Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

M20b20 springt nach regeneration nicht an. (Technik und Reparaturen)

derjojo, Sonntag, 27.10.2019, 00:43 (vor 45 Tagen)

Hallo, ich habe ein problem mit meinem m20.
Nach dem revidieren springt er einfach nicht an. Es ist ein m20b20 baujahr 87 mit motronic und 2.7er(122ps) block. Beim neuaufbau wurde eine schricknocke verbaut und diese auch mit der messuhr eingemessen. Außerdem sind regenerierte b25 düsen, ein 3bar regler sowie ein conny chip verbaut.
Mit bremsenreiniger springt er an! Zündung hat er. Temp sensoren sind neu. Die beiden sensoren am zündkabel und am inkrementenrad habe ich auch schon durch andere getauscht.
Ich hatte eine andere einspritzleiste dran und es kam viel zu wenig sprit aus den düsen.
Meine verbauten einspritzdüsen (b25) sind revidiert.
Benzindruck habe ich heute direkt vor der einspritzleiste gemessen. Zwischen 2.8-2.9bar (3bar regler verbaut).
Steuergerät habe ich auch schon ein anderes getestet ohne erfolg.
Ich bin langsam ratlos. Hat noch jemand eine idee woran es liegen könnte? Die einspritzdüsen werden angetaktet aber anscheind nicht genug. Der motor lief bevor ich ihn neu gemacht habe.

Avatar

M20b20 springt nach regeneration nicht an.

JET @, Sonntag, 27.10.2019, 08:30 (vor 44 Tagen) @ derjojo

Hallo,
an der Nocke wird es wohl nicht liegen.
Sieht ehr nach einem Problem mit der Benzinzufuhr aus.
Wenn Du die alten Teile noch hast, tausch die doch mal hintereinander zurück aus.
Ich würde mit dem Druckregler beginnen.
Dann die Düsen
Danach auch den Chip
Viel Erfolg
Grüße aus dem Oberbergischen

Avatar

M20b20 springt nach regeneration nicht an.

Joti @, Søgne, Norwegen, Sonntag, 27.10.2019, 09:09 (vor 44 Tagen) @ JET

Hallo,
an der Nocke wird es wohl nicht liegen.
Sieht ehr nach einem Problem mit der Benzinzufuhr aus.
Wenn Du die alten Teile noch hast, tausch die doch mal hintereinander zurück aus.
Ich würde mit dem Druckregler beginnen.
Dann die Düsen
Danach auch den Chip
Viel Erfolg
Grüße aus dem Oberbergischen

Hallo,

folgende Punkte überprüfen:
Zündfunke da?
Kurbelwellensensor OK oder falsch angeschlossen?
Benzinleitungen (Vor-, Rücklauf vertauscht)?
Weisses DME Relais OK?
Relais Kraftstoffpumpe oder Kraftstoffpumpe OK?
Das würde ich zusätzlich zu meinem Vorredner überprüfen.

Viel Glück und schreibe bitte was es war.


Gruß
Joti

--
Grüße vom Griechen der aus Deutschland kommt und im Trollland lebt

M20b20 springt nach regeneration nicht an.

derjojo, Sonntag, 27.10.2019, 12:11 (vor 44 Tagen) @ Joti

Danke für deine/eure antworten. Ich arbeite mal kurz deine punkte ab.


folgende Punkte überprüfen:
Zündfunke da? Ja, läuft mit bremsenreiniger über die ansaugung
Kurbelwellensensor OK oder falsch angeschlossen? Passt, mehrmals geprüft und kabelbaum vorher durchgemessen
Benzinleitungen (Vor-, Rücklauf vertauscht)? Auch geprüft. Passt und benzindruck am rail eingang passt auch
Weisses DME Relais OK? Bei mir sind nur 3 grüne relais. Aber die benzinpumpe läuft und er zündet auch.
Relais Kraftstoffpumpe oder Kraftstoffpumpe OK? Schon gegen eine andere getauscht. Keine veränderung

Zum chip. Leider hat mein einer mitmieter aufgeräumt und die tüte mit dem chip weggeschmissen.. ärgerlich aber was solls..
Der benzindruck bricht auch nicht zusammen und ist sehr stabiel. Also sollte die pumpe laufen.
Ich will heute mal die spannung die an den düsen ankommt messen.
Alle anderen bauteile haben wir schon durchgetauscht genauso wie den bdr. Keine änderung. Es klingt als wenn er etwas versucht zu starten aber es reicht nicht. Kerzen sind trocken.

M20b20 springt nach regeneration nicht an.

gyrospita @, Sonntag, 27.10.2019, 21:51 (vor 44 Tagen) @ Joti

Hallo,
an der Nocke wird es wohl nicht liegen.
Sieht ehr nach einem Problem mit der Benzinzufuhr aus.
Wenn Du die alten Teile noch hast, tausch die doch mal hintereinander zurück aus.
Ich würde mit dem Druckregler beginnen.
Dann die Düsen
Danach auch den Chip
Viel Erfolg
Grüße aus dem Oberbergischen


Hallo,

folgende Punkte überprüfen:
Zündfunke da?
Kurbelwellensensor OK oder falsch angeschlossen?
Benzinleitungen (Vor-, Rücklauf vertauscht)?
Weisses DME Relais OK?
Relais Kraftstoffpumpe oder Kraftstoffpumpe OK?
Das würde ich zusätzlich zu meinem Vorredner überprüfen.

Viel Glück und schreibe bitte was es war.


Gruß
Joti

Ich würde das mit dem falsch angeschlossenen KW-Sensor ebenfalls mal ins Auge fassen. Die Stecker unter der Brücke können leicht vertauscht werden.

Grüße an den anderen Malaka hier ;)

Avatar

M20b20 springt nach regeneration nicht an.

Joti @, Søgne, Norwegen, Montag, 28.10.2019, 07:10 (vor 43 Tagen) @ gyrospita

Hallo,
an der Nocke wird es wohl nicht liegen.
Sieht ehr nach einem Problem mit der Benzinzufuhr aus.
Wenn Du die alten Teile noch hast, tausch die doch mal hintereinander zurück aus.
Ich würde mit dem Druckregler beginnen.
Dann die Düsen
Danach auch den Chip
Viel Erfolg
Grüße aus dem Oberbergischen


Hallo,

folgende Punkte überprüfen:
Zündfunke da?
Kurbelwellensensor OK oder falsch angeschlossen?
Benzinleitungen (Vor-, Rücklauf vertauscht)?
Weisses DME Relais OK?
Relais Kraftstoffpumpe oder Kraftstoffpumpe OK?
Das würde ich zusätzlich zu meinem Vorredner überprüfen.

Viel Glück und schreibe bitte was es war.


Gruß
Joti


Ich würde das mit dem falsch angeschlossenen KW-Sensor ebenfalls mal ins Auge fassen. Die Stecker unter der Brücke können leicht vertauscht werden.

Grüße an den anderen Malaka hier ;)

Es gibt nur einen hier der mich "Malaka" nennen darf und das bin ICH ;-)
Schöne Grüße zurück an den "Groß-Malaka":-D
Dann kann ich davon ausgehen, dass wir die einzigen Malakes hier im Forum sind?


Gruß
Joti

--
Grüße vom Griechen der aus Deutschland kommt und im Trollland lebt

M20b20 springt nach regeneration nicht an.

gyrospita @, Montag, 28.10.2019, 14:31 (vor 43 Tagen) @ Joti

Hallo,
an der Nocke wird es wohl nicht liegen.
Sieht ehr nach einem Problem mit der Benzinzufuhr aus.
Wenn Du die alten Teile noch hast, tausch die doch mal hintereinander zurück aus.
Ich würde mit dem Druckregler beginnen.
Dann die Düsen
Danach auch den Chip
Viel Erfolg
Grüße aus dem Oberbergischen


Hallo,

folgende Punkte überprüfen:
Zündfunke da?
Kurbelwellensensor OK oder falsch angeschlossen?
Benzinleitungen (Vor-, Rücklauf vertauscht)?
Weisses DME Relais OK?
Relais Kraftstoffpumpe oder Kraftstoffpumpe OK?
Das würde ich zusätzlich zu meinem Vorredner überprüfen.

Viel Glück und schreibe bitte was es war.


Gruß
Joti


Ich würde das mit dem falsch angeschlossenen KW-Sensor ebenfalls mal ins Auge fassen. Die Stecker unter der Brücke können leicht vertauscht werden.

Grüße an den anderen Malaka hier ;)


Es gibt nur einen hier der mich "Malaka" nennen darf und das bin ICH ;-)
Schöne Grüße zurück an den "Groß-Malaka":-D
Dann kann ich davon ausgehen, dass wir die einzigen Malakes hier im Forum sind?


Gruß
Joti

Das musst du die anderen Malakes fragen, Malaka. ;)

Zurück zum Problem: Guck dir den Stecker vom KW-Sensor mal genauer an.

M20b20 springt nach regeneration nicht an.

M.S. @, Straubing-Bogen, Sonntag, 27.10.2019, 09:33 (vor 44 Tagen) @ derjojo

... hört sich irgendwie an, als ob Vorlauf und Rücklauf vertauscht wären.

Dann funkt's zwar, es zündet brav mit Gas oder Bremsenreiniger ... aber es kommt nur sehr wenig Benzin an.

M20b20 springt nach regeneration nicht an.

derjojo, Sonntag, 27.10.2019, 12:12 (vor 44 Tagen) @ M.S.

... hört sich irgendwie an, als ob Vorlauf und Rücklauf vertauscht wären.

Dann funkt's zwar, es zündet brav mit Gas oder Bremsenreiniger ... aber es kommt nur sehr wenig Benzin an.


Das passt, haben wir zum anfang direkt geprüft.

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum