Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Tür ausbauen (Allgemein)

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 23.05.2021, 21:02 (vor 26 Tagen) @ ynk
bearbeitet von M.S., Sonntag, 23.05.2021, 21:05

Hallo,

Beim Tuer ausbauen, an welcher Seite wird der Fangriegel ausgebaut, der das oeffnen der Tuer begrenzt?

An der Karosserie den Splint entfernen oder an der Tuer die 10er Schrauben loesen?

Und der Kabelstrang, wenn die Tuer noch dran ist, wo kann ich ihn dann trennen um die Tuer abzunehmen? Habe an Tuer und Karosse den Schlauch ab, aber sehe nicht, wo der Stecker ist.

Vielen Dank

Y


Habe die Stecker gefunden, bleibt die frage mit dem FFangriegel...

Gruss
Y

Der Stift am Band muss raus.

Nur braucht man dazu etwas Klebeband als Lackschutz, einen echt fetten Hammer und zwingend einen Gegenhalter... und dann klopft man krass den Lack und die Gabel kaputt.

Oder man steckt eine kleine Nuss über den Bolzenkopf bzw. ein passendes Stückchen Rohr und presst ihn mit einer guten Zange aus. Oder einen Miniatur Schraubstock... der geht besser und ist sehr lackschonend. Und sowohl Bolzen, Gabel und Lack sind intakt. :-)

Und der Einbau geht genauso... einpressen. Nicht einschlagen und alles kaputt klopfen...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum