Die Euro 2 Aktion E12 und E28 IG für den Eta   |   Online-ETK   |   Online-ETK (modern)
Bild des Tages

HA-Träger, was soll ich machen....? (Allgemein)

woife @, Montag, 07. Januar 2019, 19:24 (vor 77 Tagen) @ spike
bearbeitet von woife, Montag, 07. Januar 2019, 19:28

Servus Thomas,

der Achsträger hat keine Aufnahmen für den hinteren Stabi, der Stabi hängt nur an der Karosse und eben an den Achssschenkeln. Kann es sein das du die "Knochen" neben dem Tonnenlager meinst. Wenn ja, dann kannst du den Achsträger nicht umbauen.

Es gibt zwei Hinterachsträger beim e28. Der eine Hinterachsträger ist für die trommelgebremsten Achsschenkel und die scheibengebremsten Achsschenkel OHNE Knochen. Der andere Hinterachsträger ist für die scheibengebremsten Achsschenkel MIT Knochen.

Neben den (nicht vorhanden) Halterungen für die Knochen unterscheiden sich die Achsträger auch durch die Laschen die die Achsschenkel halten. Diese Laschen sind anders gebogen und in einem anderen Winkel angeschweißt.

Der Hinweis Stabi oder nicht ist leider nicht ganz eindeutig. Hinterachsen mit den seitlichen Knochen hatten immer auch den Stabi. Die Hinterachsen ohne Knochen hatten in der Regel keinen Stabi. Wenn aber die sportliche Fahrwerksabstimmung bestellt wurde hatten auch Hinterachsen ohne Knochen einen Stabi (auch die trommelgebremsten)


PS: Da das mit den verschiedenen Hinterachsen schon angeschnitten wurde muss ich eingestehen das mir bei meiner alten Auflistung im Eifer des Gefechts ein kleiner Fehler unterlaufen ist, scheinbar hat aber jeder es einfach im Facebook weiterkopiert...

Grüße
Woife


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum