Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

Benzingeruch im Innenraum (Technik und Reparaturen)

hannes.b, Saturday, 17.09.2011, 06:04 (vor 4206 Tagen) @ b'mann

vom Tank gehen ja 3 Entlüftungsleitungen in den Kofferraum (rechts über dem Radkasten) in den Ausgleichsbehälter. Von dort geht dann wieder eine Leitung entlang zwischen Rückbank und der Kofferraumverkleidung über den Kofferraumboden ins Freie.

Ich hatte das gleiche Problem wie Du. Ich habe dann, nachdem ich die Verkleidung der Rückbank in Kofferraum weggenommen habe, festgestellt, dass die Metalleitung vom Ausgleichsbehälter -> in den Kofferraumboden -> ins Freie, genau beim Gummi in den Kofferraumboden fast komplett durchgerostet war.

http://de.bmwfans.info/parts/catalog/E28/Sedan/Europe/528i-M30/LHD/M/1984/december/brow...

Teil Nummer 10 ist die erwähnte Leitung. Gummistopfen Nummer 11 ist im Kofferraumboden.

Wahrscheinlich ist irgendwann (vor mir) einmal Wasser im Kofferraum gestanden, das man unter dem Nadelfilz nicht gleich entdeckt hat. Dann fängt diese Leitung an zum rosten. Speziell wenn das Schiedach offen war, ist durch die geänderten Luftdruckverhältnisse der Benzingeruch ins Auto gezogen.

Nach dem Tausch der Leitung war wieder reine Luft.

Ich hoffe, ich konnte ein bißchen helfen.

Grüße

Hannes

--
[image]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum