesday, 26.09.2000, 14:22 (vor 8602 Tagen) @ Frank


Als Antwort auf: Re: Kaufberatung 525e von Frank am 26. September 2000 09:21:01:

Hi E28 Nordlichter,
wie wäre es mal mit einem Treffen im sonnigen Norden ??
Ahoi
Frank (der aus Hamburg)

Re: Treffen der Nordlichter ?

Frank D, Tuesday, 26.09.2000, 16:48 (vor 8601 Tagen) @ Frankahoi


Als Antwort auf: Treffen der Nordlichter ? von Frankahoi am 26. September 2000 14:22:29:

Moin Namensvetter,
das hätte sicherlich was. Haben wir vom W123er-Forum Anfang des Monats auch gemacht. Allerdings weiß ich nicht, ob das bei mir dieses Jahr noch etwas wird, denn mein (bzw. noch Muttis) 525e Automatik kommt vom 31.Oktober bis zum 1. Mai in die Halle und mit meinem Winterauto, einem Daimler 200D möchte ich wirklich nicht bei Euch aufkreuzen, geschweige denn, den Versuch unternehmen, Euch hinterherzufahren. Ansonsten bin ich für jeden Erfahrungsaustausch mit anderen (Auto-)Verrückten zu haben.
Beste Grüße Frank D (bei dem es im Moment wie in einem Testbericht der Auto-Bild von Anfang der 80er aussieht.)

Re: Treffen der Nordlichter ?

Uwe, Monday, 13.11.2000, 02:19 (vor 8554 Tagen) @ Frankahoi


Als Antwort auf: Treffen der Nordlichter ? von Frankahoi am 26. September 2000 14:22:29:

Hi E28 Nordlichter,
wie wäre es mal mit einem Treffen im sonnigen Norden ??
Ahoi
Frank (der aus Hamburg)

Da Würde ich auch glat Kommen


Re: Treffen der Nordlichter ?

Frankahoi, Monday, 13.11.2000, 11:30 (vor 8554 Tagen) @ Uwe


Als Antwort auf: Re: Treffen der Nordlichter ? von Uwe am 13. November 2000 02:19:54:

Hi E28 Nordlichter,
wie wäre es mal mit einem Treffen im sonnigen Norden ??
Ahoi
Frank (der aus Hamburg)

Da Würde ich auch glat Kommen

Moin,
man könnte sich ja im westen hamburgs treffen. nähe a7. evtl. jan/feb.
völlig ungezwungen.
meinungen dazu ??
ahoi
frank


Re: Treffen der Nordlichter ?

Frank Diederichsen, Monday, 13.11.2000, 13:12 (vor 8554 Tagen) @ Frankahoi


Als Antwort auf: Re: Treffen der Nordlichter ? von Frankahoi am 13. November 2000 11:30:29:

Hi E28 Nordlichter,
wie wäre es mal mit einem Treffen im sonnigen Norden ??
Ahoi
Frank (der aus Hamburg)

Da Würde ich auch glat Kommen

Moin,
man könnte sich ja im westen hamburgs treffen. nähe a7. evtl. jan/feb.
völlig ungezwungen.
meinungen dazu ??
ahoi
frank

Dazu hätte ich auch Meinung. Dummerweise kann ich erst wieder so gegen Mitte bis Ende Mai mit meinem E28 fahren.

Grüße, Frank Diederichsen


Treffen der Nordlichter !!!

Eckhard G., Monday, 13.11.2000, 20:06 (vor 8553 Tagen) @ Frank Diederichsen


Als Antwort auf: Re: Treffen der Nordlichter ? von Frank Diederichsen am 13. November 2000 13:12:28:

Hi E28 Nordlichter,
wie wäre es mal mit einem Treffen im sonnigen Norden ??
Ahoi
Frank (der aus Hamburg)

Da Würde ich auch glat Kommen

Moin,
man könnte sich ja im westen hamburgs treffen. nähe a7. evtl. jan/feb.
völlig ungezwungen.
meinungen dazu ??
ahoi
frank

Dazu hätte ich auch Meinung. Dummerweise kann ich erst wieder so gegen Mitte bis Ende Mai mit meinem E28 fahren.
Grüße, Frank Diederichsen

Moin zusammen,

im Westen von Hamburg gibt´s diverse nette Lokalitäten nahe einer A7-Abfahrt mit genug Platz für uns alle :-)
Und wer seine Kiste dann nicht lauffähig hat, der kann doch auch so einfach hereinschneien. Ihr könnt ja schon mal Kartons mit Ersatzteilen für Teilehandel packen...

´n knitterfreien Flug noch

E.


Eckhard!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!

Chris.L., Tuesday, 14.11.2000, 07:52 (vor 8553 Tagen) @ Eckhard G.


Als Antwort auf: Treffen der Nordlichter !!! von Eckhard G. am 13. November 2000 20:06:34:

Moin moin,

komm doch mal in den Süden, hier gibts auch massenhaft Plätze.... *g*

Chris

Eckhard, Tuesday, 14.11.2000, 19:54 (vor 8552 Tagen) @ Chris.L.


Als Antwort auf: Eckhard!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!! von Chris.L. am 14. November 2000 07:52:45:

Moin moin,
komm doch mal in den Süden, hier gibts auch massenhaft Plätze.... *g*

Ok, wir Nordlichter mieten einen Reisebus und einen Autotransporter und kommen Dich mit ´ner Ladung Chaoten besuchen. Setz schon mal ´n Kaffee auf...

E.


Re: Kaufberatung 525e

Andreas, Wednesday, 27.09.2000, 00:54 (vor 8601 Tagen) @ Frank


Als Antwort auf: Re: Kaufberatung 525e von Frank am 26. September 2000 09:21:01:

Schiet man drup.<

Moin Andreas,
bist Du auch n' Nordlicht?

Nö, gar nicht. War nur da oben beim Bund :-) Residirieren tu ich am Niederrhein.

Oo=00=oO Grüße (nicht meine Idee, aber finde ich zu und zu schön), Frank

agree

Gruß
Andreas


RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum