Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Ventilspiel M30 (Allgemein)

M.L. 525, Freitag, 04.06.2021, 20:24 (vor 14 Tagen)

Hallo BMW-Gemeinde,
ich weiß jetzt nicht ob das Thema schon öfters diskutiert wurde, traue mich aber die Frage trotzdem zu stellen:
Wie oft stellt ihr denn beim M30 das Ventilspiel ein, also nach wieviel Kilometern? Nach Werksvorgabe? Motoren mit hoher Laufleistung, also verschlissen, mal ausgenommen. Ich frage deshalb weil ja, mein Auto ist aus 7/87, heute nur noch Bleifrei am Markt ist. Und, keine Rennen oder ähnliches damit gemacht werden. Was meint ihr?
Gruß Michael

Avatar

Ventilspiel M30

JET @, Freitag, 04.06.2021, 22:11 (vor 13 Tagen) @ M.L. 525

Hallo,
das Ventilspiel wird nur eingestellt, wenn es nicht mehr stimmt.
Klappernde Ventile deuten auf einen Handlungsbedarf. (prüfen und einstellen).
Schlimmer sind zu stramm eingestellte Ventile. (die hört man nicht aber können zu Motorschäden führen).
Das prüfen und ggf. einstellen reicht eigentlich im Rahmen einer normalen Jahres-Inspektion aus. Kommt aber natürlich auch auf die Kilometerleistung im Jahr an.

Grüße aus dem Oberbergischen

Ventilspiel M30

M.S. @, Straubing-Bogen, Samstag, 05.06.2021, 13:15 (vor 13 Tagen) @ M.L. 525

Hallo BMW-Gemeinde,
ich weiß jetzt nicht ob das Thema schon öfters diskutiert wurde, traue mich aber die Frage trotzdem zu stellen:
Wie oft stellt ihr denn beim M30 das Ventilspiel ein, also nach wieviel Kilometern? Nach Werksvorgabe? Motoren mit hoher Laufleistung, also verschlissen, mal ausgenommen. Ich frage deshalb weil ja, mein Auto ist aus 7/87, heute nur noch Bleifrei am Markt ist. Und, keine Rennen oder ähnliches damit gemacht werden. Was meint ihr?
Gruß Michael


Einstellen? Sehr selten, schlicht unnötig bei einem intakten Motor. Vielleicht mal alle 50.000km... manchmal auch noch mehr.


Prüfen? Jep, da kommen wir der Sache sehr viel näher. So in etwa alle 5000km zusammen mit frischem Öl... aber nur als Check, so lockere 0,30-0,35 im Durchzug. Deckel runter, Gang rein, 1-2m schieben und prüfen. Normalerweise muss man da selten was nachstellen, jedenfalls nicht bei allen, so'n Tick vielleicht.

Schadet ja nicht, beim Ölwechsel die Kerzen zu prüfen, Dichtungen zu wechseln, sauber machen... und die Hohlschrauben ganz genau zu beäugen. Sonst geht das daneben...

Ventilspiel M30

M.L. 525, Samstag, 05.06.2021, 13:32 (vor 13 Tagen) @ M.L. 525

Hallo E28 Freunde,

herzlichen Dank für die bis jetzt gemachten Infos. Mir ging es es einfach um eure geschätze Erfahrung. Werde demnächst mal das Spiel prüfen. Ist ja kinderleicht.
Ein "rostiger Nagel, ein Ringschlüßel und ne Lehre. Spaß beiseite, mein KFZ wird nur hobbymäsig bewegt, auch mal mit höheren Drehzahlen. Ich dachte halt wegen Bleifrei und Veränderungen des V-Spieles dadurch.
Wünsche ein schönes Schrauberwochenende
Michael

RSS-Feed dieser Diskussion
powered by my little forum