Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Problem mit 525i Benzinversorgung (Technik und Reparaturen)

Roboduck, Wednesday, 21.09.2011, 10:40 (vor 4201 Tagen)

Hallo zusammen

Jetzt hatte ich meinen 525i extra lange in einer Werkstatt, weil der Mensch dort sich Zeit nehmen wollte, um den Benzindruck zu messen. Mit dem Ergebnis, dass er es nicht geschafft hat. Grund unbekannt.

Jetzt habe ich den Wagen wieder, habe aber immer noch das gleiche Problem: Die ersten 10 Sekunden läuft der Motor super, danach fäng er an zu stottern. Ich denke, dass während der Kaltlaufphase mehr Benzin eingespritzt wird, und daher der Motor gut versorgt wird. Anschliessend fängt das Problem an, offensichtlich bekommt er zu wenig Benzin.

Hat jemand von Euch das schon mal gehabt? Worauf sollte ich meine Suche konzentrieren?

Danke!
Roboduck

Problem mit 525i Benzinversorgung

Günter, Wednesday, 21.09.2011, 12:52 (vor 4201 Tagen) @ Roboduck

Das kommt vermutlich so in etwa hin mit Deiner "Kaltstart"-Theorie.
Was macht er denn,wenn Du ihn warm laufen lässt und nach ca 15 Min wieder startest???
Stottert er dann direkt oder auch erst nach 10 sec??

Du kannst mal nach einer ganz einfachen Ursache suchen. Der Benzindruckregler hat ja einen Unterdruckschlauch,der zum Ansaugkrümmer geht.Mit diesem Unterdruck wird der Benzindruck geregelt bzw. konstant gehalten.Zieh den Schlauch mal am Ansaugkrümmer ab und schau,ob sich der Anschluss am Ansaugkrümmer nicht eventuell im Laufe der Zeit zugesetzt hat.

..Aber,ehrlich gesagt, ohne Druckmessung kannst Du nicht viel über ev. unzureichenden Benzindruck sagen..und dein Effekt kann noch etliche andere Ursachen haben

Gruß Günter

Tags:
Hm.....

Problem mit 525i Benzinversorgung

Roboduck, Friday, 23.09.2011, 08:43 (vor 4200 Tagen) @ Günter

Hallo Günter

Danke für Deine Antwort.
Ich habe jetzt den Schlauch mal abgezogen und genauer angeschaut - aber nichts Auffälliges gefunden.
Schlauch wieder drauf, Verhalten wie vorher.
Jetzt habe ich den Wagen gestern zufällig gebraucht, und bin 120km (sehr schonend) gefahren. Seit dem gehts wieder, er läuft im warmen Zustand total super. Lediglich im Leerlauf spinnt er noch ein klein wenig, aber längst nicht mehr so extrem. Ich denke, ich muss jetzt mal noch die Zündung einstellen lassen.

Hoffentlich bleibts jetzt so. Waren vielleicht noch Reste des verrosteten Benzins irgendwo in den Leitungen oder Filtern, die es jetzt verbrannt hat. Jedenfalls keinerlei Fehlzündungen oder Aussetzer mehr.

Danke nochmal!
Roboduck

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum