Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Korrekte Zündkerze für 535i mit 218Ps (Allgemein)

paddy9999 @, Mainburg, Mittwoch, 21.04.2021, 20:53 (vor 24 Tagen) @ M.S.

Hallo Leute,
was ist denn an den "alten" Bosch-Zündkerzen schlechter als bei den NGK's? Und 2. Frage: Wenn's so ist mit den NGK's, dann gilt das vorher besprochene auch für den 525i?
Gruß Michael


Die Bosch Kerzen sind keinen Deut schlechter. Nur sie sind älter geworden... wir spielen hier mit 20-30 Jahre alten Sachen.

Und dann fällt mal eine Kerze samt Schachtel irgendwo und irgendwie runter und dann reisst/bricht/springt da was und dann heißt's auf einmal: Bosch daugt nix!

10x runtergeschmissen und verschickt als Schüttgut im Packerl, dann verramscht über IBÄH ... was will man da noch erwarten? Frischware?

Die W8DC funktioniert makellos. Ich habe noch unversehrtes Material da und verbaue sie nach wie vor, sogar mit Kat Motoren und erhöhten Ansprüchen.

Nur wenn man dann gaaaaanz genau nachforscht: Isolatorenbruch durch's Runterschmeissen, überzogen, ausgelutschte Altmotoren, zersetztes Altöl... und aggressive Werbung.

Die NGK soll jetzt nicht abgewertet werden, sie ist gutes Material und funktioniert ebenfalls fehlerfrei. Und sie hat sich weiterentwickelt, mit moderneren Fertigungsmöglichkeiten.

Guter Beitrag danke.
Ich werde mal einen Test starten und ein Vergleich machen zwischen Bosch und NGK.
Mal schauen ob man einen Unterschied merkt. Kostet ja nicht die Welt.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum