Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Kaufberatung Rost E28 (Allgemein)

Ralf518, Sunday, 18.09.2022, 12:59 (vor 531 Tagen) @ M.S.

Hallo Martin,

es freut mich, dass es Dir gefallen hat ;-)

In seinen anderen Videos sieht man auch noch die aufwendige Rekonstruktion des rechten Längsträgers, beider Federbeindome und weiterer schöner Stellen. Aber die Videos bitte nicht alle auf einmal gucken, man hat schnell überdosiert und bekommt dann Sodbrennen.

Viele Grüße
Ralf

Hallo zusammen,

es tauchen ja ab und an bei Forumsneuzugängen Fragen nach den typischen Rostschäden auf, auf die man beim Kauf eines E28 achten sollte. Anbei eine kleine Reparaturdokumentation auf Youtube die einen E28 zeigt, der wirklich alle Schadstellen in sich vereint die beim E28 überhaupt denkbar sind, dieser E28 läst wirklich nichts aus. Menschen mit nervösem Magen sollten lieber Abstand von dem Video nehmen, ebenso sind die Bildeindrücke nicht für Neufahrzeugsammler und TÜV-Prüfer geeignet. Auch die anderen Folgen der Reparatur dieses E28 sind sehenswert, aber hier bekommt man erstmal einen groben Überblick:

https://www.youtube.com/watch?v=bneNUMTHDwE&list=PLc2849sEXr73_wxHvLZuU-hiNWRsq-i4c...

Die Rostschäden ähneln tatsächlich dem was ich bei Restauration meines E28 vorgefunden habe. Allerdings konnte BMW damals noch Reparaturbleche liefern.

Viele Grüße
Ralf


Hallo Ralf,

das da im Video ist nicht mal mehr die Wiederbelebung einer Leiche... die ist eher schon weitgehend verwest. Also eher mal die Wiederbelebung eines verfaulten Zombies...

Und von Restauration will ich bei dieser russischen Frankenstein Arbeit auch nicht ansatzweise reden, Restauration ist was völlig anderes.

Solche Fahrzeuge gibt es hier in Deutschland oder Europa eher mal nicht, ausser nach 20 Jahren Kompostieren im Freien auf einem Autofriedhof. Da kann man sowas finden.

Und wie man sehr gut sehen kann, hat diese Leiche bereits mehrere Wiederbelebungen hinter sich, die vorher schon mal aufgeklebten Flicken sind erneut durchgerostet.

Solche Videos empfinde ich als eine Zumutung, eher sogar als Beleidigung aller ernsthaften Restauratoren, die erstklassige Arbeit und Einsatz zeigen. Sowas zu zeigen wie da rumgestümpert wird... es ist zum kotzen.

Sorry... das war kaum zum aushalten.

Martin


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum