Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt (Technik und Reparaturen)

Fuchs84, Tuesday, 04.10.2022, 08:47 (vor 124 Tagen)

hallo zusammen,
egal was ich einstelle kommt warme luft auf die scheibe/fussraum und kalte in den innenraum.....
die stufen von ventilator gehen.

für ideen wo ich anfangen sollte zu suchen wäre ich dankbar!

gruss

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

M.S., Straubing-Bogen, Tuesday, 04.10.2022, 09:40 (vor 124 Tagen) @ Fuchs84

hallo zusammen,
egal was ich einstelle kommt warme luft auf die scheibe/fussraum und kalte in den innenraum.....
die stufen von ventilator gehen.

für ideen wo ich anfangen sollte zu suchen wäre ich dankbar!

gruss

Meine Glaskugel ist gerade zur Reparatur...

Was für ein Baujahr usw.???

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

Fuchs84, Tuesday, 04.10.2022, 09:43 (vor 124 Tagen) @ M.S.

Es ist ein 1984er 525eta automatik mit null ausstattung....

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

MikE28, Südbayern, Tuesday, 04.10.2022, 10:26 (vor 124 Tagen) @ Fuchs84

Hallo Fuchs84,

für qualifizierte Antworten und hilfreiche Tipps ist es ratsam, sein Problem etwas detaillierter zu beschreiben und vor allem ein paar Infos zum Fahrzeug zu schreiben. Seit wann tritt das Problem auf? Was hast du schon geprüft?

Einen Tipp hätt ich aber trotz der dürftigen Fehlerbeschreibung für dich. Im Fahrer Fußraum befindet sich ein Innenraum Temperaturfühler. Der hängt an einer Unterdruckleitung, die zum Motor führt. Ist der Fühler defekt oder nicht angesteckt, funktioniert die Heizung nur Vollgas oder gar nicht. Die Mitteldüsen können sowieso nur kalte Luft liefern. Geheizt wird nur oben und unten. Wenn du den Temperaturregler auf ganz kalt stellst, müsste alles kalt sein. Und bei minimalem Drehen Richtung warm geht die Heizung auf Maximal - wenn das so ist, liegt es an diesem Temperaturfühler.

Gruß Michael

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

Fuchs84, Tuesday, 04.10.2022, 10:41 (vor 124 Tagen) @ MikE28

Hallo Fuchs84,

für qualifizierte Antworten und hilfreiche Tipps ist es ratsam, sein Problem etwas detaillierter zu beschreiben und vor allem ein paar Infos zum Fahrzeug zu schreiben. Seit wann tritt das Problem auf? Was hast du schon geprüft?

Einen Tipp hätt ich aber trotz der dürftigen Fehlerbeschreibung für dich. Im Fahrer Fußraum befindet sich ein Innenraum Temperaturfühler. Der hängt an einer Unterdruckleitung, die zum Motor führt. Ist der Fühler defekt oder nicht angesteckt, funktioniert die Heizung nur Vollgas oder gar nicht. Die Mitteldüsen können sowieso nur kalte Luft liefern. Geheizt wird nur oben und unten. Wenn du den Temperaturregler auf ganz kalt stellst, müsste alles kalt sein. Und bei minimalem Drehen Richtung warm geht die Heizung auf Maximal - wenn das so ist, liegt es an diesem Temperaturfühler.

Gruß Michael


oh ja sorry.. es ist ein 525eta bj84
ich habe bei den temperatursensor mal die leitung abgemacht (unterdruck ist da)
wie kann ich den temperatursensor prüfen?
das heizungsventil habe ich etwas durchgespült (hoffe es war genug)!

das in der mitte, nur kalte luft kommt wusste ich nicht!!
danke
das ist dann schonmal richtig.
nur zu scheibe hin und etwas in den fussraum, kommt nur warme luft, egal auf welcher stufe die heizung eingestllt ist.

der wagen stand seit 2005 in der garage und wurde jetzt wieder auf die strasse gebracht (seit 3 monaten)
seitdem ist der fehler auch da.

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

Fuchs84, Tuesday, 04.10.2022, 10:43 (vor 124 Tagen) @ MikE28

also es ist immer warm unten und oben!!
der ventilator geht in allen stufen!!

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

woife, Tuesday, 04.10.2022, 11:11 (vor 124 Tagen) @ Fuchs84

Servus,

Heizungsventil abstecken und so mit 12v versorgen, sollte man dann kurz klacken hören wenn das Ventil schließt. 12V = Sibierien 0V = Sahara

Den Stecker der zum Heizungsventil geht messen, wenn der Regler auf ganz kalt steht sollte Spannung kommen. 0V wäre blöd.

Heizungsventil zerlegen und durchputzen, sowie kontrollieren ob die Membran gerissen ist.

Kontrollieren ob der Temperaturfühler im Fußraum überhaupt noch angesteckt ist

Wären so die ersten Sachen die ich kontrollieren würde.

Das ganze Heizungsystem ist so aufgebaut wie bei einem Politiker wenn der versagt kommt auch nur noch warme Luft aus der Futterluke.

Warum aus den mittleren Düsen keine warme Luft kommt steht in der Bedinungsanleitung.

Gruß
Woife

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

Fuchs84, Tuesday, 04.10.2022, 11:43 (vor 124 Tagen) @ woife

ah ok super versuche ich mal am weekend
danke.
hätte ich eigntlich schon machen können damals als ich es saubergemacht habe....

am we. gucke ich


hoffe der temp. fühler misst richtig.....

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

Christoph_DD, Tuesday, 04.10.2022, 15:46 (vor 123 Tagen) @ Fuchs84

ah ok super versuche ich mal am weekend
danke.
hätte ich eigntlich schon machen können damals als ich es saubergemacht habe....

am we. gucke ich


hoffe der temp. fühler misst richtig.....

Kleiner Hinweis: es gibt noch einen zweiten Temperaturfühler direkt im Luftkanal (hinter der Mittelkonsole) ;-)

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

Fuchs84, Friday, 07.10.2022, 08:50 (vor 121 Tagen) @ Christoph_DD

ah ok super versuche ich mal am weekend
danke.
hätte ich eigntlich schon machen können damals als ich es saubergemacht habe....

am we. gucke ich


hoffe der temp. fühler misst richtig.....


Kleiner Hinweis: es gibt noch einen zweiten Temperaturfühler direkt im Luftkanal (hinter der Mittelkonsole) ;-)


Ah ok wie kommt man da dran?
Also muss das Armaturenbrett dafür runter ?!

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

Christoph_DD, Saturday, 08.10.2022, 10:05 (vor 120 Tagen) @ Fuchs84

ah ok super versuche ich mal am weekend
danke.
hätte ich eigntlich schon machen können damals als ich es saubergemacht habe....

am we. gucke ich


hoffe der temp. fühler misst richtig.....


Kleiner Hinweis: es gibt noch einen zweiten Temperaturfühler direkt im Luftkanal (hinter der Mittelkonsole) ;-)

Ah ok wie kommt man da dran?
Also muss das Armaturenbrett dafür runter ?!

Nö, Verkleidung im Fahrerfussraum abmachen, die Mittelkonsole muss etwas herausgezogen werden, der Fühler sitzt etwa auf Höhe des Radioschachtes. Ich hatte mal in einem anderen Beitrag Bilder dazu verlinkt.

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

Fuchs84, Tuesday, 25.10.2022, 07:18 (vor 103 Tagen) @ Fuchs84

moin zusammen,
ich habe das heizungsventil nochmal gesäubert (das entlüftungsloch war zu)
dann hat ein kollege den wiederstand vom Temp. sensor gemessen.....
und meinte da ist zu wenig....
also hat er einen wiederstand dort eingelötet und somit diese heizung vereinfacht....

und sie geht wieder.....


:-D

Heizung = immer warme luft auf die scheibe und der rest kalt

Supercharger, Sunday, 06.11.2022, 19:37 (vor 90 Tagen) @ Fuchs84

Moin. Das gleiche Problem habe auch ich. Schon seit langem.
Dein Problem hat mich dazu gebracht mich nun auch damit zu beschäftigen.
Da bin ich heute morgen auf dieses hier aus dem Forum gestoßen.
Ich weiß, du hast dein Problem gelöst. Aber vielleicht kann es der ein oder andere ja gebrauchen.
[link]https://e28-forum.lewonze.de/technik/heizung/index.html[link]
VG Dirk

RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum