Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Inspektion E28 (Allgemein)

Frank, Wednesday, 27.09.2000, 08:43 (vor 8668 Tagen)


Moin,
da ich den neuerworbenen 525e pfleglich behandeln möchte, spiele ich mit dem Gedanken, ihn in die Inspektion zu bringen. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit BMW-Vertragswerkstätten? Dürfen freie Werkstätten die Serviceintervallanzeige (heißt das so?) zurückstellen. Den Daimler bringe ich seit ca. zwei Jahren zum Boschdienst, habe seitdem wenig Ärger und zahle nicht mehr so viel wie bei der Mercedes-Vertragswerkstatt.
Beste Grüße, Frank

Re: Inspektion E28

Andreas, Wednesday, 27.09.2000, 13:55 (vor 8668 Tagen) @ Frank


Als Antwort auf: Inspektion E28 von Frank am 27. September 2000 08:43:51:

Moin,
da ich den neuerworbenen 525e pfleglich behandeln möchte, spiele ich mit dem Gedanken, ihn in die Inspektion zu bringen. Hat jemand von Euch Erfahrungen mit BMW-Vertragswerkstätten?

Mein Auto hat noch keine Werkstatt niemals nicht von innen gesehn. Wenn Du Dein Auto liebst, pflege es am besten selbst. Werkstätten, egal ob frei oder Marke, sind bekanntlich Glückssache, 50:50.

: Dürfen freie Werkstätten die Serviceintervallanzeige (heißt das so?) zurückstellen.

Klar dürften die. Darfst Du auch selbst. Wies geht, steht im "Jetzt mach ichs mir selbst"-Handbuch vom Motorbuch-Verlag.

: Den Daimler bringe ich seit ca. zwei Jahren zum Boschdienst, habe seitdem wenig Ärger und zahle nicht mehr so viel wie bei der Mercedes-Vertragswerkstatt.

Gruß
Andreas

Meine E28-Seite (ganz niegelnagelneu!)

Re: Inspektion E28

Frank, Wednesday, 27.09.2000, 16:54 (vor 8668 Tagen) @ Andreas


Als Antwort auf: Re: Inspektion E28 von Andreas am 27. September 2000 13:55:25:

Moin Andreas,
nette Seite hast Du da. Zu der Sache mit dem Automatikgetriebe und der ASU: Gilt das auch für den Eta? Eigentlich macht das Ding ja schon von Haus aus ziemlich früh dicht. Gehen Werkstätten eigentlich darauf ein oder sagen die "Ja, ja" und drehen einem dann das Getriebe kaputt? Mit der Haftung sehe ich schwarz, ich meine mal gelesen zu haben, daß grundsätzlich der Fahrzeugeigner der Gea...te ist, wenn Motor bzw. Getriebe sich einen Bruch holen.
Grüße, Frank


Re: Inspektion E28

Marco, Wednesday, 27.09.2000, 18:48 (vor 8668 Tagen) @ Frank


Als Antwort auf: Re: Inspektion E28 von Frank am 27. September 2000 16:54:05:

Jein. :-)
Soll heißen:
Die ZF Automatikgetriebe sind bis zu einem bestimmten Modelljahr recht empfindlich. (ich glaube '87).
Aber nur beim Diesel wird bei der AU der Motor so hoch gedreht.
Beim eta wird das CO im Leerlauf gemessen.

Marco

Moin Andreas,
nette Seite hast Du da. Zu der Sache mit dem Automatikgetriebe und der ASU: Gilt das auch für den Eta? Eigentlich macht das Ding ja schon von Haus aus ziemlich früh dicht. Gehen Werkstätten eigentlich darauf ein oder sagen die "Ja, ja" und drehen einem dann das Getriebe kaputt? Mit der Haftung sehe ich schwarz, ich meine mal gelesen zu haben, daß grundsätzlich der Fahrzeugeigner der Gea...te ist, wenn Motor bzw. Getriebe sich einen Bruch holen.
Grüße, Frank


Re: Inspektion E28

Frank, Thursday, 28.09.2000, 07:24 (vor 8668 Tagen) @ Marco


Als Antwort auf: Re: Inspektion E28 von Marco am 27. September 2000 18:48:02:

Moin Marco,

Jein. :-)
Soll heißen:
Die ZF Automatikgetriebe sind bis zu einem bestimmten Modelljahr recht empfindlich. (ich glaube '87).

huch, nee... . Nun rate mal, welches Bj. meiner ist: Natürlich '86. Aber ich dachte, diese Automaten mit den wählbaren Programmen wären so ein Schrott und die gab es, meine ich, erst ab '86 (meiner hat so etwas noch nicht).
Was das Fahren anbelangt, vermisse ich das Schaltgetriebe gar nicht mehr, obwohl die von BMW unerreicht sind.
Grüße, Frank

Serviceintervallanzeige

Fred, Wednesday, 27.09.2000, 22:36 (vor 8668 Tagen) @ Andreas


Als Antwort auf: Re: Inspektion E28 von Andreas am 27. September 2000 13:55:25:

Hallo Andreas!

Wie geht denn das mit Serviceintervallanzeige. Das Handbuch hab ich leider (noch) nicht. Da ich mich selber um das Auto kümmere möchte ich die Anzeige auch gerne zurückstellen. (is schon im roten Bereich) Ach ja, es handelt sich um einen 82er 520i.

Gruß

Fred


So geht das mit der Serviceintervallanzeige

Frankahoi, Thursday, 28.09.2000, 08:07 (vor 8668 Tagen) @ Fred


Als Antwort auf: Serviceintervallanzeige von Fred am 27. September 2000 22:36:39:

Service-Intervallanzeige zurückstellen:
Mit einer Drahtbrücke kann man die Rückstellkontakte im Motordiagnose-Stecker im Motorraum überbrücken und so die SI zurückstellen. Bei dieser Methode sollte man allerdings Sorgfalt walten lassen, um keinen Schaden an der Motorsteuerung zu verursachen.

Beim E28 ohne Motronic sind kleine Diagnosestecker verbaut. Rückstellkontakte: 1 und 7 520i Bj 82
Neuere E28 mit Motronic haben größere Diagnosestecker. Rückstellkontakte: 19 und 7
1. Man fertigt sich eine flexible Drahtbrücke mit der man die Kontakte gut überbrücken kann.
2. Zündung einschalten, Motor nicht starten.
3. Draht in den ersten Kontakt stecken (1 oder 19)
4. Draht in den zweiten Kontakt stecken ( 7)
5. Nach entsprechder Zeit (3 bzw. 12 Sekunden) Draht entfernen

Zum Rückstellen der LED für den Ölservice ca. 3 Sekunden überbrücken.
Zum Rückstellen bei Aufleuchten von Inspection ca. 12 Sekunden überbrücken.

Siehe www.e30.de 'do it yourself'
Ahoi
Frank

Re: So geht das mit der Serviceintervallanzeige

Fred, Thursday, 28.09.2000, 21:41 (vor 8667 Tagen) @ Frankahoi


Als Antwort auf: So geht das mit der Serviceintervallanzeige von Frankahoi am 28. September 2000 08:07:17:

Hallo Frank!

Danke für Deine ausführliche Antwort. Werd ich morgen gleich mal ausprobieren.


Gruß

Fred


Re: Serviceintervallanzeige

Andreas, Thursday, 28.09.2000, 18:18 (vor 8667 Tagen) @ Fred


Als Antwort auf: Serviceintervallanzeige von Fred am 27. September 2000 22:36:39:

Hi Fred vom Mars, Öko-Fred, wie auch immer... ;-)

Du weisst jetzt, wie man die Serviceanzeige zurückstellt. Jetzt kannst Du ja verraten, wie Du Deinen Namen grün gemacht hast. HTML-Code?

Gruß
Andreas


Re: Serviceintervallanzeige

Fred, Thursday, 28.09.2000, 21:55 (vor 8667 Tagen) @ Andreas


Als Antwort auf: Re: Serviceintervallanzeige von Andreas am 28. September 2000 18:18:22:

Servus Andreas!

Da ich ja der Webmaster vom E28 Forum bin kann ich die Farbe so wie's mir gefällt in den Forum-Grundeinstellungen einstellen.

Vielleicht lege ich später mal sowas wie ein Stammposter-Verzeichnis an, da könnte man dann die Namen zur abhebung von den "normalen" Postings auch anderstfarbig gestalten. Mal sehen.....

Grüße

Grüner Fred vom Mars mit balticblauem 520i ;-)


Einbaufähiger Rücksteller für E 28...

Tannenkopp, Wednesday, 13.12.2000, 18:32 (vor 8591 Tagen) @ Frank


Als Antwort auf: Inspektion E28 von Frank am 27. September 2000 08:43:51:

Ein heißer Tipp für alle Selbstschrauber. Kurzschließen der PINs am Servicestecker zerstört meistens das IC, wegen des zu hohen Stromes. Bei
Reddemann-Elektronik gibt es eine einbaufähige Version für die Konsole. Sie ist zeitgesteuert für beide Modi (Öl und Jahresinspection) und billiger als eine neue Platine. Habe selbst so ein Ding, und bin ganz zufrieden.


Einbaufähiger Rücksteller für E 28...

Tannenkopp, Wednesday, 13.12.2000, 18:34 (vor 8591 Tagen) @ Frank


Als Antwort auf: Inspektion E28 von Frank am 27. September 2000 08:43:51:

<center>http://home.t-online.de/home/340043090069-0001/sia2thu.jpg</center>

Ein heißer Tipp für alle Selbstschrauber. Kurzschließen der PINs am Servicestecker zerstört meistens das IC, wegen des zu hohen Stromes. Bei Reddemann-Elektronik gibt es eine einbaufähige Version für die Konsole. Sie ist zeitgesteuert für beide Modi (Öl und Jahresinspection) und billiger als eine neue Platine. Habe selbst so ein Ding, und bin ganz zufrieden.


Zum einbaufähigen Rücksteller..

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum