Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages
Avatar

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer (Allgemein)

KT-MR-535 @, Kitzingen, Sonntag, 26.07.2020, 19:48 (vor 177 Tagen)

Hallo,
nach den meine Bilstein B8 Dämpfer demnächst das dritte mal in 12 Jahren und ca 80,000km wechseln muss suche ich jetzt nach einer Alternative. Wollte am liebsten Sachs aber leider haben diese keine nur ein Fahrwerk was nicht mehr lieferbar ist :-( Habe auch schon Kontakt mit Bilstein aufgenommen nach den diese sich 6 Wochen nicht gemeldet haben, habe ich angerufen und auf nach frage war die Antwort: An den Dämpfer wurde nichts verändert, es gibt keine Erklärung dafür, es gibt kein kein Entgegenkommen Seitens Bilstein, Bilstein will die Dämpfer auch zur Fehlersuche nicht zurück, ich soll die Dämpfer neu kaufen aber nicht bei Bilstein wenn ich Probleme habe ist der Händler dafür zuständig und nicht Bilstein Nach diesen sehr enttäuschenden Gespräch habe ich mich entschlossen keine Bilstein mehr zu verbauen nie wieder vorallem da der Mitarbeiter durch die Blume zu verstehen gab: Früh den Geschlechtsakt mit dir selber durch und kauf gefälligst neu Dämpfer bei uns danach bist du uns wieder scheiß egal. Jetzt hoffe ich auf eure Erfahrungswerte da mir die Dämpfer von der Abstimmung sehr gefallen haben. Was könnte ich da am besten verbauen? Wie sind die BMW Dämpfer? Und was mich etwas stört an meine M535i das wenn man etwas einlädt (4 PET Kästen Wasser) er gleich hinten in die Knie als wäre ein Tonne Beton drin und was bei Anhägerbetrieb noch schlimmer ist. Ob sich da ein anders Fahrwerk remediert? Welches vor allem weil die Höhe was er hat soll er Behalten schlecht Straßen.
Vielen Dank für eure Hilfe.
Markus Rickel

Avatar

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

Joti @, Søgne, Norwegen, Sonntag, 26.07.2020, 21:44 (vor 177 Tagen) @ KT-MR-535

Hallo,
nach den meine Bilstein B8 Dämpfer demnächst das dritte mal in 12 Jahren und ca 80,000km wechseln muss suche ich jetzt nach einer Alternative. Wollte am liebsten Sachs aber leider haben diese keine nur ein Fahrwerk was nicht mehr lieferbar ist :-( Habe auch schon Kontakt mit Bilstein aufgenommen nach den diese sich 6 Wochen nicht gemeldet haben, habe ich angerufen und auf nach frage war die Antwort: An den Dämpfer wurde nichts verändert, es gibt keine Erklärung dafür, es gibt kein kein Entgegenkommen Seitens Bilstein, Bilstein will die Dämpfer auch zur Fehlersuche nicht zurück, ich soll die Dämpfer neu kaufen aber nicht bei Bilstein wenn ich Probleme habe ist der Händler dafür zuständig und nicht Bilstein Nach diesen sehr enttäuschenden Gespräch habe ich mich entschlossen keine Bilstein mehr zu verbauen nie wieder vorallem da der Mitarbeiter durch die Blume zu verstehen gab: Früh den Geschlechtsakt mit dir selber durch und kauf gefälligst neu Dämpfer bei uns danach bist du uns wieder scheiß egal. Jetzt hoffe ich auf eure Erfahrungswerte da mir die Dämpfer von der Abstimmung sehr gefallen haben. Was könnte ich da am besten verbauen? Wie sind die BMW Dämpfer? Und was mich etwas stört an meine M535i das wenn man etwas einlädt (4 PET Kästen Wasser) er gleich hinten in die Knie als wäre ein Tonne Beton drin und was bei Anhägerbetrieb noch schlimmer ist. Ob sich da ein anders Fahrwerk remediert? Welches vor allem weil die Höhe was er hat soll er Behalten schlecht Straßen.
Vielen Dank für eure Hilfe.
Markus Rickel

Hallo Markus,

1.Entschuldige, aber deine Schreibweise ist so, wie wahrscheinlich deine Bilstein.:-)

2. Was ist denn an deinen Bilstein dran? Ich fahre auch mit den B8 rundherum, aber bis jetzt sind sie immer noch schön straff (ca. 50.000km).
Bezüglich hinten muss bei deinem Wagen etwas nicht stimmen. Meiner ist hinten auch straff und er geht kaum in die Knie, wenn ich den Kofferraum fast voll habe.
Welche Federn hast du verbaut, wie sehen die aus (Tieferlegungsfedern? Wie tief?). Wie sehen deine hinteren Domlager aus? Alle Beilag- und Stützscheiben vorhanden?
Etwas mehr Info wäre gut.

Gruß
Joti

--
Grüße vom Griechen der aus Deutschland kommt und im Trollland lebt

Avatar

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

KT-MR-535 @, Kitzingen, Sonntag, 26.07.2020, 21:57 (vor 177 Tagen) @ Joti

original Federn, Spur vor 2 Jahren eingestellte, 2014 neu Domlager davor alle Gummilager neu alles Marke, 2016 Vorne neu Dämpfer auch defekt, 2018 Hinten rechts neuen Achsschnekel dabei alle Lager hinten von KFZ Meister für alte BMW überprüfen lassen, jetzt Dämpfer Hinten Links verliert die Wirkung. P:S 2014 waren die Dämpfer so kaputt das gar keine Wirkung mehr da war und der hat ein Jahr zuvor TÜV bekommen bei Tüv

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

M.S. @, Straubing-Bogen, Montag, 27.07.2020, 10:44 (vor 177 Tagen) @ KT-MR-535
bearbeitet von M.S., Montag, 27.07.2020, 10:49

"... so kaputt dass keine Wirkung mehr da war..."

Dann müßte man doch Ölaustritt sehen. Oder Schäden an der Kolbenstange... Riefen, Macken, Ölpampe...

Und noch was: man kann auch richtig Scheisse bauen, wenn man nicht das richtige Werkzeug für den Verschluss hat. Und ganz besonders, wenn vorher was anderes drin war... denn die Verschlüsse werden/wurden mit einem Drehmoment angezogen, das der normale Bastler und auch viele Werkstätten garnicht erzeugen können. Dann bleibt der Dämpfer lose und zerschlägt seine Abdichtung...

... was nicht am Dämpfer liegt, sondern an deformierten/rostigen Gewinden in den Federbeinen. Klappert dann auch nett wie ein Totalschaden...

Und selbst wenn neues Federbein: die Gewinde sind konisch... und das braucht anderes Werkzeug als so ne Wasserrohrzange oder das Fake Blech Schlüssele aus der Bucht ...

Eric und ich fahren Material über 30 Jahre alt und auch wiederum neuen Stoff: nie ein Problem von Bilstein gewesen... nur die Gewinde und der Verschluss. Den "richtigen" Schlüssel habe ich seit 30 Jahren, den Gewindeschneider M48x1,5 seit ein paar Jahren nachdem es mal einen losen Dämpfer im Federbein vom E30 gab...

Mittlerweile schneide ich die Gewinde allesamt testweise vorher mal durch... nicht daß die Verschlussmutter durch den Vorgänger oder Rost einen Showstopper macht und vorher das Drehmoment schon kommt durch vergnadelte Gewinde...

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

kiefer @, 66386 St. Ingbert /öfters auch Wiesbaden, Montag, 27.07.2020, 19:53 (vor 176 Tagen) @ M.S.

Hi,
ich hatte hier ja auch schonmal meine Bilstein Leiden niedergeschrieben... und von 2 Gewerblichen geschrieben, die in deren jeweiliger Werkstatt keine Bilstein Produkte mehr verbauen, weil ihnen die Rückläuferquote zu hoch ist. Ich kaufe definitiv nichts mehr von denen, sondern werfe Sachs lieber mein Geld in den Rachen :-).
Gruß,
Stefan

Avatar

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

KT-MR-535 @, Kitzingen, Montag, 27.07.2020, 20:40 (vor 176 Tagen) @ M.S.

Öl austritt bei Gasdämpfer? Habe gar nicht gewusste das wenn die Dichtung bei Gas Verschlüssen umdicht wird man da Öl sieht :-p Spaß bei Seite, das war 2014 auch meine erste Frage aber der KFZ Meister (überzeugter Bilstein Fan) hat mir erklärt das sind Gasdämpfer da sieht man nichts. Auf die Frage warum die ausgelaufen sind obwohl alles Top aussieht nichts verrostet Dom Lager gut alles gerade war die Antwort: Wahrscheinlich sind die Dichtungen eingegangen und so der Dämpfer undicht geworden. Dann 2 Jahre später vorne das selbe Spiel, wieder defekte Dichtung aber da noch mit Wirkung. Was jetzt wieder der Fall. Nach den ich dann mit Bilstein telefoniert habe und Sie nichts geändert habe immer noch die selben Dichtung verwenden und überhaut keine Entgegenkommen zeigen nicht 1 Cent kann ich kein Bilstein mehr vebauen.
Hat schon einmal ausgelaufen Öl Dämpfer von KW in einen Golf 4 GTD da habe ich mich bei Reifen wechseln gewundert wo das Öl herkommt, leider ist selbst die Werkstatt nicht auf die Idee gekommen da die Fendern extrem hart waren und 3 Dom Sterben verbaut. Hab des Fahrwerk nach 80,000km gewechselt weil zu tief und seit 20,000km total beschießen zum Serien Fahrwerk was jetzt 170000km runter hat mit original Dämpfer von Sachs von 2002. Habe auch in andern Autos sehr gute Erfahrungen mit Sachs gemacht (zumindest kein Dichtung Schaden)
daher die Fragen nach Alternativen.
Zum falschen ein Einbau glaub ich nicht! Den Einbau hat ein KFZ Meister gemacht der sich auf alte BMW Spezialisiert Hat (e12,21,28,34,32,24,36,39,46) und in seinen BMWs wenn nicht original immer Bilstein verbaut hat.

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

Eric65, Straubing, Montag, 27.07.2020, 23:21 (vor 176 Tagen) @ KT-MR-535
bearbeitet von Eric65, Montag, 27.07.2020, 23:40

Hallo Markus,

... eine Alternative zu Bilsteindämpfern bei BMW ? ... gibt es leider nicht, wenn du ein originales Fahrwerk verbaut hast!

Beim E28 (und anderen Baureihen der 80er) ist ab "sportlicher Fahrwerksabstimmung" immer Bilstein verbaut, beim "Bilstein Sportfahrwerk" sowieso und bei allen M-Modellen. Die Sportfahrwerke sind bei BMW eine Kombination aus Fahrwerksfeder, Dämpfer und Stabilisatoren. Bei M-Modellen können da noch weitere Komponenten geändert sein, etwa Querlenker/Sichellenker aus geschmiedetem Alu, Vorspannringe für Zugstreben, asymetrische/einstellbare Silentblöcke etc.pp.
Der Dämpfer ist hier entscheidend für das Fahrwerk/Straßenlage, bei M-Modellen sogar Bestandteil der ABE. Den kann man nicht einfach gegen was Anderes tauschen, da passt dann nichts mehr, angefangen vom falschen Höhenstand bis hin zur Unter/Überdämpfung.

Bei den namhaften Tunern sind auch immer Bilsteindämpfer in den Komplettfahrwerken verbaut, bei ALPINA sowieso, Hartge denke ich auch, Schnitzer kann ich nicht sagen, haben wir noch nicht verbaut. Diese Fahrwerke sind meist einstellbar, haben verstellbare Stabilisatoren, Uni-ball Gelenke in Koppelstangen und noch weitere Goodies. Da ist das tödlich, nen schnöden Öldruck da rein zu pfuschen.

Unsere Ausfallquote ist 1 : 30, nach 16 Jahren. Da ist einmal nach langer Standzeit ein Bodenventil festgegangen. Als BMW-Bilstein leider irreparabel, aber nach 16 Jahren darf der auch kaputt gehen...

Wie M.S. schon geschrieben hat, die können falsch montiert werden, auch von "Fachwerkstätten" mit "alten Meistern", wir machen das alles selber, weil wir in Werkstätten schon die tollsten Sachen erlebt haben. Da genügt nur ein spezialisierter spezial Spezialist in der Truppe, der versenkt dir alles ... und der Meister sieht´s nicht! Frag mal deinen Meister, ob er weis, das liegend gelagerte neue Bilsteindämpfer 12 bis 24 Stunden aufrecht stehend gelagert werden müssen, bevor man sie verbaut...? wenn er davon nichts weis, dann hast du ja schon deinen "Schadensverursacher"! :-(

Also wenn Bilstein raus, dann nur das komplette Fahrwerk! Rüstest du auf Sachs um (auch gut!) dann werden mit Sicherheit andere Fahrwerksfedern fällig, mit den M-Serienfedern wird das nix. Zu allem andern, Baumarktfahrwerk, ATU-dämpfer, ebay-Schnapper, Forumsofferte etc.pp sag ich mal nix... :-D

Gruß Eric

P.S.: ... so legen wir uns das auf Lager, kann auch mal 10 Jahre dauern, bis man´s braucht, dann ist das "Bilstein" drin aber trotzdem noch gut.


[image]

Avatar

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

spike @, Großraum Bremen, Dienstag, 28.07.2020, 10:38 (vor 176 Tagen) @ Eric65

moin Eric,
jetzt machst Du mir aber schon etwas Angst: Leute, die beruflich mit Fahrzeugen zu tun haben und dran arbeiten, wissen nicht, daß man Stoßdämpfer vllt. am besten stehend lagert, aber jedenfalls vor dem Einbau?
Bei mir hängen Federbeine schon immer an der Decke und Stoßdämpfer stehen im Regal......

tiefergelegter gruß
thomas

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

Eric65, Straubing, Dienstag, 28.07.2020, 11:59 (vor 176 Tagen) @ spike

moin Eric,
jetzt machst Du mir aber schon etwas Angst: Leute, die beruflich mit Fahrzeugen zu tun haben und dran arbeiten, wissen nicht, daß man Stoßdämpfer vllt. am besten stehend lagert, aber jedenfalls vor dem Einbau?
Bei mir hängen Federbeine schon immer an der Decke und Stoßdämpfer stehen im Regal......

tiefergelegter gruß
thomas

Hallo Thomas,

... ja, wir Idioten, alte Knacker, Selbstschrauber, wir wissen sowas, weil wir das eben nicht jeden Tag machen und auch mal einen Beipackzettel lesen, bevor wir diese nutzlose Papierverschwendung wegwerfen. ;-)

Bilstein, ... und auch einigen anderen namhaften Firmen (z.B. Hazet etc.) ist in den Garantieabteilungen eine gewisse Arroganz schon anzumerken. Die sind von ihrem Produkt eben total überzeugt, wissen natürlich auch, daß bei jemandem 2 bis 3 mal hintereinander die Dämpfer nicht versagen können, ohne das derjenige etwas Gravierendes falsch gemacht hat. Beharrt man dann weiter auf "Garantie" oder "Kulanz", fragt sich der Sachbearbeiter dann schon, welcher I.... an der anderen Seite der Leitung ist....

Spätestens nach dem zweiten, untypischem Auftreten eines Defektes in der selben Werkstatt ist klar, da wird etwas falsch gemacht, also nicht Dämpfer wechseln, sondern Werkstatt!
... und wenn Werkstätten sich weigern, ein vom Kunden gewünschtes Produkt, dass weltweit geschätzt und vertrieben wird, zu verbauen, weil das "angeblich so mängelbehaftet oder von schlechter Qualität" ist, sollten alle Alarmglocken schrillen, die haben null Ahnung und beschädigen Kundenfahrzeuge mit Vorsatz.

Sorry, das musste ich mal los werden, war früher auch mal auf so´ne "tolle Werkstatt" mit "altem, all(un)wissendem Meister" angewiesen. Seit ich selber schraube, hatte ich in den letzten 30 Jahren keinen Defekt mehr, mit dem ich liegen geblieben bin und das mit durchschnittlich 30 bis 50 Jahre alten Fahrzeugen im Alltagseinsatz, davor hat´s Motore zerrissen, Getriebe geplatzt, Anlasser versagt usw. ...

Gruß Eric

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

Cord @, Dienstag, 28.07.2020, 16:48 (vor 176 Tagen) @ Eric65

moin Eric,
jetzt machst Du mir aber schon etwas Angst: Leute, die beruflich mit Fahrzeugen zu tun haben und dran arbeiten, wissen nicht, daß man Stoßdämpfer vllt. am besten stehend lagert, aber jedenfalls vor dem Einbau?
Bei mir hängen Federbeine schon immer an der Decke und Stoßdämpfer stehen im Regal......

tiefergelegter gruß
thomas


Hallo Thomas,

... ja, wir Idioten, alte Knacker, Selbstschrauber, wir wissen sowas, weil wir das eben nicht jeden Tag machen und auch mal einen Beipackzettel lesen, bevor wir diese nutzlose Papierverschwendung wegwerfen. ;-)

Bilstein, ... und auch einigen anderen namhaften Firmen (z.B. Hazet etc.) ist in den Garantieabteilungen eine gewisse Arroganz schon anzumerken. Die sind von ihrem Produkt eben total überzeugt, wissen natürlich auch, daß bei jemandem 2 bis 3 mal hintereinander die Dämpfer nicht versagen können, ohne das derjenige etwas Gravierendes falsch gemacht hat. Beharrt man dann weiter auf "Garantie" oder "Kulanz", fragt sich der Sachbearbeiter dann schon, welcher I.... an der anderen Seite der Leitung ist....

Spätestens nach dem zweiten, untypischem Auftreten eines Defektes in der selben Werkstatt ist klar, da wird etwas falsch gemacht, also nicht Dämpfer wechseln, sondern Werkstatt!
... und wenn Werkstätten sich weigern, ein vom Kunden gewünschtes Produkt, dass weltweit geschätzt und vertrieben wird, zu verbauen, weil das "angeblich so mängelbehaftet oder von schlechter Qualität" ist, sollten alle Alarmglocken schrillen, die haben null Ahnung und beschädigen Kundenfahrzeuge mit Vorsatz.

Sorry, das musste ich mal los werden, war früher auch mal auf so´ne "tolle Werkstatt" mit "altem, all(un)wissendem Meister" angewiesen. Seit ich selber schraube, hatte ich in den letzten 30 Jahren keinen Defekt mehr, mit dem ich liegen geblieben bin und das mit durchschnittlich 30 bis 50 Jahre alten Fahrzeugen im Alltagseinsatz, davor hat´s Motore zerrissen, Getriebe geplatzt, Anlasser versagt usw. ...

Gruß Eric

Hallo zusammen, das passt gut zum Thema Profiwerkstätten: mein schöner e36 328i Cabrio war beim Sattler...Dach ging nach der Rep. nicht mehr zu.
Der Sattler bringt den zu BMW, er wüsste nicht weiter. Alles versucht...Ich rufe bei BMW an um mich nach einer Woche Wartezeit zum Stand der Dinge zu erkundigen. „Ja, wir haben natürlich unsere Verdeckprofis“. Nachdem das Steuergerät getauscht wurde u. anschließend die Motoren vergingen nochmal drei Wochen. Es tat sich nichts, das Cabrio zur nächsten Niederlassung um den Fehler zu finden. Das Dach wurde dort regelrecht vergewaltigt, die Antriebsstange sogar verbogen...Schlussendlich nach 8 Wochen das Cabrio abgeholt. Mein Schwiegersohn hat dann den Fehler gefunden, eine zu lange Schraube hat im Kabelbaum einen Kurzschluss verursacht! Einfach mit einem Multimeter den Fehler gefunden. Das war die kurze Form, den es wurden noch mehr Teile einfach mal so gewechselt. Außerdem wurde der Fehler im Fehlerspeiche von BMW angezeigt: Kurzschluss nach Masse. Nur konnten die „Profis“ damit nichts anfangen.
Jetzt bin ich total glücklich...was wäre aus meinem Cabrio geworden wenn mein schlauer Schwiegersohn den Fehler nicht gefunden hätte??. Wieder zu BMW Profi Werkstatt?
VG Corti

Avatar

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

spike @, Großraum Bremen, Dienstag, 28.07.2020, 20:12 (vor 175 Tagen) @ Cord

....wir fahren für die heutigen(!) Profiwerkstätten einfach die falschen Autos. Das ist die richtige(!) Wahrheit!
gruß
thomas

Avatar

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

KT-MR-535 @, Kitzingen, Dienstag, 28.07.2020, 21:58 (vor 175 Tagen) @ Cord

Hallo zusammen, das passt gut zum Thema Profiwerkstätten: mein schöner e36 328i Cabrio war beim Sattler...Dach ging nach der Rep. nicht mehr zu.
Der Sattler bringt den zu BMW, er wüsste nicht weiter. Alles versucht...Ich rufe bei BMW an um mich nach einer Woche Wartezeit zum Stand der Dinge zu erkundigen. „Ja, wir haben natürlich unsere Verdeckprofis“. Nachdem das Steuergerät getauscht wurde u. anschließend die Motoren vergingen nochmal drei Wochen. Es tat sich nichts, das Cabrio zur nächsten Niederlassung um den Fehler zu finden. Das Dach wurde dort regelrecht vergewaltigt, die Antriebsstange sogar verbogen...Schlussendlich nach 8 Wochen das Cabrio abgeholt. Mein Schwiegersohn hat dann den Fehler gefunden, eine zu lange Schraube hat im Kabelbaum einen Kurzschluss verursacht! Einfach mit einem Multimeter den Fehler gefunden. Das war die kurze Form, den es wurden noch mehr Teile einfach mal so gewechselt. Außerdem wurde der Fehler im Fehlerspeiche von BMW angezeigt: Kurzschluss nach Masse. Nur konnten die „Profis“ damit nichts anfangen.
Jetzt bin ich total glücklich...was wäre aus meinem Cabrio geworden wenn mein schlauer Schwiegersohn den Fehler nicht gefunden hätte??. Wieder zu BMW Profi Werkstatt?
VG Corti

Geht doch noch wo ich meinen E28 frisch hatte 2010 hat mich eine ,,Porsche Fach Tuner,, mit defekten Tonnen Lager und Dämpfer weiter geschickt obwohl ich diese darauf angesprochen habe, Felgen somit Gewichten zugeklebt das die ,,defekt,, waren, man sollte halt an einen Punkt mal alle runter machen und von neue anfangen oo Wunder die Felge war gut, Bei E46 330i die Antriebswelle nach handfest die Schrauben angezogen. Zündung einstellen Audi B$ 2,0E Zündverteiler Läufer nicht kontrolliert.
Andere Werkstatt hat mich nach den Spur einstellen mit 3 defekten Radlager wieder geschickt bei ganze 80 km gekommen und dann in die nächste Werkstatt (da war ich 18 kein Plan von Autos) durch gerostet Sprit Leitung übersehen und auf nach Frage nach den gestiegen Verbrach: der ist alt kannnst nix machen. Ohne Vorbereitung (kein anschleifen) Auto Teile lackiert usw usw usw

Avatar

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

KT-MR-535 @, Kitzingen, Dienstag, 28.07.2020, 21:41 (vor 175 Tagen) @ Eric65

1. die ersten Dämpfer ca2002 (B8) wurden von Vorbesitzer gewechselt (hobbyschrauber mit 20 BMW und 5 Chey) ok der kann Mist gebaut haben ok ok

2014 Ein Mann Werkstatt KFZ Meister (hat den Job bei BMW gelernt zur Zeit von E34) dürfte Ihn helfen Dämpfer waren Optisch im neu Zustand nichts ausgeschlagen nur keine Wirkung mehr dabei Tonnen Lager getaucht und neue brandneue Dämpfer Bj 2014 Bilstein B8 verbaut.
2016 HS Automobile Ein Mann Werkstatt KFZ Meister was bekannt war für BMW tuning E30,34,32,28 macht das ganz aus Gesundheitlichen Gründen nu noch neben bei vorne auch mit neuen Domlager und wieder die Frage: warum sind die kaputt? die Antwort Wahrscheinlich defekte Dichtung zu alt porös eingegangen ist aber bei Bilstein selten.
2019 Neuer Achs Schenkel (reifen einseitig abgefahren) dabei ABS Sensor kaputt gegangen danach war das Fahrverhalten perfekt kein Klappern Schlagen etc. ( kein Einbaufehler) gleichmäßiges Kurven verhalten einfach ein Traum.im Oktober abgestellt in März heraus geholt hmm irgendwas stimmt nicht so ganz es wurde dann immer schlimmer und ich bin den kaum gefahren weil TÜV abgelaufen. Wie kann das irgend ein Einbaufehler sein?
Habe mit meinen Bruder geredet technischer Ingenieur bei DIETEC Dichtungsfirma Woran kann das liegen: Gasdämpfer muss extrem dicht sein wahrscheinlich weil du im Winter nichts fährst werden die Dichtungen langsam porös und dann geht das sehr schnell.
Hab dann noch mit einen befreunden KFZ Meister (einer der von alten Autos angeblich keine Ahnung hat weil er hauptsächlich modern repariert) gefragt: Kann es sein das ich von Bilstein Produktion Fehler bekommen also die sind normaler Weise super bloß ich habe die Fehler erwischt? Antwort: Ja das kann sein hab auch schon Teile von original Zulieferen verbaut und die waren gleich kaputt oder nach kurzer Zeit.
Hab auch schon Conti Reifen gehabt die waren nach 4 Jahren eckig der Mantel hat sich innerlich gelöst.
Und wenn du dir 100% sicher bist das deine Dämpfer alle noch super sind dann geht mal zu TÜV mit Dämpfer Prüfstand oder setzt mal 2 Leute ins Auto und guck dann mal. Anders hatte ich das nicht gemerkt.

Alternative zu Bilstein B8 Dämpfer

M.S. @, Straubing-Bogen, Mittwoch, 29.07.2020, 10:56 (vor 175 Tagen) @ KT-MR-535

Eric und ich haben fast freien Zugang zum BMW Service... direkt und ohne Umwege, wir sind auch bei jeder Diagnose körperlich neben dem Fahrzeug dabei,was natürlich für "normale" Kunden etwas arg ungewöhnlich ist. Allerdings kennt man sich gut, Stammkunde 30 Jahre und alle paar Tage an der Teiletheke mit gutem Umsatz.

Jedenfalls geht das durchaus. Und wir geben dabei sehr konkrete Hinweise und präzise Aufträge, die völlig unmißverständlich sind. Die Serviceberater sind uns alle persönlich bekannt, so ein kleiner Plausch kommt da auch recht gut... wie ist die Lage, hat alles geklappt, alles dafür da usw. :-)

Und ja, manchmal werden auch wir gefragt, was bei ihren (!!!) Oldtimern kaputt sein könnte... :-D

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum